Avatar

CaniCross - wie beginnen?

  • ANZEIGE

    Hallo zusammen,


    ich würde gerne mit Merlin, wenn das Wetter jetzt langsam besser wird, mit CaniCross anfangen.


    Merlin ist ca. 40cm hoch und wiegt ca. 13 kg. Wir haben bereits ein Safety Geschirr, welches er trägt beim Radfahren (hier läuft er seitlich mit).
    Ansonsten besitze ich aus früheren Zeiten so einen Joggergürtel von Trixie.


    Letztes Jahr war ich ab und an mal mit Merlin joggen, jedoch ohne ihm besonders beigebracht zu haben, dass er ziehen soll. Mal rennt er dann motiviert vorne weg, dann bleibt er aber auch wieder stehen zum Schnüffeln.
    Das würde ich jetzt gerne ändern, daher meine Fragen:


    - Wie bringe ich Merlin bei, dass er Ziehen soll?
    - Reicht der Joggergürtel für die Anfänge (um auch erstmal zu sehen, ob das wirklich was für Merlin ist?) Später könnte ich ja immer noch auf besseres Equipment umsteigen.
    - Wie kann ich bestätigen in dem Moment, wenn er zieht, dass es das ist was ich will?
    - mit welchen Distanzen sollte ich anfangen? 2min am Stück, 5min am Stück?


    Grundsätzlich denke ich, dass wenn Merlin erstmal weiß, was ich von ihm will, er recht schnell gut bei der Sache sein wird, da er ein begeisterter Läufer ist.


    Danke schonmal für eure Antworten.

  • ANZEIGE
  • Hallo Kerstin,
    darueber bin ich beim Surfen gestolpert:
    http://www.bvz-hundeschulen.de/aktuell.html?news=31


    Die Dozentin faehrt mit ihren Hunden den Alpen-Trail mit:
    http://www.alpentrail.de/teilnehmerliste.htm


    Vielleicht ein guter Einstieg, denn bei fachlicher Anleitung kannst Du Dir von Anfang an sicher sein, dass Merlin nicht nicht zieht aufgrund von Trainingsfehlern sondern weil er vielleicht einfach nicht will :-)


    Viel Spass
    Klaus

  • ANZEIGE
  • Hallo Memake,


    wo wohnst du denn? Kurse bei Sylvia kann ich auch sehr empfehlen ..
    besser als jede "Zughundeschule" ;) - , weil du da wirklich jemanden hast, der aus eigener Trainingserfahrung weiß, wodrauf es ankommt. Ist allerdings im Fichtelgebirge...


    Ich würde mich entscheiden, ob du das Safety als Zuggeschirr auch tatsächlich nutzen willst. Mal neben dem Rad und dann ohne Zug finde ich da nicht so glücklich...




    Wie leinenführig ist Merlin denn?


    Was passiert, wenn du ihn am Safety kurz nimmst und du dann dabei schneller wirst?

  • Hallo Bungee,


    mal schauen, vielleicht klappt das auch mit dem Seminar.
    Ich selbst komme der Nähe von Frankfurt. Wären so ca. 300km.


    Wollte das Safety eigentlich schon benutzen :???: Ist jetzt auch nicht so, dass Merlin schon x-mal am Rad mitgelaufen ist, also keine große Gewöhnung.


    Merlin ist am Halsband sehr leinenführig, am Geschirr nicht wirklich.


    Wenn ich ihn kurz nehme, dann zieht er. Aber eben nicht dauerhaft, solange bis es irgendwo mal wieder gut riecht :hust:


    Kann ich das Ziehen clickern?

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Zitat von "Memake"


    Merlin ist am Halsband sehr leinenführig, am Geschirr nicht wirklich.


    Wenn ich ihn kurz nehme, dann zieht er. Aber eben nicht dauerhaft, solange bis es irgendwo mal wieder gut riecht :hust:



    gute Voraussetzungen ;)


    du musst übrigens auch keine Angst haben, dass die Leinenführigkeit flöten gehen könnte. Solange am Halsband konsequent weiter nicht ziehen angesagt ist, bleibt das auch kein Problem.


    Das schnüffeln wäre dann beim ziehen "verboten", da du ja so nicht weit kommst. Du kannst das "weiter" mit einem Kommando belegen und ihm so beibringen, dass er JETZT nicht schnüffeln darf. So kannst du ihn später auch an Spaziergängern, Hunden etc. mit "weiter" vorbeischicken.


    Ich würde das Ziehen nicht klickern, denn jeder Klick ist ein "Unterbruch". Der Klick sagt eigentlich, gut gemacht jetzt gibt es Belohnung, Übung fertig. Dann kann man natürlich die Übung wiederholen - aber das ist für das Zugtraining nicht so ideal.


    Du kannst ihn mit Futter am Ende des Weges belohnen. So dass er zum Futter hin zieht. Die Distanz vom Startpunkt zum Futter kann man dann immer weiter ausdehnen. Wäre ein möglicher Weg.

    liebe Grüsse Kathrin und die Golden-Bande


    Caron - Golden Retriever - 28.06.2007
    Mojito - Golden Retriever - 05.04.2014
    Nevis - Golden Retriever - 25.03.2019

  • Weiter kennt Merlin auch als Kommando, es scheint als hätten wir grundsätzlich keine so verkehrte Grundlage.


    Das mit dem Clickern macht Sinn.


    Mit welcher Zeiteinheit sollte ich denn anfangs am besten mal beginnen, sprich, über welche Zeitdauer sollte ich Merlin erstmal das Ziehen beibringen? Am besten wahrscheinlich so kurz, dass es zu keinem Misserfolg kommt.


    Wie lange sollten die Schnüffelpausen zwischen den Ziehabständen sein?

  • wenn du es über das Futter machen möchtest, muss der Hund sehen dass du was deponierst - zuerst zum schnuffeln geben, dann deponieren. Zurück zum Hund, Leine spannen, los geht's. Beim mitrennen darauf achten, dass die Leine immer gespannt bleibt - dafür bist zu Beginn du verantwortlich. Sonst kann es sein, dass der Hund durch den Ruck verunsichert wird. Es soll für ihn möglichst positiv sein.


    Gleichzeitig kannst du sobald er losrennt, das "go" oder "ok" oder was auch immer, einführen. Mit genügend Wiederholungen wird er das bald mit starten verknüpfen.


    Die ersten paar Male die Strecke kurz halten, dann kannst du sie mal etwas verlängern, einfach nicht in zu grossen Schritten verlängern.


    p.s. mit einem Brückensignal könnte man schon klickern, aber das müsste der Hund auch erst sehr gut kennen.

    liebe Grüsse Kathrin und die Golden-Bande


    Caron - Golden Retriever - 28.06.2007
    Mojito - Golden Retriever - 05.04.2014
    Nevis - Golden Retriever - 25.03.2019

  • Jetzt denke ich wahrscheinlich wieder zu weit, aber kann ich das Tempo dann hinterher auch drosseln bzw. anpassen?


    Ich stelle mir nur gerade Merlin vor, der erst an Futter riechen darf, dann sieht wie es deponiert wird und dann lossprinten darf.
    Da bekomme ich Probleme mit meiner Kondition ;) .
    Ziehen wird da nicht das Problem sein.


    Oder spielt sich das dann irgendwann über das Signal "Go" und das Geschirr ein, dass er weiß, jetzt ist Zugzeit?

  • er wird sehr schnell merken - Geschirr = lecker Futter und sprinten


    Das Tempo kannst du mit der Zeit über Kommandos mitbestimmen :)


    Wenn er also traben soll, sage ich z.B. easy.


    stop = anhalten


    das lernen die Hunde recht fix

    liebe Grüsse Kathrin und die Golden-Bande


    Caron - Golden Retriever - 28.06.2007
    Mojito - Golden Retriever - 05.04.2014
    Nevis - Golden Retriever - 25.03.2019

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!