ANZEIGE

Welpe frisst Katzenkot...

  • In unserer Siedlung gibt es sehr viele Katzen und die sch.... leider bevorzugt in unser Blumenbeet. Unser Welpe frisst die Katzen-Sch... und wir kriegen ihn gar nicht mehr aus dem Beet raus. Kann man dagegen was machen?

  • ohje das kenn ich zu gut... :/


    ich würd die Häufchen halt entfernen. Du kannst mal probieren ihm getrockneten Pansen zu geben. Manche Hunde gehen dann nicht mehr an Kot.


    Bei meinem hats nicht geholfen.. er wälzt sich zudem auch noch drin :x




    grr...

    Wir geben dem Hund das, was übrig bleibt an Zeit, Raum und Liebe - doch der Hund gibt uns alles was er hat!

  • Welpen fressen leider so Vieles.
    Vielleicht könntest du ihn die nächste Zeit nicht mehr unbeaufsichtigt in den Garten lassen.
    Das wird mit der zeit auch besser. Lucy hat auch alles gefunden, was ihr vor die Schnauze kam...Jetzt ist sie 9 Monate und frisst nichts mehr von der Straße :D

    lg Sabrina



    * "Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die, eines wahrhaft treuen Hundes" *

  • Zitat von "Allegro"

    ohje das kenn ich zu gut... :/


    ich würd die Häufchen halt entfernen.


    Das Problem ist nur, es sind immer wieder neue, jeden Tag, das Beet scheint eine öfffentliche Katzen-Toilette zu sein. Ist uns vorher nie aufgefallen. Gibt es nicht irgendein Mittel, dass die Katzen abhält?

  • Hallo, ja das kenne ich auch.
    Meerschweinchenk..., lecker! Vor allem im Sommer wenn das Freigehege von den Meeri´s umgestellt wird.
    Kuhmist und Pferdeäppel. Alles lässt sich fressen.
    Mein Wuff ist jetzt ein Jahr alt, langsam wird´s besser. Also wirf die Flinte nicht in´s Korn. Immer wieder "nein" sagen, hat es auf Dauer gebracht.
    Nur den Kuhmist, den frisst er immer noch heimlich wenn er eine Gelegenheit findet. Igitt!!!

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Hallo,


    ich würde sie einfach nicht mehr in das Blumenbeet lassen uns ihr ganz schnell das "Pfui" beibringen.
    Nimm sie an die Leine, denn so kannst Du besser eingreifen.


    Es gibt Katzenfernhaltesprays, aber ich würde das nicht machen. Wer weiss wie das auf Hunde wirkt???


    Die Sache mit dem Pansen habe ich auch schon gehört, auch Harzer Käse soll helfen. Bei meinen Hunden hat nur das "Pfui" geholfen.
    Mittlerweile läuft Filou auch an den heiß begehrten Pferdeäpfeln vorbei und wenn er wirklich mal in Versuchung kommt, was ich mittlerweile bemerke, dann kommt von mir das Pfui. Er lässt es dann, muss aber dann auf das Pfuiobjekt Pipi machen, so als wollte er sagen: ja, das ist wirklich pfui!
    Das hat uns schon einige Lacher gebracht.


    Liebe Grüße


    Steffi

    Liebe Grüße


    Steffi E.


    ____________________________



    Filou August 2007 der Spanier
    Murphy April 2010 der Amerikaner
    Ronja 10.08.1998 - 13.06.2012 die Deutsche, tief im Herzen und unvergessen

  • Zitat von "FridaGT"

    Gibt es nicht irgendein Mittel, dass die Katzen abhält?


    jaaaaaa, hund anschaffen !
    für üblich meiden katzen jeden Garten der einem hund gehört.


    nöö, im ernst, ich hab auch 2 katzen aber sie verbuddeln ihr geschäft. Bist du sicher daß es katzendreck ist?

    ganz lieber Gruß von sithi mit Amy (Labrador Mädchen) und Amelie (Bommel genannt und Neufi Mädchen)

ANZEIGE