ANZEIGE

Mein Großer ist krank

  • Ein trauriges guten Morgen an alle,
    der folgende Text könnte ein bischen eklig werden, ich versuch ja schon nicht die übelsten Wörter zu benutzen ;)


    Gestern Nachmittag hat Nanook angefangen sich die Seele aus dem Leib zu kotzen :(
    Erst war es nur sein Futter was genauso raus kam wie es rein ging. Ich hab gehofft, dass wenn sein Magen leer ist, es ihm wieder gut geht, aber Pustekuchen. Er hat immer wieder und immer wieder ... es kam dann nur noch Schleim, richtig ekeliger Schleim. So schleimig, dass man es garnicht mehr richtig vom Teppich aufwischen konnte. Und man hat gehört, wie er dabei richtig gekrampft hat, weil er gebrüllt hat, weißt' wie ich meine? Ganz schlimm. Er scheint auch Schmerzen zu haben, denn er konnte sich nur schwer hinlegen. Er hat angesetzt zum hinlegen und ist dann doch lieber stehen geblieben. Dann stand er einfach nur da. Er stand und hat gehechelt. Hinten raus kam es auch, aber nicht so arg, jedenfalls so, dass er es bis zum Gassi gehen innehalten konnte. Aber da kam es wie Wasser rausgeschossen.
    In der Nacht, so ab 0 Uhr hat er sich dann beruhigt. Musste sich seither glücklicher Weise auch nicht mehr Übergeben. Heute Morgen die Gassirunde ... auweia. Da kam es im hohen Bogen hinten raus, wie ein Wasserfall und genauso dünn, sowas hab ich noch nicht gesehen. Wundert mich, wie der das geschafft hat, so lange drin zu behalten.
    Er frisst nicht - klar. Aber er trinkt auch nicht. Hab ihm gestern Abend noch Pfefferminztee gekocht. Kamille hatt' ich keinen. Aber da geht er nicht ran. Naja das war mir klar.
    Als ich aufgewacht bin und gesehen habe, dass er immer noch so da steht als ob er Schmerzen hat, wollt ich zum Arzt gehen. Hab da angerufen und der macht erst 14 Uhr auf


    Ich merk' ihm auch richtig wie an wie krank er ist. Er ist nicht der Macho, der an jeden zweiten Baum markiert, jeden Gashalm einzeln untersucht, nicht weit genug vorne und nicht schnell genug laufen kann. Er kommt raus, macht sich gleich komplett leer und dann trottet er neben und teils hinter mir her. Kein markieren, ein-zweimal schnuppern und das war’s. Jetzt liegt er völlig Groggy (oder wie man das schreibt) da und schlummert vor sich hin. Ich hoffe er kann ein bischen schlafen und hat nicht so dolle Schmerzen.


    Ich werd jetzt erstmal Teppich schrubben und dann Hähnchen und Möhren kaufen gehen achja und Kamillentee, auch wenn ich weiß, dass er es nicht trinkt, aber ich will nichts unversucht lassen.


    Was kann ich noch tun, damit es meinem Baby bald wieder gut geht? Ich bin über jeden weiteren Tip dankbar!!!

  • huhu das hört sich ja nicht so gut an


    ich weiß nicht vll hilft n bissal wärme? also das hilft ja meist auch menschen.... ne wärmflasche wenn er liegt oder ne warme decke wenn er immernoch nur steht? und dann würde ich wenn der arzt auf hat schnell hin... gute besserung für die fellnase ich hoffe es geht bald wieder besser


    lg angi

    LG Angi mit Adri und Gina


    Adri **23.11.2008 aus Spanien (2. Geburtstag mit 3,5 Jahren)
    Gina ** 28.10.2013 von Privat (2. Geburtstag mit 5 Jahren)

  • Wenn das mein Hund wäre und ich den bekannten TA net erreichen kann, würde ich gar nicht lange rumfackeln, sondern mit dem Telefonbuch nen anderen erreichbaren TA suchen und würde da eben solange im Wartezimmer rumsitzen, bis ich dran komme!


    Dein Hund ist krank, er kotzt und scheißt sich die Seele aus dem Elib, der will keine Karotten und Hähnchen, der braucht nen TA und zwar sofort, net erst am Nachmittag!!!!!!

    liebe Grüße von Diana mit den Wischmops Kira und Nikan
    *********************************************


    Ich danke dem Alphabet für die zur Verfügung gestellten Buchstaben.

  • Also wenn es mein Hund oder ein mir anvertrauter Hund wäre, würde ich nicht erst telefonieren, sondern den Hund einpacken und zum Doc bringen und im Zweifelsfall sogar in die nächste Tierklinik. Angefangen von einer Kolik bis im schlimmsten Fall Vergiftung kann es alles sein.

    "Wer sagt, dass zuverlässiges Verhalten bei diesem oder jenem Hund nicht ohne Strafe erreichbar ist, sagt nichts über den Hund aus, sondern beschreibt erst einmal seine eigenen Fähigkeiten."
    Dr. rer. nat. Ute Blaschke - Berthold

  • hmmm n andrer ta is keine schlecht idee nur ich hab dran gedacht was war als wir mit unsrer katze mal zu nem andren arzt gefahren sind und das is net gut ausgegangen....


    also andrer ta is ne gute idee vll hast du ja bekannte die dir einen andren kompetenten empfehlen können...

    LG Angi mit Adri und Gina


    Adri **23.11.2008 aus Spanien (2. Geburtstag mit 3,5 Jahren)
    Gina ** 28.10.2013 von Privat (2. Geburtstag mit 5 Jahren)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Hallo und erstmal willkommen im Forum,


    also was hier im Moment rumgeht ist einmal eine ziemlich heftige MagenDarminfektion und erkältungen mit Mandel- bzw. Halsentzündungen.


    Bei deiner Fellnase scheint es richtig übel zugeschlagen zu haben und da muss ich ehrlich sagen, würde ich auch lieber, die nächste Tieklinik aufsuchen. Zumal er weder fressen noch was trinken mag und sich zeitgleich die Seele aus dem Leib kotz mit mehr als flüssigem Output von hinten.


    Da wär es mir ehrlich zu jauche, noch rumzuexperimentieren, bis auf, dass ich ihm Wasser bzw. eine leichte klare Brühe ins Maul spritzen (mit ner Einwegspritze) und gleich in die nächste Tierklinik mit ihm.


    Ich drück die Daumen, dass der Kleine bald wieder oben auf ist und gute Besserung.


    Liebe Grüsse
    Pandora

    "Das geschriebene Wort, ist meine Leidenschaft mit der Fantasie der Leser ein Kopfkino zu drehen."


    In Gedanken & im Herzen immer dabei
    Dakota +2004 Nita +2006 Cheyenne +2008


    FOTOGALERIE DER USERHUNDE...: Seite 13

  • Zitat von "couchpotatoe"

    Wenn das mein Hund wäre und ich den bekannten TA net erreichen kann, würde ich gar nicht lange rumfackeln, sondern mit dem Telefonbuch nen anderen erreichbaren TA suchen und würde da eben solange im Wartezimmer rumsitzen, bis ich dran komme!


    Dein Hund ist krank, er kotzt und scheißt sich die Seele aus dem Elib, der will keine Karotten und Hähnchen, der braucht nen TA und zwar sofort, net erst am Nachmittag!!!!!!


    Würd ich auch sagen, schnellstens ab zu TA, nicht noch lange warten!
    Gruß Noora und Jerry

    LG Eva und JerryLee


    Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken

  • Genau das selbe hatte meine Kleine ( 7 Monate ) auch. Dünndarmentzündung. Bin um 1/2 5 Uhr morgens in die TK gefahren, da der Durchfall dann auch blutig wurde. Die haben sie dann gleich dabehalten, abends konnte ich sie dann wieder holen.


    Wenn er auch nicht trinkt besteht die Gefahr der Austrocknung und da muss dringend zumindestens ein Depot unter die Haut gepritzt werden.


    Bitte warte nicht erst bis Nachmittag, sondern fahre ASAP zum TA/TK,denn wenn dann ersteinmal der Kreislauf im Keller ist wird es brandgefährlich.

  • och mensch, der arme.......ich hoffe, es wird bald schnell besser.....
    das ist ja echt blöd mit dem ta......
    kannst du zu keinem anderen???? hääte immer angst, dass es eine vergiftung oder so ist.........


    gute besserung.....



    kerstin ( und tief im herzen rocky )

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den kostenlosen Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen kostenlosen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE