ANZEIGE

  • Auch von mir erstmal herzlichen Glückwunsch. :D
    Ich hab jetzt nicht alle antworten gelesen. Vielleicht hat es auch schon jemand geschrieben.
    Wir haben es so gemacht, dass mein Mann unserem Hund aus dem Krankenhaus vorab schonmal ein getragenes Jäckchen/ Boddy mitgenommen hat. So kann der Hund sich schonmal an den Geruch des Babys gewöhnen. Hat sehr gut funktioniert.
    Am Kinderwagen laufen würde ich auch auf jeden Fall jetzt schon ohne Kind üben.

  • Ich habe jetzt nicht alle 3 Seiten gelesen, bin selbst grad frischgebackene Mami und habe deswegen nicht so viel Zeit.


    Als ich Freitag aus dem Krankenhaus gekommen bin haben wir die Babytrageschale einfach auf den Fußboden gestellt und die Hunde gucken lassen! Ronny hat erst geguckt, dann geknurrt und gebellt, wobei ich nicht weiß, ob das am Baby oder an der Trageschale lag :-) Mittlerweile leckt Ronny der Kleinen die Ohren ab und Tyson ist immer dabei. Sie wird morgens als erstes begrüßt und Tyson kommt z.B. überall mit hin. Neben der Wickelkommode liegt eine Decke für die Hunde, wo sie drauf liegen, wenn ich die Kleine fertig mache!


    Zur Zeit ist es so, dass meine Schwiegermutter morgens und abends mit den Hunden geht und ich die große Mittagsrunde mit Kind im Kinderwagen drehe. Das klappt wunderbar! Nur morgens ist mir das zu stressig und abends knörrt die Kleine viel. Ansonsten dürfen die Hunde überall dabei sein wenn ich mit der Kleinen was mache!


    Klappt super, mach dich nur nicht verrückt!


    Wenn ich stille nutzen die Hunde die Zeit um zu kuscheln, total süß wie wir vier dann auf dem Sofa sitzen/liegen ;)

    Liebe Grüße


    Jessica mit Ronny,Tyson, Grobi und Jakim


    ______________________________________


    Jack Russell = Lamborghini im Fiatformat

  • @ Hecuda666 Ja klar, habe ich schon an ein Tragetuch gedacht. Aber das mit dem Kiwa muss leider auch klappen. Ich glaube nicht, dass ich die gesamte Zeit über nur mit diesem Tuch laufen kann. Das Baby wird auch irgendwann größer und schwerer. Und mit meinen 158cm ... Außerdem kommt man sicher schneller als man denkt in die Situation, dass man den Kiwa braucht, und dann soll das möglichts reibungslos klappen. Außerdem habe ich auch schon gehört, dass zuviel Tragetuch fürs Baby auch nicht gut sein soll, weil das eben sehr zur Mutter-Kind-Förderung beiträgt und es dann schon Kinder gab, die anfingen zu schreien, wenn die Mütter es ablegten!? Na ja, für die Waldspaziergänge bleibt das dennoch meine Nummer eins.


    Dummerweise hole ich aus einem dummen Aberglauben heraus den Kinderwagen erst nach der Geburt. :ops: Aber das wird schon. Meiner ist ja auch nicht mehr der Jüngste und kann schon einiges. Vielleicht läuft er ja auch vonn alleine neben dem Kinderwagen her, wenn erst "sein" Baby drinliegt. :lachtot:

ANZEIGE