ANZEIGE

Welche Rasse würdet ihr mir empfehlen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ANZEIGE

      Maya2003 schrieb:

      Toniii schrieb:

      sollte keine große Lauffreudigkeit haben, da mein erster es hasst Gassi zu gehen (natürlich laste ich ihn auf dem Hof und im Kopf aus)

      Toniii schrieb:

      Bei den Windspielen könnte man sicherlich mal nachsehen, da müsste ich mich aber vorher erst informieren.
      Ich denke das ist nicht das was Du suchtst ... ich habe selbst ein Windspiel und die sind als Welpen extrem hibbelig und muessen trotz ihrer kompakten Groesse viel raus. Meine Maus geht auch jetzt mit 11 noch grosse Runden. An sich sind sie sehr niedliche und lustige Zeitgenossen, aber recht speziell ... Darueber muss man sich im klaren sein :)
      Ich habe mit der Rasse eben vorher garnichts zu tun gehabt, deshalb wusste ich das nicht. Aber dann kommt es eher weniger in Frage. :)
    • Was mir direkt einfiel waere ein Cavalier King Charles Spaniel. Allerdings haaren die etwas und bringen eine Latte an rassespezifischen Krankheiten mit ... Mein erster Hund war ein Cavalier und ein Herz auf vier Pfoten. Einfach nur lieb, durch und durch, gelehrig und leicht zu fuehren. Eher gemuetlich und sehr anpassungsfaehig. Das waere sicher eine gute Option fuer Euch.
      Maya (Bienchen), Cavalier King Charles Spaniel 2003-2017
      Hazel, Kleines Windspiel *2006

      "I will not let anyone walk through my mind with their dirty feet" - Mahatma Gandhi

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Maya2003 ()

    • ANZEIGE
    • Maya2003 schrieb:

      Was mir direkt einfiel waere ein Cavalier King Charles Spaniel. Allerdings haaren die etwas und bringen eine Latte an rassespezifischen Krankheiten mit ... Mein erster Hund war ein Cavalier und ein Herz auf vier Pfoten. Einfach nur lieb, durch und durch, gelehrig und leicht zu fuehren. Eher gemuetlich und sehr anpassungsfaehig. Das waere sicher eine gute Option fuer Euch.
      Die find ich ja soooo toll, aber hach die Gesundheit...Ursprünglich wollte ich so einen, aber das konnte ich irgendwi nicht mit meinem gewissen vereinbaren.
    • ANZEIGE
    • Toniii schrieb:

      Maya2003 schrieb:

      Was mir direkt einfiel waere ein Cavalier King Charles Spaniel. Allerdings haaren die etwas und bringen eine Latte an rassespezifischen Krankheiten mit ... Mein erster Hund war ein Cavalier und ein Herz auf vier Pfoten. Einfach nur lieb, durch und durch, gelehrig und leicht zu fuehren. Eher gemuetlich und sehr anpassungsfaehig. Das waere sicher eine gute Option fuer Euch.
      Die find ich ja soooo toll, aber hach die Gesundheit...Ursprünglich wollte ich so einen, aber das konnte ich irgendwi nicht mit meinem gewissen vereinbaren.
      Ja, das stimmt schon- wir hatten grosses Glueck und unsere Biene wurde fast 15 und das Herz hat erst nach dem 11 Lebensjahr Probleme gemacht .. das weiss man ja vorher aber nie. Aber es sind echt ganz , ganz liebe Seelchen.
      Maya (Bienchen), Cavalier King Charles Spaniel 2003-2017
      Hazel, Kleines Windspiel *2006

      "I will not let anyone walk through my mind with their dirty feet" - Mahatma Gandhi
    • Maya2003 schrieb:

      Toniii schrieb:

      Maya2003 schrieb:

      Was mir direkt einfiel waere ein Cavalier King Charles Spaniel. Allerdings haaren die etwas und bringen eine Latte an rassespezifischen Krankheiten mit ... Mein erster Hund war ein Cavalier und ein Herz auf vier Pfoten. Einfach nur lieb, durch und durch, gelehrig und leicht zu fuehren. Eher gemuetlich und sehr anpassungsfaehig. Das waere sicher eine gute Option fuer Euch.
      Die find ich ja soooo toll, aber hach die Gesundheit...Ursprünglich wollte ich so einen, aber das konnte ich irgendwi nicht mit meinem gewissen vereinbaren.
      Ja, das stimmt schon- wir hatten grosses Glueck und unsere Biene wurde fast 15 und das Herz hat erst nach dem 11 Lebensjahr Probleme gemacht .. das weiss man ja vorher aber nie. Aber es sind echt ganz , ganz liebe Seelchen.
      Das muss wirklich großes Glück sein! Ich kenne eine die ist mit 5 daran verstorben...
    • Linali92 schrieb:

      LosPerros schrieb:

      Linali92 schrieb:

      @LosPerros oooh, das klingt spannend, Karli kommt ja aus Spanien :)
      die gefallen mir optisch auch richtig gut
      klar, darum geht es nicht, aber wenn ich die option habe, einen hund der charakterlich passt und mir äußerlich gefällt, zu nehmen, dann nehme ich die natürlich an ;)
      Wenn du sie mal live erleben willst sag Bescheid.Vielleicht kenne ich ja jemanden, der in deiner Nähe wohnt oder vielleicht einen Züchter, wo man gleich mehrere sehen kann.
      also falls du jemanden in stuttgart/karlsruhe umgebung kennst, sag bescheid :)
      Also so ganz in der Nähe leider nicht.
      Es gibt eine Züchterin, gute 200 km entfernt (Kennel Malenkij Brilliant) - sie hat 3 Perros, einen erwachsenen Rüden, eine erwachsene Hündin und ein Welpenmädchen
      Eine andere Züchterin, etwa 270 km entfernt (Kennel Buena Onda) - hat 3 Mädels und ab und an noch Mädel Nr. 4 von der Tochter
      Die Dritte in der Nähe, auch etwa 270 km (Kennel Of Dark Eyes) - hat zwei Mädels

      Ich denke, da ist bestimmt eine mal bereit, dass man sich zu einem Spaziergang trifft.

      Es gibt bestimmt noch mehr Züchter in der Nähe. Aber ich empfehle grundsätzlich nur die, die ich auch kenne.
    • Trace schrieb:

      Die sind aufgedreht, hüpfig, wollen rennen rennen rennen und spielen und springen und sie brauchen das vor allem wie die Luft zum Atmen, gerade in den ersten Jahren.
      Maaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaan, ich kanns kaum erwarten bis ich endlich auch einen haben darf!
      Pudel klingen einfach perfekt! :herzen1:
      Troublemakers, die tun nix! Die wollen nur spielen!
      Prinz Arren: 03.04.2012* Mini Bullterrier
      Prinz Hamilton: 26.09.2012* Whippet

      Vorgegangen, unvergessen: Trolly † 2002, Löle †2012 und die anderen
    • Itundra schrieb:


      Und weil wir noch vom Akita geschrieben haben: heut taucht in unserem Welpenkurs ein junges Mädchen mit einem solchigen auf
      Ich bin gespannt wie lang das gut geht
      Selbst mit seinen 12 Wochen nur schwer motivierbar und sehr eigenständig
      xD ja, ja, so ist das mit der Eigenständigkeit ohne WTP. :D So lange der Alltag drum herum passt, kann man damit ziemlich gut leben, aber wehe man muss nur ein bisschen dem Hund erklären, was Alltag ist, dann wird es ein biiiiiiisschen blöd. :pfeif:
      Viele Grüße
      Julia mit den Swiffern

      I am what I am
      And what I am needs no excuses
      (Gloria Gaynor)

      Zusammen ist man nicht allein - die Swiffer
    • Die Swiffer schrieb:

      Itundra schrieb:

      Und weil wir noch vom Akita geschrieben haben: heut taucht in unserem Welpenkurs ein junges Mädchen mit einem solchigen auf
      Ich bin gespannt wie lang das gut geht
      Selbst mit seinen 12 Wochen nur schwer motivierbar und sehr eigenständig
      xD ja, ja, so ist das mit der Eigenständigkeit ohne WTP. :D So lange der Alltag drum herum passt, kann man damit ziemlich gut leben, aber wehe man muss nur ein bisschen dem Hund erklären, was Alltag ist, dann wird es ein biiiiiiisschen blöd. :pfeif:
      Jep, das ist definitiv etwas was man wollen muss. :lol:

      Hoffen wir mal, dass das Mädel nicht nur nach dem Aussehen entschieden hat, sonst wird die Beziehung noch interessant werden :ugly:
      * Ari - Wolfsspitz - 26. März 2016 *
      * Cashew - Langhaar Collie - 7. Oktober 2017 *


      Geschichten vom Löwen und der Nuss

    ANZEIGE