ANZEIGE
Avatar

Mein Hund legt den Kopf immer auf den Teppichboden und...

  • ANZEIGE

    Mein Hund legt den Kopf immer auf den Teppichboden und kratzt ihn dann, indem er ihn bewegt. Das macht er nicht nur einmal, sondern mind. jeden Tag 3 mal. Ich hab mir den Kopf schon mal angeguckt kann aber nichts finden! Ist das nur Entspannung oder eine Krankheit?
    Danke schon mal im Vorraus!

  • ANZEIGE
  • Hat dein Hund davor was gemacht oder kommt das so urplötzlich?


    Meine macht das öfters nachdem sie gefressen hat oder länger geschlafen....

    LG Linny


    Queeny *07.06.2007 (Malinois x Beagle x ? - Mix)
    ______________________________________________


    Die Liebe eines Tieres ist unermesslich, die Liebe eines Menschen reicht manchmal leider nur bis zur nächsten Strassenecke...

  • Wenn Dein Hund das erst jetzt macht oder seit ein paar Tagen, würde ich auch mal in die Ohren gucken. Wenn's da juckt oder so, schubbeln sie auch schon mal über den Teppich.
    LG!

  • ANZEIGE
  • Falls dein Hund das zum ersten Mal macht, würde ich wie PeppermintPatty beschrieben die Ohren und evtl. die Schnauze untersuchen.


    Mein Hund macht das immer, nachdem er gefressen hat. Der Teppich als Servietten-Ersatz ;)

  • Hallo,


    ich kenne das von unserem ersten Hund. Der war extremst wasserscheu und wenn man im Regen mit ihm draußen war, hat er das gemacht, um das Wasser in und auf den Ohren loszuwerden.


    Würde auch drauf tippen, daß mit den Ohren was nicht stimmt, daß es ihn dort juckt oder er nen Fremdkörper los werden will.


    Liebe Grüße


    BETTY und Ronja

    Behandele jedes Problem wie ein Hund es tun würde.

    Kannst Du es nicht essen oder damit spielen, pinkele drauf und geh weiter...

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Meine putzen sich immer so den Bart, alternativ wird auch das Sofa genommen :lachtot: .
    Also falls dein Hund bärtig ist...


    LG
    das Schnauzermädel

    Wer die Dunkelheit fürchtet, kennt die Grausamkeit des Lichtes nicht.


    Es ist gut zu wissen, dass der Hund an sich gar keine Fehler zu machen in der Lage ist. Er reagiert höchstens anders, als wir es wünschten und erhoffen.
    (Helmut Kettelake)

  • Unsere Sina hat das auch früher immer gemacht. Bei ihr lag es an den Augen. Sie hatte starken Juckreiz durch Bläschen auf der Nickhaut. Das ist für die Hunde so wie bei uns, wenn wir Sand im Auge haben :/ .

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE