ANZEIGE

Beiträge von CrazyLilly

    Heey,
    also ich finds gut dass du dir im Vorfeld gedanken machst.
    Aber ich würde das Ganze etwas realistischer sehen (sei mir bitte nicht böse :smile: )
    Ich glaube nicht dass es so toll wäre den Hund ständig bis zu 6 Stunden alleine zu lassen. Und ich glaube nicht dass du außerhalb der Ferien Zeit und Lust hast jeden Tag mit dem Hund durch die Natur zu laufen. Klar, am Anfang bestimmt aber jeden Tag schafft man das nicht. Du hättest ja kaum noch Zeit für deine Freunde und müsstest dann ja auch auf vieles verzichten, und die Schule sollte auch nicht zu kurz kommen.


    Ich gehe in die 9. Klasse (Gymnasium) und ich habe von Montag bis Freitag kaum Zeit für Lilly. Aber meine Mama ist Hausfrau und deswegen klappt das bei uns trotzdem so gut, weil ich wollte zwar nen Hund aber mir war von vorne rein klar dass die Zeit irgendwann kommt wo ich viel mit der Schule zu tun habe, und nächstes jahr geh ich für 9 Monate nach Kanada. Ich habe zum Glück wundervolle Eltern die sich auch super um Lilly kümmern, nur ich habe aufgehört zu denken Lilly sei mein Hund, sie ist unser Hund und jeder tut das Beste sie glücklich zu machen.


    Also was ich damit sagen will, deine Eltern müssen einfach voll und ganz hinter dir stehen sonst wird das alles nix.


    Liebe Grüße
    Meike mit Lilly

    Hallo,
    ich war grade mal auf der Suche nach neuen Logos für Lillys K9 Geschirr, ich finde die eh immer ziemlich teuer, aber ich bin auf ein Schnäppchen Gestoßen.


    Auf http://www.k9-shop.com/ gibts auf alle Julius K9 Artikel bis zu -50% :gut: (solange der Vorrat reicht)
    Vorallem bei Geschirren, Leinen und Halsbändern lohnt es sich.
    Aber ich finds toll , so kosten jetz die kleinen Logos nur 1,60 Euro statt 3,20 Euro. :D


    Vielleicht interessierts ja jemanden ;)


    Liebe Grüße
    Meike mit Lilly

    Zitat von "Aruna"

    .... Er hat mal mitbekommen, wie die Leute aus besagtem Haus mal zu ihren Nachbarn gesagt haben: "Wieso rennen eigentlich alle Hundebesitzer durch diese Strasse, warum verschonen die nicht unsere spielenden Kinder mit ihren Tölen?"
    Das Dumme ist, dass das vom Dorf aus die einzige Strasse ist, die in die Felder führt, wenn man nicht riesige Umwege über die Chaussee machen will.


    Boah ich lass in solchen momenten ja immer die 14-jährige teenie göre raushängen und geb schön kontra....aber schon schlimm dass es solche Leute gibt :zensur:
    Hmm..wenn die Straße zu den Feldern führt lauf dort doch einfach, niemand hat was dagegen zu haben, und zeig in solchen Momenten Stärke, auch wenns schwer ist.
    *dichmalinarmnehm*


    Liebe Grüße
    Meike mit Lilly

    Hi,
    da ich ja der Themenstarter bin, sollte ich ja auch mal schreiben wies jetzt so war mit Luposan Zeckweg.
    Also Lilly hat ihr Futter mit Luposan Zeckweg immer gerne gefressen, und wir haben es ihr auch täglich gegeben, 2x täglich nen gehäuften Messlöffel, so weit so gut..wir haben ja in diesem Jahr Lilly zum ersten Mal was gegen Zecken gegeben und sie hatte auch viel weniger Zecken als letztes Jahr. Aber sie hatte trotzdem noch recht viele Zecken, geschätzte 40 Stück würde ich sagen, und alle hauptsächlich im Kopf bereich. Inzwischen könnte ich mich von dem Geruch echt übergeben, in den nächsten Tagen wird unsere Dose auch leer sein und dann wars das mit Luposan Zeckweg für dieses Jahr. Aber ich denke die Zecken hält das Zeug nich wirklich ab, aber Lilly hat davon wunderschönes Fell bekommen.
    Insgesamt haben wir 1,8 kg von dem Zeug in ca.6-7 Monaten verbraucht.
    Wie gesagt mit Luposan Zeckweg wars das dann für dieses Jahr und ich werde mir nächstes Jahr nochmal sehr stark überlegen ob ichs Lilly wieder geben werde. :???:


    Liebe Grüße
    Meike mit Lilly

ANZEIGE