ANZEIGE
Avatar

Hunde und laute Musik

  • ANZEIGE

    Wie ist das eigentlich:


    Ich höre gerne bei den Hausarbeiten Musik (die ist dann auch schon mal etwas lauter).
    Eigentlich müsste man doch davon ausgehen das die Hunde soetwas stört.
    Meine legt sich manchmal allerdings direkt vor die Boxen und pennt, taub ist sie allerding nicht. :lachtot:
    Stimmt es das die Hunde ihr Gehör quasi "ausstellen" können? :???:

    Das Universum enstand als Gott durch Null teilte

  • ANZEIGE
  • Huhu,


    keine Ahnung, ob Hunde ihr Gehör ausblenden können, wäre mir neu.


    Allerdings muss ich zugeben, dass ich im Auto beim Musikhören schonmal den Hund auf der Rückbank schlichtweg vergesse. Wenn ich mich dann umdrehe, liegt sie auch bei lauter Musik hinten und ratzt. Kann also nicht so tragisch sein.


    Hab allerdings hinten die Boxen abgestellt, so dass ich im Zweifelsfall mehr beschallt werde als der Hund.


    An alle Tierschützer: Kommt nicht oft vor und auch nur wenn ich sie vergesse :D

  • Hi,
    naja, Hunde können eher bestimmte Frequenzen ausblenden. Ich denke, Musik hören in einem normalen Rahmen, auch mal was lauter, ist ok. Ich würde meinen Hund aber nicht grad mit aufs Konzert schleppen und direkt vor der Konzertbox platzieren.
    In einer Familie ists ja auch nicht immer leise... zumindest bei mir tanzt hier schonmal der bär, und das kann der Hund auch ab.



    lg Susanne

  • ANZEIGE
  • Ich habe mal in einer Dokumentation gesehen das Hunde ihr Gehör auf ein Geräusch fixieren können und alles andere ausblenden...
    Vielleicht ist das tatsächlich so.

    Das Universum enstand als Gott durch Null teilte

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE