ANZEIGE

Geburtstagsfeier mit Welpe im Haus

  • Hallo, ich habe da mal eine Frage, mein Mann wird in 2 wochen 40 und wir wollen zuhause feiern mit ungefähr 20 leuten, haben eine 130qm wohnung und eine kleine podenco pointer mix hündin die da 14 wochen alt wäre, ist das ok oder wäre das zu viel stress?


    LG Ela mit Stella


    Hier die maus in Farbe, habe gelesen bzw. gesehen das ihr Fotosüchtig seid.



  • EIne suuuupersüße Mausi...



    ... ich weiß ja nicht, wie lautstark ihr feiert. Bei 130qm müsste sich doch ein halbwegs ruhiges Plätzchen für sie finden. Wenn sie nicht so superängstlich ist, feiert sie vielleicht erst ein bisschen mit, um anschließend totmüde ins Körbchen zu fallen.


    Zumindest wäre das bei uns so



    lg Andrea

  • wir feiern in 2 wochen auch ne geburtstagsparty,meiner ist 5monate. wenn ihr auf sie acht gebt,und ihr ne ruhige ecke habt wo ihr mit iht hinkönnt,denke ich ist das ne gute übung für sie. solange sie nicht 2 stunden lang zentrum des interessens ist. das wichtigste ist das sie sich zurückziehen kann und ihr immer ein auge auf sie habt. sollte schon gehn. würde es ein wenig rücksichtsvoll gestalten. ich hab z.B auch schon vorgesorgt. absolut rauchfrei,keine laute musik... ja,die müssen sich alle mir und hundi anpassen :D

    Fina, Geboren am 18. Oktober 2004, SWH/WSS

  • Also meine Hunde waren von Anfang an bei jeder Party dabei und mitten drin, sie hatten zwar die Möglichkeit sich zurück zu ziehen, das hat aber kaum einer meiner Hunde in Anspruch genommen.
    Für sie war es voll lustig!
    Die Musik war laut wie immer auf den Partys, es durfte geraucht und gesoffen werden werden .....wie immer auf den Partys.
    ich halte es genauso wie bei Kindern für falsch, sie von Lautstärke abzuschotten.
    Meine Freundin hatte mal einen Hund, da mussten wir immer flüsstern :irre: als er noch ein Welpe war, wenn er schlief musste man dogar die Schuhe ausziehen, damit die ABsätze nicht auf dem Laminat klickern - sorry das ging mir mehr als ZU WEIT!
    Dieser Hund hat heute wohlgemerkt Angst, vor jedem lautem Geräuch und die haben Silvester richtig zu tun mit dem armen Kerl.
    Ich hab sogar mit meinem Welpen Löcher in die Wand gebohrt und sie sassen freundih, schwanzwedelt daneben.
    Das einzige worauf ich auf Partys geachtet habe war, dass sie kein Gast bedrängt, wenn sie genug hatten und nicht wollten.


    Achte auf deine Maus und du wirst merken, wenn es ihr zuviel wird oder sie einfach Angst bekommt, dann kannst du sie zur Not immer noch an einen ruhigen Platz bringen.
    Aber mach nicht den Fehler sie bei Angst dann zu betüddeln, damit verstärkst du nur ihre Angst und du wirst es schwer wieder rausbekommen.


    Geht es locker an, denn wenn du souverän und locker mit der Sache "Party" umgehst, wird sie es aller Wahrscheinlichkeit nach auch tun - weil Frauchen ja auch keine Anzeichen von Stress zeigt! ;)


    Keine Angst, das wird schon!
    Eine tolle Party wünsch ich euch!

    Silke, Kijary-Kitai - Wasabi-Katana - Akamaru Akuma - Arashi Hime und Dai-yu immer im Herzen.....gemeinsam sind wir unausstehlich!

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


ANZEIGE