ANZEIGE

Mali + Aussi ?

  • Hallo!


    Momentan haben meine Freundin und ich ein 8 Monate alten Malinois und sind super zufrieden mit ihm. Zur Zeit gehen wir beide Studieren und meine Freundin wird vermutlich so in 3 Jahren fertig sein...
    Sie würde sich gerne als Zweithund einen Aussi holen.
    Nun würde mich mal interessieren ob hier vielleicht einige Aussi und auch Mali besitzer sind die Erfahrung mit der jeweils anderen Rasse haben.
    Ich würde mich über Einschätzungen freuen die den (versuchten) Vergleich bezüglich den Aufwand und Arbeitswillen betreffen.


    Lieben Gruß

    Liebe Grüße von Rebecca mit


    Sirius, schwarzer Malinois x Deutscher Schäferhund *25.04.2008
    &
    Galileo, Französische Bulldogge *12.11.2011


    FÜR BILDER HIERHER
    Ab Seite 37 endlich mit einer Spiegelreflex :)

  • Hi


    Noch ist euer Hund ein Kind und friedlich. :lachtot:
    Wartet doch ersteinmal die Hundepubertät mit ca 12 Monaten ab. Vermutlich werdet ihr nicht mehr ganz zufrieden sein. :D


    Euer Mali zeigt noch nicht was in ihm steckt.........kommt aber bald! Ist ja kein Hund der mit spazierengehen zufrieden ist.............


    Warum wollt ihr zwei Powerpackete?? Wieviel Zeit könnt ihr investieren NACH dem Studium.........wenn die Hunde 3-4 Jahre alt sind und im besten Hundealter.....beides Powerhunde mit RICHTIG VIEL Energie?


    Mein Rat: nix Aussie, erst abwarten ob ihr mit dem Mali klarkommt.


    LG Birgit

  • Zitat von "greenleaf"

    Mein Rat: nix Aussie, erst abwarten ob ihr mit dem Mali klarkommt.


    schließe mich an :D

  • Ich würde auch grundsätzlich den ersten Hund nahezu zuende ausbilden und über Zweithund erst so nachdenken, wenn der 1. ca. 18 Monate alt ist.
    Grundsätzlich passen aber Mali und Aussi sportlich zusammen, denn die Interessen liegen recht gleich.Ihr könnt Obedience und Agility und auch VPG Sport mit beiden Rassen sehr gut machen.
    Dazu muss ich anmerken: Wenn sie mit den Mali gut klar kommt, kommt sie auch wohl mit den Aussi klar.
    Die Frage ist, ob sich beide Rassen UNTEREINANDER verstehen , denn da könnte es Probleme geben.

  • Ich hab einen Aussie- sie wird bald 2 Jahre alt.
    Wenn ich mir vorstelle jetzt noch einen zweiten Junghund zu haben:
    Ich würd schonmal mein Grab schaufeln... :gott:


    Ich würde den Wunsch auch erstmal weit nach hinten schieben ;)
    Euer hund wird euch noch viel Freude bringen und seine Grenzen weiter austesten... Das wird euch noch ganz schön auf die Palme bringen.


    Der Aussie ist auch so ein Spaßvogel, der immer witzig sein will und Frauchen damit manchmal bis zur Verzweiflung bringt ;)
    Einen Zweithund würd ich dann empfehlen, wenn euer Hund aus dem Schlimmsten Alter raus ist ;)

    Grüße und "Wuff" von Melanie und Amy

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Danke für eure ehrlichen Einschätzungen...
    Natürlich wollten wir auch erstmal sehen wie das mit Sirius alles so wird. 3 Jahre sind ja auch noch ne längere Zeit und voher wird das auch 100% nicht klappen können.
    Nur meine Freundin ist zwar realistisch, aber gerade jetzt würde sie am liebsten einen ganzen "Hundezoo" eröffnen ;)
    Vielleicht legt sich das ja in den drei Jahren wieder, wenn Sirius gezeigt hat was wirklich in ihm steckt :lachtot:


    liebe grüße

    Liebe Grüße von Rebecca mit


    Sirius, schwarzer Malinois x Deutscher Schäferhund *25.04.2008
    &
    Galileo, Französische Bulldogge *12.11.2011


    FÜR BILDER HIERHER
    Ab Seite 37 endlich mit einer Spiegelreflex :)

ANZEIGE