ANZEIGE
Avatar

HILFE ! Schwan evtl. im See festgefroren?????

  • ANZEIGE

    Hallo zusammen,


    grad waren wir nen schönen Spaziergang am See machen und mitten auf dem See saß ein Schwan.


    Er hat sich einmal kurz gereckt.... und ein paarmal hat er sich umgeschaut. Leider ist der See recht groß und ich kann nur raten, ob er dort einfach nur saß oder ob er wirklich fest gefroren ist :???:


    Wer kümmert sich um sowas? Polizei? Feuerwehr? Ich hatte blöderweise auch kein Handy dabei....


    Schaut mal:

    Viele Grüße
    Verena mit Stanley & den Katern Wiski & Frisbee
    ~~~
    Früher war ich Schizophren, heute sind wir zu dritt
    ~~~
    Fotogalerie der Userhunde, Seite 9

  • ANZEIGE
  • Hallo, ich habe kürzlich was ähnliches erlebt, in meinem Fall wars ein Fischreier. Sah auch aus wie festgefroren. Ich hab mich mit einem befreundeten Jäger unterhalten, der hat mir erzählt, dass die Viecher zur Zeit eben sehr wenig Nahrung finden, weil alles zugefroren ist. Deshalb sitzen die oft rum wie "festgefroren", um Energie zu sparen. Er meinte, es wäre am besten, die Tiere so wenig wie möglich zu stören, damit sie keinen unnötigen Stress haben und so noch mehr von ihren letzten Fettreserven verbrennen müssen...

  • Naja, die Füße sind schon recht hoch oder ???


    Ich würde mal bei der Polizei anrufen. Die können dann Jäger ? oder Tierschutz ? (weiß nicht wer zuständig ist) informieren.

    LG Meike


    ------------------


    Stress entsteht, wenn das Gehirn dem Körper verbietet, jemanden in den A.... zu treten, der es eigentlich verdient hat!

  • ANZEIGE
  • Ich glaub nicht das er fest gefroren ist. Unsere Enten legen sich jetzt bei dem Schnee auch immer so hin, weils ihnen an den Füßen zu kalt ist. Man kann ja auf dem Foto gut sehen, dass er die Füße angezogen hat. Würde mir da nicht allzu große Sorgen drum machen. Du kannst ja später nochmal schauen, ob er immer noch da sitzt, wenns dunkler wird.

    Lg Friederike mit Lilli und Heather
    Anja du bist in meinem Herzen!


    FOTOGALERIE DER USERHUNDE S.10 und 17


    "Solange der Mensch denkt, dass Tiere nicht fühlen können, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken können."

  • Bei uns in der Nähe war letzte Woche eine Ente eingefroren - die war
    verletzt und konnte sich nicht selber befreien - hat dann die Feuerwehr
    mit Schlauchboot gemacht.


    Ich würde das schon melden!

    Michaela, TAMI, LEO und Bibi
    +Banua hinter der Regenbogenbrücke
    _____________________________________
    Nur mit dem Unmöglichen als Ziel - kommt man zum Möglichen.


    USERHUNDE SEITE 10

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • So, da bin ich wieder.


    Ich hab mich mit der Feuerwehr dort am See getroffen, aber der Schwan war nicht mehr da.


    Aber ich bin froh, so wie es gelaufen ist. Hätte ja wirklich was sein können.


    XXtra:

    Zitat

    Man kann ja auf dem Foto gut sehen, dass er die Füße angezogen hat. Würde mir da nicht allzu große Sorgen drum machen.


    Nein, das konnte man eben nicht so sehen. Als ich das Bild gemacht habe, sah es aus, als wolle er aufstehen und kann nicht. Er hat nur das eine Bein ausgestreckt und hing dann ganz schief da. Das war ja der Grund, weswegen ich mich um ihn gesorgt habe.


    Nun denn... dem Schwan scheints gut zu gehen :^^: und das ist die Hauptsache...

    Viele Grüße
    Verena mit Stanley & den Katern Wiski & Frisbee
    ~~~
    Früher war ich Schizophren, heute sind wir zu dritt
    ~~~
    Fotogalerie der Userhunde, Seite 9

  • das sieht ganz nach einer typischen Sonnenpose aus! Vögel legen sich gerne verkrüppelt hin, damit bis an jede kleine Fluse die Sonnenstrahlen gelangen. Amseln zB sehen wie überfahren aus :)


    Schau einfach morgen nochmal hin.. oder jetzt noch wenn es geht. Ansonsten würd ich die Feuerwehr rufen, die machen das normalerweise.


    GLG
    Nikki


    EDIT: Okay.. jetzt hab ichs auch gelesen :D Also dann nur den oberen Teil beachten :)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE