ANZEIGE

Border hat Angst vor Pferden

  • ANZEIGE

    Hallo,


    ich gehe fast jeden Tag reiten und möchte meinen Border gerne mitnehmen weil ich mir vorstellen kann das ihm ausreiten sehr viel Spaß machen würde und da wäre er nicht mehr allein Zuhaus. Ich hatte ihn schon oft mit im Stall aber jedesmal bellt er aggressiv die Pferde an und hat Angst vor ihnen. Ich versteh das nicht weil er ist auf einem Reithof geboren. Ich hab auch schon bei dem Reitstall(wo er geboren würde) angerufen und gefragt ob vielleicht früher irgendwas passiert ist das er deswegen Angst vor Pferden hat aber sie wissen nichts. Wie kann ich ihm die Angst abgewohnen??


    schöne grüße Susi und BC Ricky

  • ANZEIGE
  • Hallo Susi ;)


    Mir kam da gerade ein Gedanke:


    Habt ihr vielleicht einen Paddock der abgeriegelt ist, sprich wo Hund nicht einfach abhauen kann? (fals er das überhaupt machen würde)
    Wenn ja würde ich einfach mal mit Hund und Pferd zusammen etwas üben.
    Stell z.B. ein Paar kleine Hindernisse auf wo du deinen Hund vom Pferd aus drüber kommandieren kannst.
    Das macht ihm sicherlich viel Spass und vielleicht denkt er dann nicht mehr das Pferde Monster sind ;)



    Liebe Grüße
    Anika und Joy

  • Hallo Susi,
    bin gerade auf Deine Frage gestossen.
    Ich kann Dir nur dazu sagen, das der Hund bellen wird weil er unsicher ist, das wird sich ein bischen auch durch Dich übertragen, ihm fehlt die Sicherheit, beim hüten bellen die Border meistens, wenn Unsicherheit im Spiel ist, wenn der Hund Schafe kennt, arbeitet er daran, soll er das erstemal an Rinder, wird er wenn er nicht besonders viel Selbstsicherheit hat, das Rind erst einmal anbellen. Da braucht er massive Unterstützung. Ich mag Dir aber auch sagen, das der BC ein Hütehund ist und er wird, wenn er kann hinten an die Pferde gehen, wenn er nicht gut gehorcht und das Resultat ist dann ein Tierarztbesuch, denn Pferde sind für den Hund unberechenbar, also wenn bitte Vorsicht walten lassen und lass Dir bitte von jemand helfen, der Ahnung hat mit Reitbegleitung Hund und Pferd.
    http://www.ttcoaching.de diese Frau hat einen Celpie, falls den keiner kennt, ein Hütehund der harten Art, aus Australien zur Rinderarbeit.
    Lieben Gruß und viel Glück
    Nicole

  • ANZEIGE
  • Hallo!
    Vielen Dank für eure Hilfe.
    Ich und mein Border RICKY haben es geschafft. Ich kann jetzt immer ohne Probleme mit Hund und Pferd ausreiten und es macht uns alle 3 Spaß. Die zwei sind jetzt dicke Freunde :D Ich hab es sogar geschafft das mein Border das Pferd führt wenn wir es von der Koppel holen. Und da freut er sich rießig wenn er das darf.


    Ich bin mit mein Pferd und meinen Border in die Halle und habe beide über ein paar Hindernisse springen lassen. Und nach ein paar Tagen habe ich ihn dann vom Pferd aus drüber geschickt.


    Schöne Grüße
    Susi + Border Collie RICKY

ANZEIGE