ANZEIGE

..: Maulkorbfreie Zone :..

  • Hallo


    Ich baue im Moment zum zweiten Mal mein Hundeportal „Maulkorbfreie Zone“ auf. Das erste Portal ist ärgerlicherweise wegen technischer Probleme „Hops“ gegangen. Nun brauche ich eure Unterstützung. Ich möchte sehr viel mit Bildern arbeiten, damit das Portal nicht so fad wird und man immer was zu schauen hat. Ein Beispiel: Bei der Rassenvorstellung die irgendwann auch Bestandteil des Hundeportals sein wird, möchte ich nicht einfach Bilder von Rassehunden aus dem Netz kopieren. Erstens eh verboten und zweitens finde ich es viel schöner, Bilder von Hunden zu nehmen zu denen man auch einen Bezug hat. Und wem gefällt das nicht, seinen Hund auf einer Website stolz präsentieren zu dürfen?


    Also suche ich schöne Fotos von euren Rassehunden. Des Weiteren suche ich Fotos von euren Hunden (egal ob Rassehund oder Mischling) die irgendetwas machen, z.B. eine Zeitung tragen (für die Rubrik News), einen Kochlöffel in der Schnauze haben oder in einen Topf schauen (für unser Kochbuch) und und und. Und dann suche ich noch Fotos und Videos (Youtube, MyVideo) von euren Hunden die eine der vielen Hundesportarten (z.B. Treibball, Agility etc.) ausführen. Schaut eure Fotos durch oder lasst eurer Fantasie freien Lauf und macht Fotos von euren Hundis.


    Schickt mir eure Fotos per Mail an folgende Adresse:


    admin@maulkorbfreie-zone.de


    Solltet ihr irgendwann, aus welchen Gründen auch immer, nicht mehr wollen, dass euer Foto auf meinem Portal zur sehen ist, schreibt mir einfach eine kurze Nachricht per Mail und dann nehme ich sie natürlich wieder raus.


    Ihr könnt natürlich auch schon gerne das Portal besuchen, auch wenn es wirklich erst im Aufbau ist. Aber man kann sich z.B. in den Newsletter eintragen und wird dann in einem gewissen Abstand informiert was es Neues gibt. Natürlich wird es eine Weile dauern, bis ich die meisten der Fotos in die Website eingearbeitet habe, aber jeder wird eine Mail bekommen, wenn es soweit ist.


    Ich hoffe auf zahlreiche Fotos und viele neue Gesichter auf unserem Portal.


    Die Website: http://www.maulkorbfreie-zone.de


    Liebe Grüße Esi

    Liebe Grüße


    Esi mit Dusty und den beiden Minialaskanern Baju und Mieke



    mit Hund Gonso und Perriz im Herzen

  • Würde dir gern ein Foto schicken von meiner Maus. Willst du denn nur das Bild oder auch Infos zum Hund haben.

    Lg Friederike mit Lilli und Heather
    Anja du bist in meinem Herzen!


    FOTOGALERIE DER USERHUNDE S.10 und 17


    "Solange der Mensch denkt, dass Tiere nicht fühlen können, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken können."

  • Infos kommen später. Dann aber gerne. :)


    Und wer Fotos von Rassehunden schickt: am besten die Rasse dazuschreiben. ;) Ich kenne zwar echt viele Rassen, aber mancher hält ja Hunde, da kann ich den Namen noch nich mal aussprechen. ;)


    Rottilinschen


    Klar gerne. Wie gesagt entweder normale Fotos wo man den Hund super sieht oder eben lustige Fotos.


    LG Pia

    Liebe Grüße


    Esi mit Dusty und den beiden Minialaskanern Baju und Mieke



    mit Hund Gonso und Perriz im Herzen

  • Brauchen die bilder eine bestimmte große ( nicht das sie zu klein oder zu groß sind).

    Man kann vieles kaufen, das Schwanzwedeln eines Hundes nicht.


    Eyla & Alano befinden sich im Userhundethread auf Seite 1

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • NIcht zu klein, aber können ruhig groß sein. Ich kann sie dann ja so bearbeiten das es gut in die Website passt.


    LG Pia

    Liebe Grüße


    Esi mit Dusty und den beiden Minialaskanern Baju und Mieke



    mit Hund Gonso und Perriz im Herzen

  • So also du müsstest jetzt Post haben.

    Lg Friederike mit Lilli und Heather
    Anja du bist in meinem Herzen!


    FOTOGALERIE DER USERHUNDE S.10 und 17


    "Solange der Mensch denkt, dass Tiere nicht fühlen können, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken können."

  • Ja habe ich. Vielen Dank :)


    Werde morgen anfangen die Kategorien der HUndelinks einzugeben, da kann ich die ersten Rassehundefotos schon gut gebrauchen. :)


    LG Pia

    Liebe Grüße


    Esi mit Dusty und den beiden Minialaskanern Baju und Mieke



    mit Hund Gonso und Perriz im Herzen

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den kostenlosen Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen kostenlosen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE