ANZEIGE

Gassiwege & Hundeorte in Wien und Wien Umgebung

    • Re: Gassiwege & Hundeorte in Wien und Wien Umgebung

      ANZEIGE
      Da sagst du was!
      Wir sind heute im Wiener Wald fast von nem Mountainbiker umgenietet worden. Zum Glück konnte ich Fini noch recht unsanft zur Seite ziehen.
      Kein Danke, kein Gar nix gabs dafür, wurde nur böse angestarrt...wonderful world :muede:
      Your Love is like a Soldier, loyal till You die.
      ~James Blunt~


      * Finya - serbische Terpitzprinzessin *
      * Frodo - der Überflieger-Kleinpudel *


    • Re: Gassiwege & Hundeorte in Wien und Wien Umgebung

      "Jumim" schrieb:

      Ich freu mich schon so auf die Zeit ohne Radfahrer und Jogger. Dann gehören die Wege wieder uns :ugly: :D


      Oh ja. Wir wohnen ja gleich beim Naturschutzgebiet Wienerberg und da war es heuer auch extrem mit Joggern und Radfahrern.
      Wenn das mein Mann hören würde :headbash: der ist nämlich Triathlet :hust:
    • ANZEIGE
    • Re: Gassiwege & Hundeorte in Wien und Wien Umgebung

      Also zu den Radfahrern: Da hatte ich auch erstaunlicherweise eine positive Begegnung am Montag. Komme grad eine Stiege hoch wo dann der Fußgängerweg rechts und links weitergeht. In dem Moment seh ich 2 Jugendliche den Weg flott lang radeln und stop halt mit Lio um sie vorbeizulassen. Und sie haben sich tatsächlich bedankt :)

      Ist aber leider auch die Ausnahme...
    • ANZEIGE
    • Re: Gassiwege & Hundeorte in Wien und Wien Umgebung

      Ja, manchmal grinsen uns Radfahrer auch dankend an. Ich find Jogger am schlimmsten, die sind so verbissen und in ihrer Welt und alles und jeder muss aus dem Weg, damit sie ja nicht aus ihrem Rhythmus kommen :headbash: Letztens hat Chili es gewagt einen anzubellen (von weiter weg), der hat uns dann angemacht und gesagt, ich soll mich entschuldigen. :gott:
      Viktor 1993- Jänner 2013
      seit dem 23. März 2013 - Prinz - Serbischer Senfhund
      seit dem 10.Mai 2014 - Chili- Mudi (vermutlich- sieht so aus, verhält sich so, hört sich so an
      )
      >>keep calm its a dog not a freakin shark<<
    • Re: Gassiwege & Hundeorte in Wien und Wien Umgebung

      Da hab ich wohl Glück wo ich unterwegs bin ... hatte bis jetzt nur wenig negative Erfahrungen, aber bin ja auch nicht jeden Tag unterwegs mangels Hund *g* ... Aber auf der Donauinsel waren wir mal bei Regen und es gab nur vereinzelt Radfahrer und die waren durch die Bank sehr unfreundlich ... echt arg. Einer regte sich damals auf weil wir dem Hund der ganz am Rand stand ein "steh!" zuriefen und er einen Minibogen rumfahren hätte müssen ... aber is doch besser als wenn der Hund seinen weg kreutzt ... naja kann man nix machen, manche Leute sind nur glücklich wenn sie sich aufregen können
    • Re: Gassiwege & Hundeorte in Wien und Wien Umgebung

      "Seschat" schrieb:

      Also zu den Radfahrern: Da hatte ich auch erstaunlicherweise eine positive Begegnung am Montag. Komme grad eine Stiege hoch wo dann der Fußgängerweg rechts und links weitergeht. In dem Moment seh ich 2 Jugendliche den Weg flott lang radeln und stop halt mit Lio um sie vorbeizulassen. Und sie haben sich tatsächlich bedankt :)

      Ist aber leider auch die Ausnahme...


      ist Lio in Wien? :smile:
      Liebe Grüße von Bianca

      mit Prinzessin Ziva und Breitmaulfrosch Hector

      Unser Leben in Bildern
    • Re: Gassiwege & Hundeorte in Wien und Wien Umgebung

      Ich finds immer lustig, wenn sich aufregen, dass die Hunde am Treppelweg nicht an der Leine sind. Dort ist ja eigentlich Radfahrverbot.
      Viktor 1993- Jänner 2013
      seit dem 23. März 2013 - Prinz - Serbischer Senfhund
      seit dem 10.Mai 2014 - Chili- Mudi (vermutlich- sieht so aus, verhält sich so, hört sich so an
      )
      >>keep calm its a dog not a freakin shark<<
    • Re: Gassiwege & Hundeorte in Wien und Wien Umgebung

      ja das is immer herrlich ruf ich denen dann auch zu

      ja Lio is grad da aber wir fahren heute für eine Woche nach Kärnten ... danach sind wir dann von 29. weg nochmal eine Woche da ... danach bin ich wieder liolos :(

      Achja was ich zum Spazieren super find ... einerseits den Wienflussweg da haben die Radfahrer ja ihren eigenen Bereich sozusagen und man kann als Hundebesitzer auf dem gepflasterten Bereich gehen, dort kann der Wuff auch ungestört lang. Es ist zwar nicht der ruhigste Ort aber ich geh da nach der Arbeit gern mal bis Hietzing mit Lio dann hat er seinen Abendspaziergang auch gleich. Ansonsten zwischen Schönbrunn und Hietzing is der Hadikpark und das is sozusagen ne große Hundezone ... es sind zwar komischerweise nicht so viel Hunde wie man sich denken würde aber man trifft immer wen und Hundi kann mal gut rennen und selbst kann man sich auch bissl bewegen.
    • Re: Gassiwege & Hundeorte in Wien und Wien Umgebung

      "Jumim" schrieb:

      Ich finds immer lustig, wenn sich aufregen, dass die Hunde am Treppelweg nicht an der Leine sind. Dort ist ja eigentlich Radfahrverbot.


      mein Freund hat mal ganz arg mit einem gestritten da weil der einfach vorbeigezischt ist und uns noch geschimpft hat wegen dem Hund...
      Liebe Grüße von Bianca

      mit Prinzessin Ziva und Breitmaulfrosch Hector

      Unser Leben in Bildern

    ANZEIGE