Beiträge von fliegevogel

    Aber mal ganz ernsthaft, könnte ich auch aus dem westlichen Niedersachsen teilnehmen? Es läuft doch sehr viel online, wenn ich das richtig lese. Dann würd ich der kleinen Langnase mal ne Bewerbung fertig machen.

    Ja, das ginge tendenziell aber: Du müsstest Dir bewusst sein, dass das für Dich ein Mehraufwand ist, weil Du zu den Praxisterminen halt anreisen müsstest (zwei Wochenenden im Frühjahr 2023) und weil wir für Dich nicht so gute Fundortdaten für unsere Zielarten hätten, d.h. Du müsstest selber losziehen und die Arten suchen, bevor Du mit dem Training anfangen kannst.


    Wenn Dich das nicht schreckt, bewirb Dich gerne! :)

    Auf dem Bewerbungsvideo soll also quasi ganz allgemein gezeigt werden, was der Wuff so kann, auch wenn es nicht unbedingt was mit suchen zu tun hat, hab ich das richtig verstanden? Also eher um zu sehen, hat man schon mal systematisch was erarbeitet, ist der Hund motiviert, solche Sachen?

    Genau, also dass man so einen Eindruck bekommt, wie seid ihr als Team, wie arbeitet ihr, sowas. Wenn ihr auch schon Sucherfahrung habt, dann natürlich unbedingt mit reinnehmen (ggf auch sowas wie Leckerlisuchen/ZOS o.ä. um zu sehen, dass dem Hund seine Nase nicht völlig fremd ist - wobei das bei einem Pointer ja klar sein sollte), aber es geht nicht nur darum.

    Geht beide überhaupt?

    Offiziell nicht, also intensives Feedback der Trainerinnen und die entsprechende Zeit ist nur für einen Hund/Mensch eingeplant. Insbesondere bei den praktischen Trainings schafft man eventuell auch wirklich nur einen.


    Aber eigentlich denke ich, da man den Aufbau ja sehr detailliert lernt und die Trainerinnen super nett sind, wird man da wenn man die Zeit und Motivation hat, auch zwei "durchbekommen". Vielleicht sollte man sich einen suchen, der das offiziell und "hauptsächlich" macht, damit man falls die Zeit mal knapp ist weiß, auf wen man sich konzentriert und wen man auch in den Seminaren priorisiert. Anderster hat das wenn ich richtig verstehe auch mit ihren beiden Hunden gemacht, einen halt schwerpunktmäßig. Vielleicht mag sie ja kurz berichten wie das zeitmäßig so klappt?

    Und mich stört dabei teilweise der Ton

    Und was hat das mit "alle hauen auf eine Person" oder "es bringt ja eh nichts, muss man sich nicht angucken" zu tun? :ka:

    Mich stört auch teilweise die Ausdrucksweise anderer User hier, aber es ist halt auch ne Masse wildfremder Leuten. Den Anspruch, dass da stets alle den Ton treffen, den man selber angenehm findet, finde ich da astronomisch.


    Auch hier wird nicht nur auf einer Person rumgehackt, sondern das Thema sehr ausführlich von verschiedenen Seiten diskutiert. Wie Dir auffallen wird wenn Du den Thread liest.