ANZEIGE
Avatar

Begegnung mit anderen Hunden

  • ANZEIGE

    Alsoooo:


    Meine Hündin Jara ist sehr ängstlich bei anderen, großen Hunden und ich bin mir jetzt nicht sicher, wie ich da am besten mit umgehe.
    Zur Vorgeschichte: Sie kommt aus Spanien und hat dort auf der Straße gelebt und wahrscheinlich da auch nicht so schöne Erfahrungen gemacht mit anderen Hunden.... :/


    Wenn wir spazieren gehen und uns kommen andere Hunde entgegen, dann setzt sie sich hin (zeigt damit ihre Unterwürfigkeit?) und wenn der Hund auf sie zu läuft, dann verjagt sie sich regelrecht. Also sie möchte nur weg, weg, weg (jault auch, obwohl der Hund sie nicht mal berührt hat). Bei kleineren Hunden (sie hat knapp 37 cm Schulterhöhe), ist es noch o.k., aber bei allen die größer sind, hat sie erstmal Angst.


    Bei Hunden die sie kennt, ist das alles kein Thema mehr, egal ob groß oder klein. Meine Schwägerin hat zwei Spanier, da tobt sie mit durch den Garten, meine Schwiegereltern in Spe haben einen grooooßen, schwarzen Labrador, auch kein Problem. Wir gehen zweimal die Woche mit einem großen Mischling spazieren, alles prima und der kleine JRT meiner Schwester ist sowieso kein Problem.


    Jetzt zu meiner Frage: Ich weiß nicht, was ich dann auf Spaziergängen machen soll, wenn uns jemand entgegen kommt mit einem großen Hund.
    Zur Zeit bleib ich (notgedrungen, weil sie sich ja vom Weg zurück zieht und absetzt) stehen und lass den anderen vorbei gehen. Ich weiß aber nicht, ob ich ihre Angst damit jetzt unterstütze?? :???:
    Vorbei "zerren" möchte ich sie ja auch nicht.
    Sie muß sich ja auch nicht mit jedem "daher gelaufenen" anfreunden, aber ich habe natürlich Angst davor, dass uns irgendwann mal ein Hund entgegen kommt, wenn sie abgeleint ist (was ich jetzt noch nicht mache, wenn wir irgendwo unterwegs sind, wo uns jemand Fremdes entgegen kommen könnte) und sie verjagt sich dann bis wer-weiß-wohin vor Angst.... Darum möchte ich jetzt auch nicht alles falsch machen, dass sie mir dann nicht vertraut und erst recht die Biege macht, wenn sie Angst bekommt.... :ops:

    Nicole & Jara

  • ANZEIGE
  • Hallo Nicita
    Ich habe ebenfalls eine Hündin die ihr erstes Lebensjahr auf Spanien's Strassen verbracht hat. Nebens vielen mittlerweil gelösten Problemen und Aengsten, haben wir auch immer wieder Probleme an grossen Hunden vorbei zu gehen. Am Besten klappts wenn ich sie gleich bei Sichtkontakt mit Gudis oder ihrem absoluten Lieblingsspielzeug ablenke, so dass sie nur noch zu mir schaut und nicht auf den Hund. Ich ignoriere den entgegenkommenden Hund total. Wenn sie dann ruhig bleibt lobe ich sie überschwenglich. Wichtig ist, dass Du nicht denkst, Oh je da kommt ein grosser Hund und langsamer wirst, diese Unsicherheit überträgt sich sofort auf Deinen Hund, Du musst selbstsicher sein und das Deinem Hund auch zu spüren geben, sie muss merken, Chefin hats im Griff und passt auf mich auf.
    Ich wünsche Dir viel Geduld und alles Gute.
    Gruss tinizong

  • ANZEIGE
    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • bestätige sie doch positiv, wenn sie den größeren Hund schon sieht, aber der Abstand für sie noch okay ist und versuche, das dieser Abstand erst einmal nicht unterschritten wird. Mit der Zeit wird sich dieser Abstand von selbst minimieren.

    "Wer sagt, dass zuverlässiges Verhalten bei diesem oder jenem Hund nicht ohne Strafe erreichbar ist, sagt nichts über den Hund aus, sondern beschreibt erst einmal seine eigenen Fähigkeiten."
    Dr. rer. nat. Ute Blaschke - Berthold

  • Hallöchen Nicita
    ok. das ist ja noch nicht lange. Ich habe meine Hündin die ersten 2 Monate nur aus der Hand gefüttert, das fördert die Bindung, und sie merkt, dass sie sich an Dich halten muss um etwas zu kriegen. Habe sie immer wieder zu mir gerufen, dann wenn sie gekommen ist gelobt und mit Futter belohnt. Stell Dich vor sie wenn Hunde kommen, das zeigt ihr dass Du sie beschützt. Beruhige sie nicht mit der Stimme, so hätte sie das Gefühl es ist wirklich schlimm, und das würde ihre Angst bestätigen. Stell Dich vor sie achte gar nicht auf ihr Verhalten, und geh dann ruhig weiter. Falls Du ausweichen kannst, sprich einen Bogen gehen um einen anderen Hund ist das ok, aber umkehren wenn euch einer entgegenkommt würde ich nicht, denn das gibt ihr das Gefühl, dass Du auch Angst hast. Seht ihr Hunde auf Entfernung lobe sie solange sie nicht in ihre Angst fällt. Ich sage Dir es braucht eine wahnsinns Geduld, Konsequenz und auch Ruhe. Habe meine jetzt 2 Jahre und sie ist ein Superhundchen geworden.
    Gruss tinizong

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE