ANZEIGE
Avatar

Wie oft Biotin und Lachsöl?

  • ANZEIGE

    Mein Hund hat ja Probleme mit dem Fell im hintern Teil. (im anderen Thread schon beschrieben)


    Jetzt möchte ich ihm mal kurmäßig Biotin und Lachsöl geben.


    Kann mir jemand sagen, wie oft und wie lange man das geben soll.


    Da ich barfe ersetzt das Lachsöl dann das normale Futteröl.


    Ich denke ja auch das es die Umstellung von Welpenfell auf das Erwachsenenfell ist. da es vorne ja o.k ist.
    Möchte es zu Unterstützung mal ausprobiern. Denke Schaden kann es keinesfalls.


    LG Loreen

  • ANZEIGE
  • Eine Tablette Biotin und ein Teelöffel Lachsöl kann man über einen langen Zeitraum geben.Gebe das Biotin bei jedem Fellwechsel und Öl immer.


    Gruß Sigrid

  • ANZEIGE
  • :winken:


    Ich würde überhaupt kein Biotin in Tablettenform o.ä. geben.


    Eigelb ist viel besser und gesunder, es enthält Biotin und verschiedene Vitamine.


    Und ausserdem schmeckst den allermeisten Hunden auch noch sehr gut.


    Als Öl ist direkt fürs Fell Nachtkerzenöl sehr wirksam, es dauert aber einige Wochen bis eine Wirkung zu erkennen ist.

    Liebe Grüße, Ines mit Bonny & Sir Cooper

    Man braucht nur mit Liebe einer Sache nachzugehen,
    so gesellt sich das Glück dazu.
    Johannes Trojan


    "Denk an unseren fröhlichen-Weiber-Lebensabend, denn jedes graue Haar meiner Schnauze steht für einen wertvollen Tag."
    Bonny

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE