ANZEIGE
Avatar

Hundebett für Allergiker

  • ANZEIGE

    Mein Bommel hat eine Allergie gegen Hausstaubmilben, Pollen und diverse Futtermittel.


    Nun bin ich auf der Suche,nach einem Allergikerbettchen.
    Vorallem wegen der Milben.


    Auf was muss ich denn achten bei Füllung und Bezugsstoff?


    Ich hab eine ganz tolle Seite gefunden:


    http://www.padsforall.de/index…feu7hp7tcdsrknl1jd9k7pe92


    Wäre da was dabei?

    LG von Michi und dem Bommeltier

  • ANZEIGE
  • Werden bestimmt noch weitere empfehlen :


    Ne Kudde von Sabro :http://www.sabro.de/index.php?ctype=2 (ist auch grad Ausverkauf, da bekommt man sie 20 € günstiger.


    Nicht grad günstig, soll aber ein Hundeleben lang halten, ist aus Kunstleder und somit auswischbar und total sauber. Würd dir dazu allerdings nicht das Pad von Sabro empfehlen, sondern das "Medbed" (gibts bei Zooplus), das kann man bei 95°C kochen !!! und im Trockner trocken, also doppelt sauber !


    Da wir unserem Wuff grad selbst sowas tolles gekauft haben, bin ich wirklich mal überzeugt von dem Teil und wenn sich der höhere Anschaffungspreis in Langlebigkeit auszahlt war es das Geld wert ! (Unser Hündin liebt ihr neues Bett und viele andere werden das hier wohl bestätigen)


    Ansonsten gib mal "kudde" in die Suchfunktion ein, dann bekommst du viele begeisterte Besitzer und Fotos :smile:

  • ANZEIGE
  • Ach ja wenn die Sabro Leute das lesen würden...17:31 + 17:31 = zwei "Dumme" ein Gedanke :gut:

  • Ich kann dir leider keine Tipps bezüglich der Allergie geben.....
    Aber ich habe auf der Seite gesehen, dass da ein Hundebett gibt, welches mit Styroporkügelchen gefüllt ist.
    Ich habe mir so ein Hundebett erst vor kurzem bestellt, zwar von einer anderen Firma, aber das ja ist trotzdem fast dasselbe.


    Diese Betten werden immer so toll beschrieben, alls wenn sie das non plus ultra für jeden Hund wären....
    Wir haben nur leider das Problem, dass Lenny dieses Bett überhaupt nicht mag. Er kann sehr schlecht drauf steigen, da sie ziemlich dick sind un die Kügelchen bei jedem Schritt zur Seite rutschen, so dass es ein ziemliches rumgeeier ist.
    Wenn er es dann irgendwann geschafft hat und liegt, ist das Bett durch die Kügelchen ziemlich hart, da diese nicht nachgeben. Auch ein umdrehen oder ähnliches war für ihn nicht möglich.
    Ich habe das Bett auch unterschiedlich befüllt, da ich extra Kügelchen gleich mit bestellt hatte und dachte, vielleicht wird es dadurch besser.
    Für Allergiker sind diese Betten eine Option, aber bequem und Hüftschonend (Lenny hat ja nicht einmal etwas mit der Hüfte) ist etwas anderes. Wenn deine Fellnase weiche Betten mag, dann kann ich dir davon nur abraten....


    Die Idee mit den Kunstlederbetten find ich gut! :gut:

    Schöne Grüße lennyx


    Weimaraner-Rüde Lenny (*03.07.08 )
    ________________________________________
    Man kann Probleme niemals in der selben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind. (Albert Einstein)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Off Topic:
    Ob die auf der Seite schon gemerkt haben, dass da steht: Alles für Ihren Hand, Katze oder Pferd! :p

    Schöne Grüße lennyx


    Weimaraner-Rüde Lenny (*03.07.08 )
    ________________________________________
    Man kann Probleme niemals in der selben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind. (Albert Einstein)

  • Das sabro sagt mir irgendwie so garnicht zu.
    Solche Teile gibts auch auf der von mir verlinkten Seite, zum Preis von 48 euro.


    Kunstleder wär also ok?
    Wären Styroporkügelchen ne Alternative zu normalem Füllmaterial?


    Achja und was mich dringend noch interessiert, waqs bringt diese Teflonbeschichtung, bzw. PVC-beschichtung?
    Ist das allergiegeeignet, hält das die Milben fern??

    LG von Michi und dem Bommeltier

  • Zitat von "monsterbacke"

    Kunstleder wär also ok?
    Wären Styroporkügelchen ne Alternative zu normalem Füllmaterial?


    Kunstleder oder Leder lässt sich gut sauberhalten und der Milbenkot ist ja meist das Allergieauslösende...
    Wie gesagt, Styropokügelchen sind Antiallergen, aber ob dein Hund sich da drauf legt... ;)


    Villeicht weiß jemand anderes noch andere Betten :???:

    Schöne Grüße lennyx


    Weimaraner-Rüde Lenny (*03.07.08 )
    ________________________________________
    Man kann Probleme niemals in der selben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind. (Albert Einstein)

  • Du hast doch einen kleinen Hund, oder?
    Wie wäre es mit einem normalen Kopfkissen für Menschen, das Allergiker-tauglich ist?
    Ich hab ein waschbares Kopfkissen (bis 60 Grad) für meinen 8-kg-Hund und sie liebt es. Und mit unter 30 Euro fand ich es auch auch verhältnismäßig preiswert.

  • Naja klein eher weniger.


    Bommel ist ein Irish Soft Coated Wheaten Terrier, hat eine Schulterhöhe von ca. 50 cm und wiegt 22 kg.
    Denke mit nem Kopfkissen komme ich da nicht weit.

    LG von Michi und dem Bommeltier

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE