ANZEIGE
  • Hallo!


    Also hab heut Ergebnis der Kotuntersuchung auf Würmer bei meinem Hund bekommen: alles negativ...
    Jetzt hab ich aber gelesen, dass diese Kotuntersuchung gar nicht so sicher wär...allerdings habe ich von 3 Tagen gesammelt?!


    Ist es dann sicher? Bzw. wie viel Kot sollte man jeweils mitnehmen um es noch sicherer zu machen?
    Achso bewahrt ihr die Proben im Kühlschrank auf? Hatte das nämlich nicht gemacht, schien aber wohl trotzdem ok zu sein.. (na gut es ist ja momentan auch ni wirklich warm :D )


    LG

  • Hi,
    ich lasse auch regelmäßig 3-Tageskot untersuchen und der kommt in den Kühlschrank bis zur Abgabe :D
    Es gibt verschiedene Untersuchungen einmal die einfache was die kostet weis ich nicht ,dann eine Aufwändigere die ich machen lasse und auch Giardien feststellt.Kostet allerdings 50 Euro.



    Lieben Gruß
    Christina

    Wer etwas will sucht Wege,wer etwas nicht will sucht Gründe.



    Lieben Gruß
    Christina und ihre Jungs

  • Hallo!


    Einfach gesagt: Ein sicherer Befund bei einer Kotprobe ist ein positiver Befund ;) .
    Ist der Befund negativ, dann kann trotzdem ein Befall vorliegen, aber die Würmer haben grade in diesen Tagen keine Eier abgelegt.
    Giardien könne grade in der Galle "ruhen", dann hat das Tier keine Beschwerden und der Befund ist negativ.
    Wenn man den einzelnen Proben etwas Wasser zufügt, damit sie nicht eintrocknen und sie im Kühlschrank lagert, dann ist die Untersuchung problemlos möglich.


    Hier mal ein guter Überblick zu Kotuntersuchungen auf Würmer: http://www.esccap.org/index.ph…e/diagnostikleitfaden.pdf


    LG
    das Schnauzermädel

    Wer die Dunkelheit fürchtet, kennt die Grausamkeit des Lichtes nicht.


    Es ist gut zu wissen, dass der Hund an sich gar keine Fehler zu machen in der Lage ist. Er reagiert höchstens anders, als wir es wünschten und erhoffen.
    (Helmut Kettelake)

  • okay...danke für die Antworten....
    Es muss wohl auch so geklappt haben (also ohne Kühlschrank) - ...


    jedenfalls ist es also okay, wenn ich z.B. in 2 Monaten wieder eine Untersuchung mach...denn das wär ja ziemlicher Zufall wenn dann im Falle des Falls da grad wieder keine Eier ausgeschieden werden....


    (Giardien und so verursachen doch aber Durchfall und so oder?)

  • wenn du von drei tagen je einen großen haufen hinbringst wird im labor meist trotzdem nur jeweil ein kirschgroßes stück daraus genommen und untersucht...
    wenn deine probe jetzt neg war kannst du davon ausgehen das KEIN massiver befall vorliegt...
    normalerweise lassen sich giardien nicht in den standartproben finden...diese werden mit einem extra test nachgewiesen, und der kostet auch extra...
    klappt übrigens mit und ohne kühlschrank...

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


ANZEIGE