ANZEIGE

Exspot oder Frontline? Woher günstig beziehen?

  • Hi zusammen,


    was nehmt ihr Exspot pder Frontline? Und wieso nehmt ihr das eine und nicht das andere. Für Balu habe ich bis jetzt Exspot genommen weil mir mal jemand gesagt hat, Frontline wäre giftig :???: ?!? Mit Exspot habe ich eigentlich auch gute Erfahrungen gemacht. Wie siehts bei euch aus?


    Wo bezieht ihr es günstig? Hab schonmal ein bisschen im Internet gestöbert und die ein oder andere Seite gefunden.


    Liebe Grüße
    Leona mit Mischling Balu

  • Frontline vom TA empfohlen.
    Es enthält definitiv giftige Stoffe und auch welche wie halogenartige Verbindungen,
    die im Verdacht stehen karzinogen(krebserregend) zu sein.
    Wurde ja auch von Ökotest 5 oder 6 getestet und manche Gegner behaupten
    dass Flöhe eh dagegen resistent seien.
    Uns hat es jedoch in der Vergangenheit gut geholfen und wenn man Flöhe ml am eigenen Körper hatte...puhhh des is schon krass! ! !
    Das andere Mittel hat der TA nicht empfohlen.
    Ich überdenke es jedoch grade weils echt ne Chemiekeule ist.
    Grade für junge Hunde würde ichs zumindest nicht monatlich geben.
    Beziehen, woher:
    Aus der Apotheke oder vom Tierarzt halt.
    Was nimmst du denn ?

    LG
    ¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸. ¤*¨¨*¤.¸¸.¤
    Cosmix & der schwarze Teufel ( 12.07.2008 )
    ¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸. ¤*¨¨*¤.¸¸.¤

  • Ich hatte bis jetzt bei Balu zweimal Exspot angewendet.


    Hatten wir auch schon früher bei unserem alten Hund. Balu hatte in der Zeit echt keine Zecke und auch sonst kein Ungeziefer.


    Hab ne INet Seite gefunden, wo man Exspot für 26 € bekommt, denke das ist ein guter Preis.


    Grüße
    Leona mit Balu (17.03.2008)

  • Ach ja stimmt zeckenfrei war ich in der Zeit auch zumindest immer.

    LG
    ¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸. ¤*¨¨*¤.¸¸.¤
    Cosmix & der schwarze Teufel ( 12.07.2008 )
    ¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸. ¤*¨¨*¤.¸¸.¤

  • Hallo,


    ich besorge mir die Mittelchen immer direkt beim TA und lass mich dann immer beraten. An sich habe ich immer das Scaliborhalsband genommen, gerade wegen dem Urlaub in den Süden. Aber inzw. habe ich das Gefühl, dass mein Hund davon lethargisch wird.


    Deswegen habe ich umstellen wollen. Mein TA sagte mir, Exspot sei inzw. in Spanien auch gegen die Schmetterlingsmücke zugelassen. Da mein Hund aber gerade an der Wirbelsäule operiert worden war, hat er mir dringend davon abgeraten, da das Zeug den Hund auch sehr belastet und man es auf den Rücken träufeln muss.


    Für zuhause hat man mir zu Frontline geraten, da das den Hund am wenigsten schädigen soll. Mein Hund verträgt es gut und hatte keine Zecken, wobei ich es auch als Flohprophylaxe benütze.


    Scalibor ist und bleibt aber für den Urlaub im Süden meine erste Wahl und nach 3 Wochen kommt es eben in den Müll.


    LG Schopenhauer

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Ehrlich? Keines von beiden. Ich habe dieses Jahr zum ersten Mal überhaupt ein Zeckenmittel ausprobiert. Expot.


    Nie wieder! Ich hatte es einen halben Tag drauf, bevor ich es ihm wieder abgewaschen hatte. Mehrmals übrigens. Er hat sich noch Tage danach wie verrückt gekratzt, es hat ihm sichtlich weh getan. Durch das Fell war die Stelle am Hals stark gerötet.


    Ich habe das Glück, dass mein Hund kurzes Fell hat, jetzt heißt es nämlich wieder absuchen. Die allermeisten kann ich vor dem Stich absammeln.


    Fazit: es mag wirken, bei Hunden, die es gut vertragen. Ich habe die 6 Ampullen, die mir die Ärztin verkauft hat, verschenkt.


    EDIT:
    oh, hab gerade gesehen, dass die Frage nicht war, welches von beiden ist besser sondern woher man es beommt. Sorry :-)

  • Von derben Hautausschlägen habe ich einigen Fällen auch schon gehört.
    @Schopenhauer:
    Darf ich fragen wie teuer Scalibor ist und hält es lange bzw. ist es gegen Flöhe und Zecken ?

    LG
    ¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸. ¤*¨¨*¤.¸¸.¤
    Cosmix & der schwarze Teufel ( 12.07.2008 )
    ¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸. ¤*¨¨*¤.¸¸.¤

  • Zitat von "cosmix"

    Von derben Hautausschlägen habe ich einigen Fällen auch schon gehört.
    @Schopenhauer:
    Darf ich fragen wie teuer Scalibor ist und hält es lange bzw. ist es gegen Flöhe und Zecken ?


    Es hält ca. 5-6 Monate, kostet ca. 17,-€ und man bekommt es beim Tierarzt. Es hilft gegen Flöhe und Zecken und vor allem gegen die Schmetterlingsmücke, die auch inzw. bei uns anzutreffen ist. Und es ist wasserfest.

  • So lange und wasserfest.
    Klingt erschwinglich und wirksam ist es auch gell?
    (Denke sonst würdest du es nicht benutzen.)
    Gehen die nach dem Halsumfang mit verschiedenen Größen?

    LG
    ¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸. ¤*¨¨*¤.¸¸.¤
    Cosmix & der schwarze Teufel ( 12.07.2008 )
    ¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸. ¤*¨¨*¤.¸¸.¤

  • Zitat von "cosmix"

    So lange und wasserfest.
    Klingt erschwinglich und wirksam ist es auch gell?
    (Denke sonst würdest du es nicht benutzen.)
    Gehen die nach dem Halsumfang mit verschiedenen Größen?


    Ja, ich glaube nach Gewicht, aber das ist bei den meisten Mittelchen so.

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den kostenlosen Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen kostenlosen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE