ANZEIGE

Beiträge von danny

    Hallo Ihr :hallo:


    Ich hab da mal ne Frage. Kann mir jemand von Euch was zu Phantommerle sagen?? Woran erkennt man die??
    Liebe Grüße


    Danny

    @ Alexandra:


    theoretisch weiß ich dass ja alles auch. Nur ist ja eigentlich nie was normal, oder??


    Ich hatte ja auch gehofft, dass die Standhitze am Samstag vorüber ist....nur hab ich das Gefühl, dass sie noch nicht so weit ist.


    Es steht ja immer geschrieben, dass der Östrus ja dann ist, wenn sie nicht mehr bluten, d.h. der Ausfluss klar ist. Nur blutet sie ja immer noch leicht ( am 15. Tag).


    Nun, dann muß ich halt erst mal noch abwarten.


    Liebe Grüße


    Danny, Josie und D.J.

    Hallo Ihr,


    ich hab da mal ne Frage:


    Josie ist zum ersten Mal läufig. Heute ist schon der 15. Tag und sie blutet immer noch leicht rosa. Ob sie schon steht, weiß ich nicht, da wir allen Rüden aus dem Weg gehen. Wenn ich sie am Hintern kraule, setzt sie sich hin. Nun habe ich meinen D.J. zu meinen Eltern gegeben, er kommt aber am Samstag wieder. Meine Eltern fahren weg. Kann mir jemand von Euch sagen, wie lange die Standhitze wohl dauert? Und fängt sie erst an, wenn der Ausfluss klar ist??


    Leicht verunsicherte Grüße


    Danny, Josie und D.J.

    Hallo!!


    Ich stimme Kai da voll zu. Ich denke auch dass hier ein Hund das falsche Haustier ist.


    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass ein Hund mit dieser Situation glücklich wäre. Denn wir wissen doch alle wie sozial unsere Lieben sind, wie sehr sie an Ihrem Menschen hängen. Und auch dass sie nicht glücklich sind, wenn ihr Mensch nicht da ist, oder?????????????????


    Nun ja, entscheiden mußt Du selbst...


    Aber denk noch mal nach ob der Hund mit der Situation glücklich wäre!!!!!!!!!


    Liebe Grüße


    Danny, Josie und D.J.

    Josie fährt in unserem Astra Kombi auch immer in der Transportbox. Erst mal ist sie dadurch geschützt, und wir können den Kofferraum auch nocht nutzen trotz Hund an Bord.Z.B.: Wenn wir mal übers WE wegfahren, denn die Rückbank ist schon besetzt durch die Kids und D.J. der mit nem Sicherheitsgurt gesichert ist.


    Außerdem liebt sie ihre Box. Wenn wir auf dem Hupla waren und Josie fertig ist, setz ich sie in die Box. Da kann sie sich ausruhen, während ich noch mal ein Schwätzchen halten kann. Und wenn es mal wieder wärmer wird, kann man den Kofferaum offen lassen. Was nicht heißt, dass ich sie bei 30 Grad im Auto lassen würde. (Also bitte nicht falsch verstehen :hallo: )


    Liebe Grüße


    Danny, Josie und D.J.

    Also, dann will ich doch auch mal:


    Zwingername: keiner
    Rufname: Josie
    Spitzname:Jo, Jojo, Josefine, schwarz-weißes Ungeheuer, Trine, Und manchmal auch blöde Kuh oder dusselige Kuh


    Zwingername: Mogwai`s Mr. D.J.
    Rufname: D.J.
    Spitzname: Dee, Didi, Kleinwienix (seine Größe betreffend),Männlein, Nervzwerg, Baby (er ist und bleibt halt mein Baby), und: Hup Hup fööt fööt (weil er ständig im Weg steht)


    So, das war mein Beitrag



    Liebe Grüße


    Danny, Josie und D.J.

    @ rani: :gut: genau so ist es bei uns auch!!! Auch meine Hunde halten sich bei meinen Eltern (mit Zugang zum Garten) ständig dort auf, wo auch ich bin.


    Und dass mit den frühmorgendlichen Joggern kenn ich auch :biggthumpup: !! Oder den Zeitungsboten!!


    Aber ich denke wirklich, dass beides seine Vorteile, aber auch Nachteile hat. Auch bei uns ist der Wunsch nach einer Wohnung mit Garten oder Haus mit Garten vorhanden. Dient aber vielleicht wirklich der Bequemlichkeit, damit man nicht mehr morgens zum ersten Lösen von allen Nachbarn und Passanten belächelt wird.


    Liebe Grüße


    Danny, Josie und D.J.

    sweetborder:


    na, das hört sich doch gut an. Ist bei uns auch fast so. Ich geh ca. 10 Minuten und bin dann in den Feldern, im Anschluß daran ist ein riesengroßer Wald. Wenn ich mit ihr dadurch gehe brauch ich so ca. 1,5 Std. und wenn wir aus dem Wald kommen ist da noch eine riesengroße "Hundewiese". Dort spielen wir und treffen da auch immer ganz viele andere Hunde.


    Du siehst, man kann einen BC auch in einer Wohnung halten. (ist zumindest meine Meinung)


    Liebe Grüße


    Danny. Josie und D.J.

    Also wir Leben in einer Wohnung, aber zu unserem Mehrfamilienhaus gehört auch ein Garten, den wir nutzen.


    Leider haben wir keinen direkten Zugang zum Garten! Aber Josie hat genügend Auslauf und Beschäftigung. Ich denke es muß nicht immer ein Haus sein. Obwohl es natürlich optimal wäre!


    Liebe Grüße


    Danny, Josie und D.J.

ANZEIGE