ANZEIGE

Geht zu wenig raus

  • ich selbst habe nicht wirklich einen hund... habe aber einen sehr guten kaltschnäutzigen freund!


    ehmm... reicht das schreiben hier das ich mein wirkliches"problem" kund tun darf... denn echt.... verdammt ich weiss nicht mehr weiter...,
    meine ex hatte den wunsch einen hund zu haben... ich habe mich"gesträubt" aber scheisse was macht man nicht alles aus liebe?! die knapp 5.000 euro auf meinem konto waren daher reserviert für chance.... ich hätte ihn gern slayer genannt... aber chance ... es hatt zu unserer damaligen situation gepasst...


    die beziehung ging kaputt weil ich zu oft mit meinen jungs im probenraum war(ich bin musiker) und meine ex hat klein vinchancero(so nenne ich ihn) in ne kneipe naja so was in der art mit grnommen...


    ihr neuer freund geht mit chance einmal um die ecken und joah... "haupsache" er quängwlt nicht mehr...


    was sol ich tun?"! bitte helft mir!


    ich finde das klein chancey spass braucht ... ich auch... war letzte woche wieder jeden abend nach arbeit 2-3std. mit ihm über wieße renne.


    aber meine ex findet es anscheinent besser mit jmd. anderem zusammen zu sein... kein job... kindegeld... 150€ nja... ehm verdammt ich liebe chace und ich glaube..., nein ich weis das wir zusammen, mega hyper spass haben, denn ich renne mit ihm .... gehe nicht nur mit ihm raus damit er sein geshäft erledigen kann... sowas würde ich vll. tun wenn klein chancey 14 jahre lt ist... aber vorher muss er renne XD



    nunja... mir bereitet es schmerz in meinem herzen das chancey nicht ... nicht rennt oder so... seine schwester... ist ganz anders... aber jörg (ihr herschen) macht auch echt viel mit ihr...


    ich habe leider nicht die möglichkeit einen hund zu halten... eig. schon.. aber... naja.muss ja auch keinen hund halten! bzw. denke ich das ich einem hund nicht wirklich das leben bereitenkönnte .... so wie ich es gerne würde...



    teso....?
    meiner meinung nach gehört ein hund nicht in ne kneipe!



    damn... was soll ich machen! ich will chance nicht ..... ich will ihn .... verdammt ich liebe ihn! abe ich will mit ihm spass haben! spass haben sprich über wiese rennen mit chance das kann doch nicht falsch sein!?
    glaubt es oder glaubts nicht... ich sehe chanceys freude wenn wir rennen...


    was soll ich tun...? meine ex geht mit chance nur raus wen ers seine erledigungngen zu machen hatt... ... nimmt ihn mit in kneipen...
    was soll ich tun ?! teso oder, mit ihr geredet hab ich schon... auf unterschiedlichste weise....


    freue mich auf euren rat...!
    danke
    achso, er ist n stefford,schäferhund mischling...

  • Hallo, erstmal.


    Das klang jetzt ein klein wenig wirr. ;)


    Also: Es scheint Chance bei deiner Ex nicht wirklich gut zu gehen und das ist sehr schade, armer Hund!
    Denn ja, nur ab und zu mal kurz raus ist kein schönes Hundeleben.


    Du sagst, dass du gerne mit ihm rennst und Spaß hast und das ist ja erst einmal sehr schön.
    Allerdings gehört der Hund deiner Ex (?) und nicht dir. Und solange sie den Hund nicht zu schlecht behandelst, wirst du aus diesem Grund auch nichts gegen ihren Willen unternehmen können.
    Allerdings scheint sie nichts dagegen zu haben, wenn du ab und zu mit dem Hund raus gehst? - Na, dann mach das doch!
    Das tut dir und dem Hund gut und ist auf alle Fälle eine schöne Abwechslung.


    Du kannst versuchen, da eine gewisse Regelmäßigkeit mit reinzubringen, so dass Chance mehr Grund zur Freude in seinem Leben hat.
    Wenn deine Ex damit einverstanden ist, wäre das wirklich super und wenn nicht, versuche nochmal (in einem ruhigen Ton) ihr zu erklären, dass es dem Hund dadurch besser geht.


    An manchen Punkten scheinst du jedoch zu überlegen, ob du den Hund zu dir nehmen sollst, habe ich das richtig verstanden?
    Dagegen spricht offensichtlich eine gewisse Unsicherheit, der Wille deiner Ex und vll auch ein gewisser Zeitmangel, wenn du so viel Zeit im Proberaum verbrinst. Denn für den Hund wäre es nicht besonders toll, zu lange allein sein zu müssen.
    Des Weiteren schränkt so ein Tier einen allgemein sehr ein, gerade, wenn man allein für den Hund sorgen muss.
    Man muss nämlich immer dazu bereit sein und das ist an einem regnerischen Abend im Dunkeln bei Kälte nach einem langen Tag mit Rückenschmerzen und einem vll zu dem Zeitpunkt hyperaktiven Hund was ganz anderes, als mal auf der Wiese Spaß zu haben.
    Allerdings scheinst du dich gar nicht fragen zu müssen, ob das für dich und den Hund in Frage käme, denn solange deine Ex ihn nicht hergeben will und er ihr gehört, wirst du daran wohl kaum etwas verändern können.
    Mehr als Gespräche mit ihr nützen da wenig.


    Zumindest solltest du versuchen, ihr zu erklären, was ein Hund benötigt und ihr außerdem sagen, dass du gern für den Hund da bist und auch durchaus bereit dazu, dich ab und zu um ihn zu kümmern.



    Ich hoffe, ich konnte irgendwie helfen.
    Liebe Grüße :^^:

  • Sag mal,


    ist Chance vergoldet?
    5000 Euro - ist ja mehr als übertrieben!
    Oder willst du nur angeben?


    Ansonsten tut mir der Hund einfach nur leid.
    Als Welpe das Leben in der Kneipe frißten.
    Schade um das Kerlchen - aufgrund seiner Rasse braucht
    er besonders viel Konsequenz bei der Erziehung.
    Versuche deine Ex zu überzeugen den Hund in verantwortungsvolle
    Hände zu geben.


    Gruß Gaby und die 12 Pfoten.

    LG Gaby und die 12 Pfoten.


    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Meine Hunde sind mein Leben - aber die Regeln müssen eingehalten werden.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Ich denke zu den 5000€ wurden Tierarztkoisten für Impfungen, Kastration (weils ja ein SOKA Mix ist) , Futter, Erstausstattung ... mit eingerechnet.
    :???:


    Wie siehts denn mit der Sachkunde aus?
    Haben deine Ex oder du selbst den Sachkundenachweis gemacht, Führungszeugnis beantragt...
    Ein Staffordhire Mix fällt ja meist in die Kategoreie 1 , oder in welchem Bundesland lebst du?
    Hat der hund den Wesenstest, Maulkor


    Vielleicht sollte man an dem Punkt anfangen nachzuforschen...


    Und natürlich gehört kein Hund in die Kneipe oder nur kurz vor die Tür, er muss auch nicht nur rennen, sondern wirklich gefordert werden!


    Bitte um Antwort LG Jana

    Hunde kommen, wenn sie gerufen werden. Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis und kommen gelegentlich darauf zurück


    Mary Biy

  • erstmal, danke für die antworten.


    Garilove ... es ist leider so das ich ihn nicht mehr sehen werde.
    und ja, ich weis das ich chance selbst kein schönes zuhause bieten kann.und regnerische tage... nunja... hab mich schon mit ihm durch schnee und schlamm gewältzt... ist kaum anders als auf wacken XD


    habe in der vergangenheit versucht so viel zeit mit ihm zu verbringen wie' s möglich war. habe ihm immer was mitgebracht..., was zu spielen, oder futter und was ihm vll sogar mehr gefallen hat mich selbst, und power... power mit ihm zu spielen, bzw. wenn ich mit ihm rocken durfte hab ich mich mit seiner schwester getroffen und wir haben sie spielen lassen...das war schön.



    ehm, ich hätte ihr 5000 gegeben um chance weiterzugeben.
    ist eig. mein ganzes erspartes...!weiss nicht ob 5000 so viel sind um damit anzugeben, wenns einem sein ganzes erspartes ist...


    SOKA mix ?
    ich komm aus Hessen
    sie hat ihn als schäferhund angemeldet.
    nunja. soweit... muss dann mal zur arbeit.
    peace out

  • Guten Abend,


    tja, klingt ja alles nicht so berauschend. Ich hatte mir auch schon fast gedacht, dass er bestimmt nicht als Staff angemeldet ist. (Ehrlich gesagt hatte ich sogar damit gerechnet, dass er gar nicht angemeldet ist.)
    Und nun fällt auch noch der einzige weg, der sich mit dem Hund bissl beschäftigt hat. Das tut mir unglaublich Leid für das arme Tier.
    Kannst du ihn denn wirklich überhaupt nicht mehr sehen?
    Weshalb? (Na - geht mich vll nichts an...)


    In diesem Fall bleibt einem nichts anderes übrig, als die Realität anzunehmen. (wenn du wirklich alles versucht hast.)
    Ich kann die Situation und deine Ex nicht gut genug einschätzen, aber ich vermute, dass sie ihn auch nicht in bessere Händ abgeben wird und diese zu finden, ist sowieso nicht so leicht.
    Ich hoffe, du redest noch mal mit ihr... :/



    OT:

    Zitat von "pete-bartoms"

    ist kaum anders als auf wacken XD


    Hab ich mir bei dem ersten vorgeschlagenen Namen fast gedacht... :roll:


    Und jetzt noch arbeiten? Ohje...


    Dann mal eine kurze Nacht
    und hoffentlich alles Gute für Chance.

  • Vielleicht wärs für den armen Kerl auch besser, wenn du deine Ex "auffliegen" lässt, dass da ein Staff mit drin ist (es sei denn er sieht wirklich NUR nach Schäferhund aus - dann wirds schwer nachzuweisen) und sie ihn als Schäferhund angemeldet hat.
    Dann käme der Hund ins Tierheim und hätte noch die Chance auf ein besseres Zuhause, auf jeden Fall auf Gassigeher, ide ihm etwas Beschäftigung bieten :/ Vielleicht darf er ja auch eine Hundeschule besuchen - kommt eben auf das Tierheim an


    :???: LG Jana

    Hunde kommen, wenn sie gerufen werden. Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis und kommen gelegentlich darauf zurück


    Mary Biy

  • Hallo Jana


    Grundsätzlich finde ich deinen Vorschlag gut, denn ja, ein besseres Zuhause in erfahrenen Händen mit mehr Zeit usw wäre für Chance mit Sicherheit das beste.


    Allerdings scheitert das ganze an der Realität und deshalb finde ich den Plan nicht sonderlich durchdacht. Es gibt genug Hunde in den Tierheimen und SOKAs haben es nunmal auf keinen Fall leichter.
    So rosig wie beschrieben ist es im Tierheim nicht, die meisten sind überlastet, haben weder genug Geld noch genug Mithelfer. Dazu kommt nach der Dauerstress, alleine wegen des Gebells anderer Hunde.
    Und es gibt auch genügend Hundehalter, die ihr Tier nicht gut behandeln.
    Ich finde, da ist Aufklärungsarbeit gefragt und mögliche Verbesserungen, indem der Threadstarter eben eine Möglichkeit findet, den armen Kerl bissl besser zu beschäftigen.
    Den Hund da jetzt zwangsmäßig rausnehmen, halte ich für völlig falsch, solange er nicht zu schlecht behandelt wird.
    Schon alleine, weil sich die momentane Halterin vermutl Ersatz holen würde.
    Und was hat das dann gebracht? Einen neuen Hund in falschen Händen, ein weiterer SOKA im Tierheim, der damit auch anderen diesen Platz nimmt...

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den kostenlosen Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen kostenlosen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE