ANZEIGE

Shelties, wo seid ihr????

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Re: Shelties, wo seid ihr????

      ANZEIGE
      Ich habe auch einen Sheltie, sie ist 16 Monate alt und lebt bei mir, seit sie 12 Wochen alt ist.
      Probleme haben wir keine, eher ganz viel Spaß. Meine Kleine ist ziemlich unkompliziert und zugleich sensibel, sie versucht ständig zu gefallen und lässt sich vor allem für Kopfarbeit leicht begeistern.

      Einen festen Tagesablauf habe ich nicht und ganz so ausgelastet ist sie wohl derzeit auch eher nicht. Der Grund für ersteres ist, dass ich im Mutterschutz bin und wenig zu erledigen habe, daher lassen wir die Tage eher ruhig angehen, und aus dem selben Grund tut es mir momentan auch leid, dass ich sie zumindest körperlich derzeit nicht so auslasten kann weil ich eben hochschwanger bin und wohl nächste Woche mein Kind kommt.
      Bei der Hitze machen wir viel drinnen, spielen zusammen oder üben Tricks und die Hälfte der Woche verbringen wir etwa mit meinem Freund, der auch einen Hund hat, sodass die beiden dann schön toben können. Einen unterbeschäftigten Eindruck macht sie zumindest nicht, ich denke Shelties sind da recht anpassungsfähig und kommen auch mal damit klar, wenn weniger Action ansteht.
      Wenn sich mit Baby alles eingespielt hat möchte ich auf jeden Fall Hundesport machen, gerne Agility, mal schauen ob das gefällt, aber da meine Chelsy eine Rennsemmel ist und gerne mit mir zusammen arbeitet, mache ich mir da wenig Sorgen, dass das nichts wird. Mal schauen, aber so lange solls auch nicht mehr dauern, bis nochmal vierbeinige Gesellschaft kommen soll, vielleicht in einem Jahr etwa soll ein zweiter Sheltie einziehen.
      lg Sabrina


      * "Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die, eines wahrhaft treuen Hundes" *
    • Re: Shelties, wo seid ihr????

      Hallo,

      ich habe auch eine Sheltie Hündin ist jetzt 6 Monate alt.
      Ist mein zweiter Sheltie und sie ist wie es sein soll einmal wild und dann
      kann sie auch sooo lieb sein...wie es sich gehört :-)
      Im Moment hat sie so eine Art...wenn sie jetzt andere Hunde sieht hat sie
      richtig Angst aber da müssen wir durch :pfeif:

      Ist von euch jemand im Raum Heilbronn...zum gemeinsamen spazieren gehen ?


      LG Tina
    • ANZEIGE
    • ANZEIGE
    • Re: Shelties, wo seid ihr????

      Habe ich ja jetzt erst gesehen :headbash:
      Ich habe auch eine Sheltie Hündin von jetzt 3 Jahren und 8 Monaten bei mir. Sie zog mit 7,5 Monaten bei mir ein, weil die ersten Besitzer etwas überfordert waren mit Madame 100.000 Volt . Daher war es auch das erste was ich ihr beigebracht haben...Ruhe...Ruhe...Ruhe :D Und siehe da, Madame war entspannt :gut: Wenn wir unterwegs sind, mache ich unheimlich viel Impulskontrolle mit ihr oder auch etwas Unterordnung. 2 x die Woche geht es zum Agi-Training. Und gaaaanz vielleicht, zieht bald eine zweite bei mir ein. :rollsmile:
      Liebe Grüße von
      Freßmaschine Amalita
      die tanzenden Erdnuss Zoe
      der kleine Flummi Summer
      und ganz tief im Herzen meine Roxy

      & Beate ;-)
    • Re: AW: Shelties, wo seid ihr????

      *meld*

      Lilly, 5Jahre und unsere Ulknudel. Außer, dass die gerne bellt, am liebsten mit unserem Collie im Duett ist die total unkompliziert.

      [IMG:http://www.tannoz.de/fotos/lj134.jpg]
      [IMG:http://www.tannoz.de/fotos/lj133.jpg]

      ...vom Handy getippt
      Fini mit Chiron, Man, Mini sowie Collietier Jules

      "Dum spiro, spero" Cicero, ad Atticum 9,11

      Lilly (30.05.2007 - †02.02.2018)
      Virgil (1991 - †15.03.2012)
    • Re: Shelties, wo seid ihr????

    • Re: Shelties, wo seid ihr????

      *meld* hier ist auch noch eine Sheltie-Besitzerin :smile:

      Das ist mein Otis, knapp 7 Monate alt. Den Sheltiestandard über die rassetypische Reserviertheit hat er nicht gelesen - er liebt alles, was zwei und vier Beine hat :D Ich vermute ja, das man mir einen als Sheltie getarnten Labrador untergejubelt hat: er ist verfressen bis zum geht-nicht-mehr und Wasser findet er TOLL!

      Otis ist einfach cool, er hat ein tolles, offenes Wesen, kein Angst vor nix und manchmal einen kleinen Dickschädel. Aber er ist bestechlich ;) und easy zu händeln.

      Es macht total Spaß, mit ihm zu arbeiten, dabei kann er auch richtig aufdrehen. Ich clickere mit ihm, später will ich mit ihm BH laufen und er wird im Agility und Flyball ausgebildet.
      Zuhause kann er stundenlang chillen - er ist sehr ausgeglichen.

      Mein kleiner Traum in schwarz-weiß :herzen1:

      [IMG:http://up.picr.de/11594486gl.jpg]

      [IMG:http://up.picr.de/11594488oj.jpg]
      LG
      Claudia
      mit den Shelties Otis & Alister

      Unvergessen: Paula (2000-2012) und Robin (2007-2014)
      ____________________________________________
      Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.

    ANZEIGE