ANZEIGE
Avatar

Mein Welpe kann nicht alleine einschlafen!

  • ANZEIGE

    Ich bräuchte mal eure hilfe!
    Wir haben seit Samstag einen Hund. Ich habe ihr in unserem Schlafzimmer mein altes Babybett aufgebaut. Also ohne Matratze, sondern nur das Gittergerüst. Darin habe ich 3 Wolldecken und einen alten Bettbezug und natürlich ihr Körbchen!
    Jetzt musste ich leider in der ersten Nacht feststellen dass die Gitterstäbe noch zu große Zwischenräume haben, sie kann sich also durchzwängen. Ich habe einen sichtschutz zaun durch die Gitter gefädelt.
    so sieht das ganze aus:


    Auf jeden Fall will sie nicht alleine Einschlafen!! Wir gehn so ca. 11 Uhr ins Bett, obwohl sie meist schon vorher in ihrem Körbchen schläft. Dann kommt sie meist nochmal gegen 2, 4 und um 6 nochmal weil sie raus muss. Aber wenn wir dann wieder schlafen wollen macht sie einen riesen zircus weil sie nicht alleine in dem Bettchen schlafen will!!
    Ich lege mich dann immer zu ihr in das Baby bett und streichle sie solange bis sie wieder eingeschlafen ist! aber das dauert meist sehr lang und ich bin den ganzen Tag todmüde weil ich jede Nacht, mind. 2 stunden bei ihr bin. Sie hat auch immer mind. 1 stofftier bei sich.
    Was kann ich machen dass sie auch alleine wieder einschläft? :help:

  • ANZEIGE
  • Hallo Tamara,


    der Zwerg hat euch ja schon gut erzogen. Versuchs doch mal mit einem Umzugskarton neben dem Bett. So kann er nicht weg ohne dass du es bemerkst und bei Bedarf kann man mal die Hand reinhängen lassen. Eine Wärmflasche unter der Hundedecke (nicht zu heiß) kann auch noch hilfreich sein. Oder Ohren zu und durch.


    Wünsche euch eine lange ruhige Nacht,


    bienemaja

  • wie alt ist die kleine denn? kommt sie aus einem rudel? mit anderen welpen etc.? dann wird sie einfach die anderen vermissen.
    unser jack hat auch die erste nacht nicht richtig geschlafen und war sehr unruhig.
    wir haben es ignoriert. aber so lange kraulen bis sie wieder eingeschlafen ist könnte ein problem werden. gewöhn ihr das dann mal wieder ab. das könnte härter werden. lieber gleich konsequent bleiben.
    auch wenns nicht immer leicht fällt, die kleinen sind ja auch zu süß.


    ich wünsche euch noch viel spaß,
    viele grüße tanja

  • ANZEIGE
  • Hallo,


    wir haben auch die erste Woche direkt neben unserer Kleinen geschlafen und wenn sie unruhig wurde haben wir kurz die Hand ausgestreckt.
    Wenn der Welpe gerade von seinen Geschwistern und der Mutter getrennt wurde fehlt ihm natürlich seine Truppe. Die musst du ihm ersetzen. Aber nach spätestens zwei Wochen schafft er es auch alleine.


    Gruss
    Ulrich

  • Danke für eure schnelle Hilfe!! :hallo:
    Die kleine ist 9 wochen. Ja, sie hatte 9 geschwister! :freude:
    Also, ich glaube, ich hab keinen so hohen Karton als dass sie nicht heraushüpfen könnte! :wink:
    Es ist auch leider nicht nur so dass sie heult und jammert, sie versucht auch auszubüchsen, und da hab ich halt angst dass sie sich wehtun könnte! :shock: Aber ich versuchs heut nacht einfach mal! *heul* sie weint ja so jämmerlich, da wirds mir immer ganz anders.
    Mit der Wärmflasche hab ich auch schon probiert... war nicht so gut, ihr wurde es dann zu warm(die Wärmflasche war nur lau!!) und sie hat sich aus dem Körbchen gelegt.


    Wo wir grade dabei sind, hätt ich aber noch ne andre Frage:
    Sie hat heute versucht ihren eigenen Kot zu essen! :shock:
    Ich habe sie mit der leine leicht weggezogen und sie dann zu mir gelockt damit ihren mist vergisst, aber sie wollte da heute jedesmal hin. Ich mach zwar alles immer weg, aber so die kleinen überseh ich manchmal!
    Und sie läuft da auch mit den Pfoten durch, also hat gar keinen ekel davor. Ist das normal, oder muss ich mir gedanken machen? Soll ich sie nur machen lassen oder lieber wieder wegziehen?

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich habe ja nun seit 3 Tagen einen zweit Hund. Welpe 12 Wochen und er darf über nacht sich in der Wohnung frei bewegen und dachten das er auch im Bett schläft aber er geht ins Wohnzimmer und legt sich auf eine Wolldecke und weint etwas und schläft dann ein bis wir früh morgens aufstehen.


    Warum soll er den in den Gitterbettchen schlafen?

  • Weil ich nicht das genze Haus voller Häufchen haben will!
    Hunde wollen ihr Bettchen nicht beschmutzen und so meldet sie sich jede Nacht! Es klappt auch jetzt sehr gut. Ich werde immer von alleine etwas vor ihr wach, und dann gehn wir in den Garten.
    Sie kann auch jetzt alleine einschlafen, wenn man noch etwas mit ihr redet ist es auch gut! :freude:

  • Tamara66
    hallo,
    ich denke das das gitter(bett) deinen hund richtig stört ...
    er ist eingesperrt.

    du solltest ihm einfach auch die möglichkeit geben raus zu gehen.
    als welpe denke ich möchte dieser auch nicht in seinem körbchen machen.
    und kann wenn er muss nicht raus ...
    du hättest dich auch nie zu ihm legen dürfen ...
    das weiß dein hund jetzt und möchte das du das jetzt auch immer wieder machst.
    richte deinem hund einfach ein offenes körbchen ein in deiner nähe so das er dich sieht ...
    das gejammer nicht beachten du solltest dafür sorgen das dein hund aus seinem korb kann und ihn eine türsperre im schlafzimmer einrichten so das er da nicht raus kann. er sollte also aus seinem korb raus kommen aber nicht aus dem zimmer ...
    nicht an seinem gejammer stören (streicheln usw.) du solltest ihm klar machen das dieses nicht geht ...


    also dann viel spaß noch mit deinem welpen ...



    viele grüße
    michael

  • Ich denke nicht dass es sie so viel stört. Ansonsten würde sie eh nur versuchen ins Bett zu kommen!
    Sie kann sich gut in dem Bettchen bewegen und sogar noch spielen wenn sie lust hat! Ich gebe ihr immer ihren Kuschelhund und etwas zum Knabbern mit ins bett.
    Ich lasse ihn wie du vielleicht überlesen hast mind. alle 2 stunden raus!
    Dass ich mich zuerst zu ihm gelegt habe, war sicherlich ein Fehler, aber ich denke wir haben beide schon kappiert dass es so nicht geht! Wie gesagt, sie kann jetzt auch sehr gut alleine schlafen!


    Manche Leute haben aber auch Teppich im Schlafzimmer, und können es sich einfach nicht leisten den Hund frei rumlaufen zu lassen im Raum! Es ist genug platz in dem Bettchen dass sie sich bewegen kann und sie fühlt sich auch wohl darin! Das sieht man. Klar würde sie lieber mit ins bett, aber das geht nunmal nicht!


    Ich hoffe du hast verstanden und liest vielleicht nächstes mal besser erstmal in ruhe bevor du so auf die Leute einhackst! :wink:


    Und nochwas: http://www.dogforum.de/ftopic5174.html hier raten einige, den Hund nachts in ein "Kistchen" zu tun bis er sauber ist!

  • :hallo:
    Also ich hab ein Kistchen neben mein Bett gestellt und wenn er unruhig wurde hab ich bloß meine Hand rausgestreckt. Auch bekam ich immer gleich mit wenn er mal mußte. Mit der Zeit hab das Kistchen immer weiter vom Bett weggestellt u. schwups war er schon vor der Tür jetzt schlafen beide im Hundehäuschen (besteht aus Kissen) im Gang vor der Schlafzimmertür.
    Wenn HUnde ihr Menschsch... oder sonstiges fressen fehlt ihnen ein Mineral . Mein Dackel und mein Schäfermix fraßen auch immer Sch..., aber meine beiden jetzt nicht. Ich bin Teilbarver vielleicht liegs am dem.


    LG Karin :)

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE