ANZEIGE
Avatar

Mir ist so elendig - Verdammte Meerschweinchen...

  • ANZEIGE

    Mein 8 jahre altes Meerschwein ist heute Mutter geworden. Meine Oma, die sie grad betreut, hats mir grad am Telefon erzählt. es ist wohl ein Jungtier.


    Ich könnte heulen, ich hab 8 Jahre lang geglaubt SchweinSchwein ist ein Männchen. Selbst die Tierärzte haben nie was gesagt und es als männlich deklariert. Habe vor einem Jahr dann einen jungen Mann dazu gesetzt, natürlich unkastriert, weil ich dachte es sind zwei Männern.


    Und heute saß auf einmal ein Jungtier mit im Käfig. Es tut mir so leid für mein SchweinSchwein und ich könnt echt heulen :( Hoffe das es ihr soweit gut geht, meine Oma guckt nach ihr und sagt, es sieht alles gut aus.


    Oh Gott, bite lass alles soweit gut gegangen sein.

    Liebste Grüße
    Sahia + Jurij


    "9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen, ich bin nicht verrückt. Die 10 bellt einfach nur..."

  • ANZEIGE
  • oh da ist ne omi wohl mama geworden ..
    wir drücken dir die daumen, dass alles gut gegangen ist
    & deine schweinchen wohl auf sind :)

  • Vor einem Jahr? Und erst jetzt hat sie geworfen? Da hat sich da alte Dame aber bisher gut verteidigt. Alles Gute für Mama und Kind, ich hoffe sie erholt sich schnell von der Geburt

  • ANZEIGE
  • Danke fürs Daumen drücken :)
    Ich Depp dachte immer der Kleine bespringt ihn um die Rangordnung zu klären. Muss morgen erstmal zum TA und klären ob alle gut ist.


    Dann fallen morgen erstmal alle Vorlesungen aus....

    Liebste Grüße
    Sahia + Jurij


    "9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen, ich bin nicht verrückt. Die 10 bellt einfach nur..."

  • Hi,


    wenn die Mutter noch lebt- was sie wohl tut, dann hat sie ein Riesenglück gehabt, weil jede Erstlingsgeburt- so das Schwein älter als ein Jahr ist - ein großes Risiko ist ( Beckenverknöcherung).


    Aber dein Schweinchen hats geschafft und das Kleine ist munter- also kannst du ihr den TA-Stress ersparen. Nimm aber bitte sofort den Bock raus- direkt nach der Geburt kann die Mutter nachgedeckt werden!
    Achte auch darauf, welches Geschlecht das Jungtier hat. Mit drei bis fünf Wochen können die kleinen Böcke geschlechtsreif werden und auch der Kleine kann seine Mama decken.
    Hast du noch Fragen? Mit Schweinchen kenn ich mich ein bisschen aus.

    Liebe Grüße von


    Katy mit Zwergenmädel Chipsy
    und den ZwergNasen

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich hab gar nicht gewusst, dass Meerschweinchen acht Jahre alt werden können. Entschuldige, aber habe gar keine Erfahrungen mit den "Schweinchen".


    Aber ich denke mal Mutterschaft ist auch für sie kein Fluch, sondern Freude. Ich glaube nicht, dass SchweinSchwein es Dir nachempfinden kann, wenn Du heulen könntest, weil sie ein Baby hat! Freu Dich doch auch einfach ein bisschen!


    LG Appelschnut

    Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!
    (Sprichwort der Dakota Indianer)

  • Hallo,


    ich hoffe mal, Deine Omi hat die beiden erwachsenen Tiere getrennt, nachdem der "Kleine" ja nicht Geschnippschnappt ist. Ich weiss ja nicht, ob das bei den Meersäuen ist wie bei den Karnickeln...die können sofort nach dem Werfen nämlich wieder gedeckt werden, na ja, die vermehren sich halt wie Karnickel.... :lachtot:


    Ansonsten soll spätes Mutterglück ja das schönste sein.


    Trenn doch die Meeris sofort, frag morgen den Tierarzt, vor allem auch, wann das Jungtier frühestens geschlechtsreif wird und wann man sieht, ob es männlich oder weiblich ist. Ich würd auch fragen, ob Daddy ohnehin raus muss, weil er dem Baby gefährlich werden könnte, dann kannst Du Dir ja immer noch überlegen, ob Schnippschnapp oder zweiter Käfig und homosexuellen Partner, den er wirkklich nur wegen der Rangordnung bespringt... :lachtot:

  • Danke euch, ich dachte bis vor ner halben Stunde, ich kenn mich auch mit Schweinen aus :(
    Minischwein muss jetzt ganz alleine bei den Häschen sitzen, meine Oma hat sonst keine andere Möglichkeit. Und der wird so schnell es geht entmannt! Am besten gleich morgen noch.


    Ich hoffe, dass mein Schweinschwein sich genügend kümmert. Mit Mutterschwinen kenne ich mich nämlich garnicht aus. Sie hat jetzt erstmal ne Extraportion Frischfutter bekommen.

    Liebste Grüße
    Sahia + Jurij


    "9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen, ich bin nicht verrückt. Die 10 bellt einfach nur..."

  • der Papa wird dem Kleinen nicht gefährlich- Böcke sind sehr lieb zum Nachwuchs- das Problem ist nur, dass er die Mutter nachdeckt- also raus mit dem Bock.


    Wenn das Kleine ein Bock ist, kann man ihn mit ca. 250 gr. ( ca. 4.Lebenswoche) zum Papa setzen. Da lernt der kleine Bock Sozialverhalten und alles, was so ein Meeriböckchen wissen muss.


    Wenn das Kleine ein Mädel ist, würd ich den Papa kastrieren lassen. Dann muss er SECHS Wochen alleine sitzen- solang kann er nämlich noch... und dann kann er zu Mama und Tochter ziehen. Ein Kastrat und zwei Weibchen sind- bei genug Platz für die Schweins- eine tolle Gruppe, die sicher funktioniert!

    Liebe Grüße von


    Katy mit Zwergenmädel Chipsy
    und den ZwergNasen

  • Mein Schweinschwein ist übrigens taub, meint ihr das ist schlimm? Omi meint, er säugt das Kleine.


    Ich plane schon den Anbau für den Indoor-Käfig, haben ja jetzt mehr platz hier, dann kann er richtig groß werden! Muss morgen erstmal bei Ikea shoppen gehen und ein Regal kaufen.

    Liebste Grüße
    Sahia + Jurij


    "9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen, ich bin nicht verrückt. Die 10 bellt einfach nur..."

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE