ANZEIGE

Hundeführerschein Theorietest

  • ANZEIGE

    Hallo ihr wer von euch hat schon den Hundeführerschein absolviert und kann mir sagen ob man die Fragen im Internet nutzen kann bzw sind es nur diese Fragen wo ein Teil davon vorkommt oder ist dies nur ein Beispiel?
    Hier der Link welche Fragen ich meine:
    http://www.bhv-net.de/frageboegen/?reset=true

  • ANZEIGE
  • Darf ich mich einklinken?


    Ich habe im Internet die Fragen zur Sachkundeprüfung gefunden. Die kann man auch im Internet beantworten und so üben. Bestimmt sind es die gleichen Fragen wie bei der Theorie beim Hundeführerschein.


    Ich habe noch eine Frage zu dem viel geforderten "Hundehalterführerschein". Was ist darunter zu verstehen? Ist das sowas vergleichbares wie die Begleithundeprüfung? Was ist "mehr wert"?

    Liebe Grüße
    Anne und Luna (* 29.08.2009, Golden Retriever-Labrador-Mix)


    Bilder gibt’s unter: "Luna's Welt"
    Luna's Welt


    Du bist zeitlebens für das verantwortlich,
    was du dir vertraut gemacht hast!
    (Antoine de Saint Exupéry)

  • also die begleithundeprüfung ist ja die vorraussetzung wenn du agility, THS oder sonst was machen willst so als erstprüfung, mit fuß, sitz, platz aus der bewegung, abliegen und das alles nur auf dem hundeplatz


    der hundeführerschein wird in hamburg als pflicht für hundehalter und evtl auch bald überall anders, da wird dein hund mit dir als team gepprüft wie du ihn im alltag unter kontrolle hast, du darfst hilfsmittel wie halti oder so verwenden und du gehst in ein einkaufszentrum, in die stadt. auf eine freilauffläche und der hund sollte eben kontrollierbar sein.


    also die BH eher für hundesport und findet auf dem platz statt hundeführerschein für den alltag

  • ANZEIGE
  • Ich habe den BHV-Führerschein letztes Jahr gemacht.



    Ich habe nur anhand der Onlinefragebögen den Theorieteil geübt und bestanden.



    Aus diesen 140 Fragen wurde dann der Theorieteil zusammen gestellt. (Ich glaube das waren 40? Fragen)

  • Zitat von "Sam-Benni"

    Hallo ihr wer von euch hat schon den Hundeführerschein absolviert und kann mir sagen ob man die Fragen im Internet nutzen kann bzw sind es nur diese Fragen wo ein Teil davon vorkommt oder ist dies nur ein Beispiel?
    Hier der Link welche Fragen ich meine:
    http://www.bhv-net.de/frageboegen/?reset=true


    Die Fragen kannst du ruhig nutzen. Es ist aber nur eine Auswahl, es gibt aber ein dünnes Büchlein was glaub ich direkt Der Hundeführerschein heißt. Ich hab damals auch alles im Internet abgefragt und teilweise einfach auswendig gelernt :ops: Ich weiß leider nicht mehr wieviele Fragen es insgesamt waren, irgendwas um 30 oder 40.


    LG

    "Wir sind ebenso verantwortlich für das Übel, das wir zulassen, wie für das Übel, das wir begehen." – Elton Trueblood


    Viele Grüße
    Claudi mit Vanillekipferl Bokey, Magyar Keverék, *01.01.2005

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • super das beantwortet doch schon meine frage ich danke euch

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE