ANZEIGE

KATZE ZUGELAUFEN WAS TUN?????

  • Hallo,
    vor drei Tagen stand plötzlich eine Katze bei uns auf der Terrasse.
    Seitdem bewegt sie sich nicht mehr weg.
    Sie liegt immer vor dem Kaninchenstall.
    Ich habe 2 Hasen und einen Hund.
    Da ist es echt schwer Ruhe in den Haufen reinzubekommen wenn die Katze dauernd da ist. :???:
    Habe jetzt beim Tierschutz angerufen, die wiederrum verwies mich an den TA, der kann die Katze aber nur max.2 Tage aufnehmen.
    Ich habe nachgeschaut ob Katze tätowiert ist. Ist sie nicht.
    Sie sieht auch nicht gesund aus. Sie ist ziemlich dünn und scheint auch noch recht jung zu sein.
    Was soll ich jetzt machen?
    Hatte noch etwas Trockenfutter für Katzen da, das habe ich ihr gegeben.
    Vielleicht nicht richtig, aber ich kann doch auch nicht zuschauen wie das Tier verhungert.
    HUnger scheint sie ja immerhin zu haben.
    Hier leben viele Katzen und ich meine alle zu kennen.
    Diese habe ich noch nie gesehen.

  • Hi,


    armes Miezi :hilfe:


    Wenn du sie nicht aufnehmen kannst, würde ich auf alle Fälle mit ihr zum TA - vielleicht ist ja nicht tätowiert aber gechippt? Gerade wenn sie nicht fit und gesund aussieht!


    Falls der Besitzer nicht zu ermitteln ist und sie nicht bei dir bleiben kann, würde ich sie entweder ins Tierheim bringen -was natürlich nicht so toll ist für die Katz - oder schauen ob es eine private katzenhilfe gibt in deiner Gegend die sie aufnehmen kann.
    Vielleicht am örtlichen Supermarkt und anderen zentralen Stellen mal einen Aushang machen mit "Katze gefunden!" und Beschreibung dazu.


    LG


    Ines

  • Hab ich schon gemacht.
    Und die beiden TSV hier in der Nähe haben hier ausm Ort auch keine vermisst gemeldete.
    Ich befürchte ja, dass es eine Jungkatze ist von einer aus der Nachbarschaft.
    Die ist das ganze Jahr nur schwanger :kopfwand:
    Ich versteh die Besitzer nicht.
    Die vom TSV meinte sie setzt sich mit meinem TA in Verbindung und gibt mir Bescheid wann ich die Katze bringen kann.
    Es würde dabei um die Kostenübernahme gehen.
    Ja ja die lieben Kosten...und was mit dem Tier ist....
    Mann da kann ich echt nur den Kopf schütteln.
    Sie liegt den ganzen Tag in ner Kiste mit ner Decke drin.
    Ich hoffe dass sie nen Besitzer hat und der sich meldet, damit sie nicht ins TH muss.

  • Zitat von "samjrmama"


    Ja ja die lieben Kosten...und was mit dem Tier ist....
    Mann da kann ich echt nur den Kopf schütteln.
    Sie liegt den ganzen Tag in ner Kiste mit ner Decke drin.


    Ich würde sie aber doch mal vom TA untersuchen lassen, sie scheint ja auch nicht gerade gesund zu sein.
    LG Noora und Jerry

    LG Eva und JerryLee


    Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken

  • Mach ich auch auf jeden Fall und wenn ich es selber zahlen muss.
    Werde Euch auf dem Laufenden halten, wenn ich weiß was mit ihr ist, ob sie nen Besitzer hat etc...

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Und kam schon was neues bei raus???Wart Ihr mit der Katze beim Tierarzt???? Wi geht es Ihr jetzt??? :???:

    Ganz liebe grüße KoDy,SuSi UnD DiE KlEiNe KiKi...
    --------------------------------------------------------
    Lebe und denke nicht an morgen


    *Kody geb. 04.03.2007*
    *Kiki geb. 25.03.2009*

ANZEIGE