ANZEIGE

Beiträge von Leckerlie

    Danke euch für die Antworten.


    Mit Baum und Hund nicht in einem Zimmer lassen wird schwierig, da mein Hund sein Körpchen, in dem er auch seine Nächte verbringt, im Wohnzimmer stehen und das ist auch der einzigste Raum in dem ich einen Baum aufstellen kann.


    Kann den Hund leider auch nicht nachts ins Schlafzimmer lassen, da mein Freund sehr geräuschempfindlich ist.


    Naja denke Soraya wird wahrscheinlich mehr angst vor dem großen Ding haben, als das sie ihn umschmeißt oder sonstiges mit macht.
    Werde sie die ersten Tage beobachten und dann sehe ich ja wie sie reagiert.

    Hallo,
    bald ist es ja wieder so weit und wir haben Weihnachten.


    Wie macht ihr das mit einem Baum und eurem Hund?
    Das ist mein erstes Jahr mit Hund und Freund in der eigenen Wohnung und mich würde einfach mal interessieren wie ihr das regelt.


    Ich würde gerne einen Baum aufstellen, frage ist nur einen echten oder einen künstlichen Baum?
    Mein Hund frisst gerne Dinge die auf dem Boden liegen, daher meine bedenken mit einem geschmückten Baum und meinem Hund.
    Ist es gefährlich wenn mein Hund vom echten oder künstlichen Baum was frisst, ich weiß nicht in wie weit das schädlich sein kann.


    Würde mich über Tipps und Erfahrungen von euch sehr freuen.


    MfG
    Leckerlie

    Hallo,


    meine 7 Monate alte Hündinf hat seit 1,5Wochen ein Körpchen und man konnte sie auch immer ohne Bedenken allein lassen (Einkaufen usw.) doch gerade eben war ich nur kurz in der Küche und sie fing an ihr Körpchen (aus Rattan) anzuknabbern.


    Da sie sehr scharfe Zähne hat hat sie es geschafft gleich 5 dieser Bänder (Rattan) durchzubeißen, diese sind jetzt spitz und ich habe sie erstmal mit Paketband abgeklebt damit sie sich nicht verletzt.


    Wie soll ich weiter vorgehen, soll ich wirklich ein Anti-Knabber Spray kaufen?
    Bringt das wirklich was es verspricht?
    Aber meine größte Sorge ist das sie nach dem besprühen ihr Körpchen nicht mehr betritt.
    Hat damit jemand erfahrung???
    Ich kann auch finanzielle gesehen, nicht jede Woche ein neues Körpchen kaufen.


    Danke schonmal für eure Antworten und Tipps.

    Hallo,


    ich habe meiner Hündin "Dog-Brocken" gekauft, das ist die Hausfirma vom Raiffeisenmarkt, nur rührt mein Hund das Futter ncht an und verträgt es anscheinend auch nicht.
    Der Raiffeisenmarkt nimmt das Futter aber auf keinen Fall zurück.


    Was soll ich jetzt mit diesem Futter machen?
    Wegschmeißen klingt auch blöd.
    Kennt ihr wen der dieses Futter füttert?


    Gruß

    Das ist ja ne tolle idee so mit einer Schülerin, aber das geht nicht, die wollen ja schließlich auch Geld dafür haben und ich habe nicht das Geld jeden Tag eine Schülerin zu bezahlen, ich habe selbst nur einen 400€ Job und mein Freund ist Schüler, aber wenn er in der Schule ist bin meist arbiten, sie ist dann hin und wieder mal 2-3 std allein.


    Das komische an der Sache ist nur das sie im Flur der jetzigen Wohnung nicht Pinkelt und da ist auch Teppich, bei dem ein oder anderen Freund in der Wohnung macht sie trotz Teppich auch nicht, in der nächsten Wohnung dann aber doch wieder.

    Das tolle in der Wohnung von meinem Freund und mir (ab 1.11.) gibt es kein Zimmer das komplett Teppich hat, wa nur im Wohnimmer unter dem Tisch, ansonsten haben wir Dielenboden (hoffe das heißt so :???: ) aber auf jedenfall in der Art von Laminat und versiegelt, da ist das auch kein Problem.


    Nur war jetzt für ein paar Tage weg und da hat sie 20 min nach ihrem Gang auf den Teppich gepiselt, das fand ich nicht so lustig.

    Hallo,


    also leider macht sie es nicht wenn ich ihr zusehe, oder es dauert halt ein weilchen bis ich sie erwische, sie pinkelt ja auch nicht immer.
    Auf ihrer Decke pinkelt sie allerdings gar nicht.
    Naja das wird schon, hoffe ich :D

    Zuhause auch.
    Sie hält ja in einem Laminat Zimmer bis zu 10 std dicht.


    Heute war ich um 22.30Uhr die letzte Runde mit ihr, gegen 23Uhr waren wir zurück und keine halbe stunde danach war der Teppich bei einem Freund nass.


    Ich muss auch arbeiten und habe keine zeit um alle 2 Stunden raus zu gehen, deshalb hab ich drauf geachtet das der Hund stubenrein ist.
    Sie geht aber am tag zwischen 3 und 5 mal raus.

ANZEIGE