Avatar

Offener Ballen

  • ANZEIGE

    Hallo zusammen,


    Lucie hat sich am Freitag scheinbar beim rennen den einen Ballen (also dieser, der zurückgesetzt weiter oben am Bein ist) aufgerissen...hat sehr geblutet und die ganze Pfote war rot. Habe sie zuhause dann abgeduscht um auch erstma zu sehen was da blutet und hab ihr dann über Nacht bepanthen Wund- und heilsalbe dick drauf gemacht und umwickelt. Am nächsten Morgen war davon natürlich nichts mehr zu sehen..


    Nun waren wir gestern in der Huschu und da ist das dann wieder aufgegangen (nicht mehr so sehr geblutet)...allerdings habe ich nach dem sauber machen nichts mehr drauf...dachte es wär besser wenn es lufttrocknet.


    Heut waren wir nun wieder spielen und es war nix mehr. jedoch hat sie einen noch recht großen Riss im Ballen. Soll ich deswegen morgen nun zum TA?? Oder doch nochmal was draufmachen?


    Bin mir sehr unschlüssig, ob ichs einfach so lassen soll...


    danke!

    Liebe Grüße


    Meike


    mit Lucie *27.03.08 (Border Collie)



    Ein gut erzogener Hund wird nicht darauf bestehen, dass Du die Mahlzeit mit ihm teilst;
    er sorgt lediglich dafür, dass Dein Gewissen so schlecht ist, dass sie Dir nicht mehr schmeckt.

  • ANZEIGE
  • Im Endeffekt kann dir keiner die Entscheidung abnehmen.


    Da musst du schon selber einschätzen.


    Allerdings würd ich nach zwei Tagen nicht mehr zum TA, aber drauf achten, ob sich die Stelle entzündet.


    Als sich Missy mal ne Scherbe in den Ballen gehauen hat, hab ichs auch den ersten Tag akribisch sauber gehalten, am nächsten Tag hab ich sie so laufen lassen. War am darauffolgenden Tag bereits weitestgehend "verschorft". Nach einer Woche ungefähr war es fast ganz verscholssen.

    Liebe Grüße


    Anne
    ---


    "Wenn ein Hund nur darf, wenn er soll,
    aber nie kann, wenn er will,
    dann mag er auch nicht,
    wenn er muss."

  • Wenn es nicht mehr blutet und nicht entzündet ist, dann am besten in Ruhe lassen und darauf achten, dass sie sich das nicht wieder aufreißt.


    Das dauerte eine ganze Weile bis das wieder zu ist, weil die Hornhaut von unten ersteinmal nachwachsen muss.


    Viele Grüße
    Corinna

  • ANZEIGE
  • Ok danke. Also entzündet ist nix...ist trocken und sauber. Sie leckt auch nicht dran oder so.


    Aber es ist eben recht tief...werde es weiter beobachten. Wenn noch was is geh ich zum TA...


    Dankeschön ;)

    Liebe Grüße


    Meike


    mit Lucie *27.03.08 (Border Collie)



    Ein gut erzogener Hund wird nicht darauf bestehen, dass Du die Mahlzeit mit ihm teilst;
    er sorgt lediglich dafür, dass Dein Gewissen so schlecht ist, dass sie Dir nicht mehr schmeckt.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!