Avatar

Mein Hund bekommt weniger als meine Katze...

  • ANZEIGE

    Mir wude ja von euch geraten nur noch 100g Trockenfutter und abends 100g Nassfutter zu füttern. Dina hat echt super abgenommen, aber sie ist danach nicht satt, und meine Katzen machen eine 400g Dose am Tag und nen napf trockenfutter platt und halten ihr idealgewicht, also meine Frage: Ist das so wirklich richtig?
    Sie bekommt Morgends 100g DM Naturverleibt und Abends 100g hermanns Hundefutter oder auch Naturverliebt.
    Sie wiegt 30kg und sollte auf 20 runter laut meinem haustierarzt wobei ein anderer tierarzt sagte das auch 5 kg weniger reichen.
    Soll ich dabei bleiben?

    I my Animals
    Bella Border-Collie-Labbi-Mix
    Leopold Calimero Siam-Mix
    Josefine Hauskatze
    Shiva Maine Coone
    Vishnu Hauskatze
    Merlin Hauskatze
    Oli Husky-Pointer-Mix

  • ANZEIGE
  • Hallo,
    ich kann nachvollziehen, wie hart das für dich ist. Bei uns ist es nicht anders. Les musste auch abspecken. Von 22,9 kg runter auf 20 kg. Sein Gewicht hat sich momentan so bei 20,3 kg eingependelt. Er bekommt pro Tag auch nur 160gr Trockenfutter (und sonst nichts!). Allerdings würde Les auch fressen bis er platzt. Ein Sättigungsgefühl hat er nämlich nicht.


    LG Eva

  • Das der Hund bei der 'Diät' nicht satt wird, ist ja im Prinzip Sinn und Zweck der ganzen angelegenheit, oder nicht? ;)


    Und um dich ein bisschen zu beruhigen, mein Hund ist wirklich groß und wiegt 45kg, mal ein bisschen mehr, mal ein bisschen weniger (eher selten) und ist dabei sehr schlank. Der bekommt am Tag etwas weniger als 400g. Wenn deine also nur 20 wiegen darf, sind 200g Futter wohl völlig ok ;)


    LG

  • ANZEIGE
  • Also mein Hund wiegt exakt 26,3 kg und das schon seit mindestens 2jahren lol und er bekommt täglich 300 gramm markus mühle,allerdings frisst er selten die komplette menge,er teilt sich das auch meistens ein und firsst nur soviel wie er hunger hat

    Lieben Gruß Steffi,Benny und Family

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Naja, satt sollte sich Dein Hund schon fühlen, sonst wird er irgendwann alles aufnehmen, was er findet. Zu sagen, wenn ein grosser Hund nur 400 gr braucht, reicht bei einem halb so schweren Hund 200 gr, ist so nicht korrekt. Es gibt Hunderassen - z.B. der Rottweiler, die brauchen mehr Energieumsatz als andere gleichgrosse Rassen.


    Die 100 gr Nassfutter empfinde ich neben den 100 gr TroFu bei dem aktuellen Gewicht als viel zu wenig. Daher würde ich - auch wenn ich mit TroFu nix am Hut habe, abends auch Trockenfutter (100 gr.) geben. Ein Hund nimmt zwar bei Verringerung der Nahrungsmenge ab, aber gleichzeitig erhöht sich die Gefahr einer Mangelernährung.


    Lass doch bitte noch die Schilddrüse checken - Adipositas kommt häufig bei Unterfunktion vor.

    Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Euch sehen kann, wann immer ich will.
    Nero Mala Püppchen Bambi und Julchen - Unvergessen

  • Sie ist durch die vielen schwangerschaften und die kastration so dick geworden. Und ja sie sammelt jetzt alles, sie frisst sogar tampons oO
    Desswegen der verdacht von zu wenig futter... Wir gehen morgends und abends nur kurz in den park und mittags dann bis zu 4 stunden spazieren und sie hat viel freilauf, von daher auch viel bewegung...

    I my Animals
    Bella Border-Collie-Labbi-Mix
    Leopold Calimero Siam-Mix
    Josefine Hauskatze
    Shiva Maine Coone
    Vishnu Hauskatze
    Merlin Hauskatze
    Oli Husky-Pointer-Mix

  • Ich würde da eher kalorienarme Magenfüller zufüttern, damit was im Magen ist. Gerade Herrmanns Nassfutter ist EXTREM energiereich.


    Ich würde es so lassen und eher unters NaFu ne Möhre reiben und mittags ein Stück Lunge geben. Dann ist der Magen nicht leer aber nicht mit Kalorienhaltigem gefüttert.


    SD checken ist eine sehr gute Idee. Aber wenn der Hund einfach weniger verbrennt als er bekommt, wird er nicht abnehmen.

    Zack Zack, Malinois (*30.3.2018), Thilde, Malinois (*14.06.2013) - und alle lieben Begleiter, Sportskollegen und Lehrer vor ihnen


    Die Hummel-Hunde


    Alles Wissen, die Gesamtheit aller Fragen und alle Antworten sind im Hund enthalten. (Franz Kafka)

  • Hi


    Welche Rasse/Mix ist denn dein Hund? Der im Avatar? Keine leichtgewichtige Rasse.....
    200g Futter.............verdammt wenig, wie mir scheint. Zu wenig.


    Es gibt Hunde, die sind damit satt. Aber viele brauchen einfach mehr.


    Wenn sie ständig Hunger hat ist das nicht richtig.
    (Der Diatwahn bei Hunden macht mich manchmal ganz fuchsig.)


    Es gibt viele Möglichkeiten, Sattmacher zu geben die nicht sooooo kalorienreich sind. Hüttenkäse, trockenes Brot, Gemüse zum Trockenfutter, Knäckebrot, (ja, ich weiß, das böse Getreide) Lunge, Pansen, Reis, Kartoffeln,


    Eine große Schüssel Pansen und Reis........wenig Kalorien! Macht deinen Hund schön satt!


    Wenn du viel Bewegung draußen hast, bist du hinterher selber auch GAR NICHT hungrig, nicht wahr??


    Abnehmen geht doch besser langsam, oder muss es denn sofort durch Diat sein?


    Gib deinem Hund genug zu essen damit sie satt ist. Wenn keine Leckerchen dazukommen wird sie bei der vielen Bewegung von alleine schlank werden. :roll:

  • @greenleaf: Kurzes OT:
    Pansen? Gilt Pansen nicht als kalorienreich? Viele Barfer füttern doch bei übergewichtigen Hunden lieber Blättermagen, weil der kalorienärmer ist.

    Liebe Grüße
    Sabrina mit Ali und Bajo


    Meggy (1997-2011) - unvergessen.


    When dogs smell, see, hear, and feel the natural world, they do so without judgment, just acceptance of what is.
    When humans learn to do the same, we will make the world a better place.

    C. Milan

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!