ANZEIGE

Günstig BARFen in Bremen

  • :|
    Hallo ihr lieben,
    wie kommen Bremer an günstiges (möglich ohne Versandkosten) aber gutes, am liebsten nicht eingefrorenes Fleisch? Smolla (8,5kg leicht) braucht 260g am Tag, da kann ich nicht so wirklich viel mit 1kg TK-Fleisch anfangen wenn sie ausgewogen essen soll.
    Hab gelesen das soll die Verteilung sein:
    Tagesdosis / Wochendosis
    260g / 1820g
    Davon Pflanzen 20% - 52g / 364g
    Gemüse 75% von 20% - 39g / 273g
    Obst 25% von 20% - 13g / 91g

    Tirisches 80% - 208g / 1456g
    Muskelfleisch 50 von 80% - 104g / 728g
    Pansen/Blättermagen 20 von 80% - 42g / 291g
    Innereien 15 von 80% - 31g / 218g
    Knochen 15 von 80% - 31g / 218g[/list]
    wie kann ich das am besten umsetzen?
    MfG
    Annabild

  • Also beim Fleisch kann ich dir nicht wirklich helfen. Ich bestelle selber Tiefkühlfleisch... oft bieten umliegende Metzger ne gute Möglichkeit oder auch Bauern mit eigener Schlachtung. Mal abtelefonieren, evtl. auch mal durch die Gegend fahren (wo es ländlicher ist), fragen.
    Meine Katze frißt im Monat gut 5kg Fleisch, das hab ich noch normal beim Metzger ausgesucht, ohne speziell nach "Futterfleisch" zu gucken. Bei geringen Mengen geht das auch finanziell.
    Weiters bieten viele Anbieter (Tierhotel, Frostfutter etc.) auch Ware zu 200g und 500g portioniert an. Wenn das mit dem gefroren also nicht so schlimm ist, käme das evtl. auch in Frage. Ganz klarer vorteil am Versand: Die Auswahl ist meist vielfältiger und zugeschnittener auf die Ansprüche von Futterfleischkäufern (Innereien, fleischige Knochen usw.).


    Futterzusammenstellung:
    Nachdem du wohl kaum Witzmengen wie 31g Innereien verfüttern willst, wird vieles der Wochenration "konzentriert". also du fütterst dann beispielsweise, statt täglich 30g Innereien 2x pro Woche eine 100g Portion Innereien. Willst du Knochen füttern oder das mit Knochenmehl, eierschale usw. ersetzen?
    Bei Knochenfütterung gehts wie mit den Innereien, du verfütterst nicht immer ein bissl, sondern meinetwegen jeden zweiten Tag nen Hühnerhals, Schenkel, Flügel, Rippchen... Ich füttere jeden zweiten Tag eine Portion Rfk (Hund kriegt 2x am Tag). Und so fütterst du halt über die Woche alles mal rein.
    Nimmst du als Knochenersatz Pulver, kannst du natürlich jeden Tag das dosieren- kommt dann drauf an welchen Gehalt das Pulver hat.


    lg Susanne

    lg
    susanne mit Tucker (exklusiver Mix: australischer Betthund X australische Pottsau)


    ~~~~~~~~


    ACDs are getting enough attention these days, that a fair number of people are asking about them. And I'm convinced that most people really don't want one. They just think they do.
    (Mark Abbot)

  • Ja bei meinem Metzger um die Ecke gibt es nur Pansen und das im ganzen, ist eindeutig zu viel, so viel Platz hab ich nicht.
    In der Nähe Bremens hab ich auch keinen Schlachter gefunden, nur einen Großhandel. Die hab ich angeschrieben ohne Antwort.


    Dachte, vielleicht sind hier ein paar Bremer die auch barfen und mir helfen könnten?


    LG
    Anna

  • *schieb*
    Ich will den Fred hier malwieder aufleben lassen (muss man ja keinen neuen erstellen).. suche auch nach einer bezugsquelle in/um Bremen... gerne auch größere mengen denn jetzt mit 2 Hunden braucht man doch VIEL Fleisch XD


    Hoffe auf Tipps und Ratschläge!
    LG,Anna

  • Die Fleischerei Dohrmann hat Pferdefleisch für Hunde und Katzen im Angebot.


    Hier die HP:
    http://www.fleischerei-dohrmann.de/


    Und hier ein Link zur Onlinebestellung:
    http://www.rossfleischversand.…1745b9e476a03ed5333e30644


    Da würd ich einfach mal anrufen und es dann persönlich abholen.


    Zu anderem Fleisch fällt mir nur die Fleischerei in Posthausen ein...das ist wohl zu weit weg?

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • In Bassum ist "Carnes Doggi", http://www.carnesdoggi.de/, in Verden "Seitz".
    Wobei ich die Quali von Seitz nicht sooo doll finde. Carnes Doggi ist nicht sehr billig, dafuer ist die Auswahl inzwischen unglaublich, auch an Trockenartikeln. Vor Ort ist sie wesentlich groesser als online.

ANZEIGE