ANZEIGE

Meerschweinchen Blind?

  • Habe gerade gesehen dass mein eines Meerschweinchen ein ganz "weißes" bzw trübes Auge hat...bin mir sicher dass es das noch nicht lange haben kann. Kann sowas einfach so und relativ schnell kommen?


    Von was?


    Es ist auch recht nass aussenrum und es macht es nur halb auf...


    Ansonsten ist es fit und frisst normal usw.
    Gehe morgen mal mit ihm zum TA...

    Liebe Grüße


    Meike


    mit Lucie *27.03.08 (Border Collie)



    Ein gut erzogener Hund wird nicht darauf bestehen, dass Du die Mahlzeit mit ihm teilst;
    er sorgt lediglich dafür, dass Dein Gewissen so schlecht ist, dass sie Dir nicht mehr schmeckt.

  • Bei Nagern kommt es leider ab und zu vor, dass bei Zahnproblemen sich der Eiter in der Augenhöhle sammelt.
    Das war jetzt mein erster Gedanke, ich hoffe, es ist noch nicht so schlimm.
    Zumindest wäre das ein Grund für die weißliche Färbung und die Nässe...


    Das sollte sich unbedingt ein TA anschauen. So schnell wie möglich!
    Wenn es Eiter sein sollte, kann das das Auge schlimm angreifen.



    Oder sieht es eher wie z.B. bei einem grauen Star aus, also trüb im Sinne von einem Schleier?
    Vll eine Verletzung von außen?


    Ich wünsche dem Merli mal gute Besserung und hoffe, dass es nicht so schlimm ist... :/

  • hm schwer zu beschreiben...eigentlich siehts aus wie von innen heraus weiß. Hatte schon fast 10 Meerschweinchen in meinem Leben aber sowas noch nie.


    Also Zahnprobleme kann ich mir fast nicht vorstellen, da es ja gut frisst.


    Und sieht auch nich so aus als wenn es sich von außen verletzt hätte. Aber morgen gehts eh zum TA

    Liebe Grüße


    Meike


    mit Lucie *27.03.08 (Border Collie)



    Ein gut erzogener Hund wird nicht darauf bestehen, dass Du die Mahlzeit mit ihm teilst;
    er sorgt lediglich dafür, dass Dein Gewissen so schlecht ist, dass sie Dir nicht mehr schmeckt.

  • Wir hatten das mal bei ner Häsin!! Dann haben wir mit guter Augensalbe behandelt und es ging total gut wieder weg!! Hatte mich damals auch gewundert, dass das so schnell kam und wie Blindheit von einem auf den anderen Tag kommen kann... Aber war wohl doch ne Verletzung und das Auge hat nen Schutzfilm gebildet gehabt!!
    Na ja, berichte bitte morgen mal, was der TA gesagt hat!!

    Liebe Grüße Antje mit Poldi Melody und Jacko auf Erden und meiner geliebten Mara im Regenbogenland.

  • na klar wird gemacht ;)


    Hoffe dass es bei ihr auch so glimpflich verläuft...

    Liebe Grüße


    Meike


    mit Lucie *27.03.08 (Border Collie)



    Ein gut erzogener Hund wird nicht darauf bestehen, dass Du die Mahlzeit mit ihm teilst;
    er sorgt lediglich dafür, dass Dein Gewissen so schlecht ist, dass sie Dir nicht mehr schmeckt.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • also die Tierärztin meinte dass es sich wohl wirklich gestoßen hat oder sich die beiden evtl auch gestritten haben könnten (das kann ich mir nicht vorstellen, da das verletzte immer das zickigere ist)...kann auch von heut auf morgen kommen. Hat auf jeden Fall eine Hornhautverletzung und sie meint, dass sie nicht glaubt das Auge wieder hinzubekommen.


    Habe nun ne Augensalbe bekommen und ihm wurde gerade eine Schmerzspritze gegeben und morgen auch nochma, da sie meinte, dass es schon ziemliche Schmerzen haben mus...


    Tja, bin ich ja mal gespannt obs wieder wird. Aber ansonsten ist es absolut fit und rennt rum. Kann natürlich trotzdem sein dass es Schmerzen hat, da sie es ja oft einfach nicht zeigen...

    Liebe Grüße


    Meike


    mit Lucie *27.03.08 (Border Collie)



    Ein gut erzogener Hund wird nicht darauf bestehen, dass Du die Mahlzeit mit ihm teilst;
    er sorgt lediglich dafür, dass Dein Gewissen so schlecht ist, dass sie Dir nicht mehr schmeckt.

  • Na ja, das wär zwar nicht so schön, wenn es auf dem einen Auge blind bleiben würde, aber wohl mehr ein Schönheitsfehler, als das es das kleine Schweinchen behindert. Vielleicht hat sich das Schweinchen ja auch gegen die Zickigkeit des Anderen gewährt und hat dann was drauf bekommen? Na ja, hoffe es wird doch wieder gut, ansonsten ist halt am Wichtigsten, dass es dennoch so aktiv ist und es ihm nicht anzumerken ist! :)
    Viel Glück für dein Schweinchen!! ;)

    Liebe Grüße Antje mit Poldi Melody und Jacko auf Erden und meiner geliebten Mara im Regenbogenland.

  • Danke ;)


    Ja ich denke auch dass es das kaum behindert...sieht zwar bisschen eklig aus, abba daran gewöhn ich mich schon noch ;)

    Liebe Grüße


    Meike


    mit Lucie *27.03.08 (Border Collie)



    Ein gut erzogener Hund wird nicht darauf bestehen, dass Du die Mahlzeit mit ihm teilst;
    er sorgt lediglich dafür, dass Dein Gewissen so schlecht ist, dass sie Dir nicht mehr schmeckt.

  • hallo


    ich bin ganz neu hier(siehe vorstellung)
    bei uns leben rund 80 meerschweinchen aller altersklassen und diversen handycaps


    vielleicht hilft dir folgendes ein bischen


    es kann durchaus vorkommen das sich mal ein heuhalm oder spelze,oder auch stroh ins auge piekt.
    wenn du stroh zum eintreuen verwendest,nimm haferstroh,das hat keine grannen und somit eine geringere verletzungsgefahr.


    das mit der augensalbe ist gut.wenn möglich mehrmals am tag rein tun.
    so eine augenverletzung kann bis zu 6 wochen dauern.also nicht die geduld verlieren wenn sich nach ein paar tagen nichts tut.


    evtl nach 10 tagen die salbe wechseln(tierarzt fragen)


    es kann auch passieren das das auge blind bleibt.generell beeinträchtigt dies das tier nicht.im allerschlimmsten fall kann es auch mal sein das das auge entfernt werden muß.aber auch damit kann ein meeri gut leben.wir haben hier auch so einen fall.unsere diva lebt damit nun schon 2 jahre.



    lg kirsten

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


ANZEIGE