ANZEIGE

reißt sich an Krallen

  • Hallöle,
    hoffe Ihr könnt mir helfen. (':motz:')
    Meine Hündin beißt sich neuerdings ständig an den Krallen rum, d.h. sie zieht die richtig lang und knabbert dann Teile ab. Die Nägel werden dünner und sind jetzt so "abgeblättert". Zu lang sind sie glaub ich nicht, war letztens beim Hundefriseur und der hat ihr ganz wenig abgeschnitten - meinte, die wären o.k. .Hab jetzt Angst, daß sie so lange zieht, bis der Nagel raus ist. Sind Krallen von unten eigentlich immer offen, so daß man das Innere sieht - ist so weiß und weich. Müßte ihr dieses Zerren nicht wehtun ?
    Viele Grüße
    Bella

  • Zitat von "couchundsessel"

    Sind Krallen von unten eigentlich immer offen, so daß man das Innere sieht - ist so weiß und weich.


    Kannst Du das näher beschreiben? Ich halte das nicht für normal. Die Krallen meines Hundes sind von unten genauso hart wie von oben.


    LG Appelschnut

    Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!
    (Sprichwort der Dakota Indianer)

  • Hey,
    könnte sein das der Hund einen Pilz hat. :???: Würde das mal abkleren

    Gruß Maren


    Kinder und Tiere haben soviel gemeinsam,
    z.B. keine Lobby, aber sie sind ja so gut fürs Image...

  • Ich würd auch sagen, erstmal den TA drauf schauen lassen und wenn der nichts findet, mal schauen ob sich was geändert hat. Meine macht das ganz oft, wenn sie unterfordert ist...

    Wir sind zusammen an Grenzen gegangen nur um diese um ein unendliches zu erweitern.
    (©Lockenwolf)



    Peter Pan (Weimaraner-Mix *15.06.2011), Kalle Wirsch (Malinois *13.06.2012), Foudre (Malinois *19.02.2014), Itsy Bitsy (Malinois *20.12.2014)


    Die Malis und der Pan

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Zum TA hätte ich jetzt auch geraten.
    Nicht so wegen dem Krallen knabbern (macht meine auch wenn sie nicht richtig ausgelastet ist aus purer langeweile) sondern wegen dem weichen....denn bei meiner und auch ihren Vorgängern war die gesammte
    Kralle fest und hart.
    Könnte sich durchaus um einen Pilz handeln.
    Halt uns mal auf dem laufenden würde mich jetzt doch sehr interessieren.

    LG Ute mit Emma

  • Hallöle,
    vielen Dank erst mal für Eure rege Anteilnahme.
    War also jetzt beim Doc und siehe da: Krallen zu lang - schnipp schnapp
    gekürzt und noch die Unterseite angeschaut - kein Pilz ....alles wunderbar.
    Hat `ne ganz schöne Ecke abgeschnitten, hätt ich mich gar nicht getraut so viel zu schneiden und der Friseur letztens nahm ja maximal `n mm ab. Tja also Fazit: Für7,50 Euronen wieder was dazugelernt und das Rumgemache an den Krallen hat hoffentlich ein Ende.
    Viele Grüße

ANZEIGE