ANZEIGE

Kahle Stelle im Fell

  • Hallo Ihr Lieben,


    ich hab schon wieder eine Frage....


    Habe gestern bei Bébé (mein Rotti) im Nacken am Hals eine kahle Stelle entdeckt, ca. 10 Centstück-Größe. Die Haut ist nicht entzündet oder gerötet, sie sieht vielleicht ein wenig schuppig aus, aber nur minimal. Er kratzt sich auch dort nicht und es war ihm auch nicht unangenehm, als ich die Stelle untersucht hab. Ich weiß leider auch nicht wie lange er dort schon kein Fell mehr hat, ich hab es erst gestern beim Schmusen entdeckt, als ich ihn gegen den Strich gekrault hab.
    Ansonsten ist sein Allgemeinbefinden super, er kratzt sich auch sonst nicht und hat auch - nach einigen Untersuchungen ;) - keine weiteren kahlen Stellen.


    Will deshalb auch nicht schon wieder gleich zum TA rennen.


    Hatte das schon mal Jemand von Euch und kann mir was darüber erzählen? denn sorgen mach ich mir natürlich schon, wenn etwas anders ist, als es sein sollte...


    Vielen Dank schon jetzt für Eure Antworten =)

  • Huhu!
    Kann es sein das an dieser stelle Fell fhelt, weil es ihm beim spielen/raufen rausgerissen wurde?


    Carian hatte ne ganze Weile eine kahle Stelle am Hals, der TA war ratlos vorher das kommt. Die Stelle war ca. 3x3 cm groß.


    Irgendwann ist mir dan aufgefallen das Paco ihr beim spielen immer dort reinbeisst und ihr das Fellr auszieht...

    LG
    Tamara


    mit dem Chaoten
    Paco *10.08.2007

  • Hi,


    wäre ein Ansatzpunkt, da meine beiden richtige Rabauken beim Spielen sind, jedoch irritiert es mich, daß die Stelle tatsächlich auch so gleichmäßig rund ist wie ein 10 Centstück... hatte ich vergessen zu erwähnen :|


    LG

  • Kreisrunde kahle Stellen haben oft mit Pilzbefall zu tun. Das kann auch nur an einer Stelle auftreten. Damit würde ich zum TA gehen, da sowas manchmal auch auf Menschen übertragbar ist und behandelt werden muss, damit es nicht schlimmer wird.

  • kann es vom halsband kommen?????


    hatte dies bei meiner hündin - nicht unbedingt gleichmäßig aber sie hat ein halsband gehabt von dem sie kahle stellen bekommen hat

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Hallo geronimo,


    würde mich der Meinung von xPaulx anschließen und auch auf einen Pilzbefall tippen. Kenne das vom Pferd. Zügig zum Tierarzt weil es auch auf andere Hunde übergehen kann.

    MfG



    Michi, Tobi & Tyson

  • Ich würde bei sowas sicherheitshalber zum TA gehen, Benni hatte mit 5 Monaten (so in etwa) auch ein kreisrundes Stück, an dem kein Fell mehr gewachsen ist. Ich hab mich dann nach bestimmt 3 Wochen endlich entschlossen den TA aufzusuchen und der stellte dann Demodex-Milben fest und weil ich so lange gewartet habe hat sich die Behandlung sehr lange hingezogen.
    Also bin ich bei Fellausfall, egal wie winzig die kahlen Stellen sind, etwas hysterisch :roll:

  • da solltest du wohl wiedermal zum tierarzt :D die armen leute müssen doch auch was verdienen !


    sowas hatte ich früher auch mal erlebt bei meinem shettland pony. eine einzige runde stelle, cent stück gross, am hals. nach behandlung war's wieder gut. war übrigens ein pilz - keine ahnung welcher, zu lange her....


    LG nina

    Fina, Geboren am 18. Oktober 2004, SWH/WSS

  • rrrrhhhhh..... :motz:


    Halband kann eigentlich ausgeschlossen werden, das ist ganz weich und er hat es nur zum Gassi an.


    Aber da ich ja morgen früh schon wieder zum TA muß wegen Xeni und Ihren Ohren... werde ich den Großen wohl einfach auch ins Auto packen...
    MENNO, gehöre schon zu den Dauergästen im Wartezimmer :kopfwand:


    Vielen Dank für Eure schnellen Rückantworten =)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


ANZEIGE