ANZEIGE
Avatar

Problem mit den Inhaltstoffen beim TroFu

  • ANZEIGE

    Auf der Suche nach Hundefutter hab ich mir nun eine Sorte aus Schweden, "Dogman Dinner", ausgesucht.


    Hauptsächlich hab ich es deshalb getan, weil ja angeblich die Produktion des Futters in Schweden dem Lebensmittelgesetz unterliegt und weil weder Konservierungs- noch Farbstoffe enthalten sind


    Erschwinglich ist es obendrein.


    Jetzt weiß ich aber nicht was diese Inhaltstoffe wie Rohasche, Rohproteine etc. bedeuten und schon garnicht weiß ich wieviel % gut oder schlecht ist.


    Hat vielleicht jemand Erfahrung mit diesem Futter oder kann mir jemand eine gute Zusammensetzung der o.g. Inhaltstoffe nennen?


    Gibt es vielleicht eine Tabelle oder sowas in der Art?




    Es steht zwar viel drauf auf so einem Sack aber was das alles bedeutet weiß ich nicht.



    :help:

    Bonny April 1993-21.06.2005
    Askan 11.10.2005-27.11.2017
    Tonkka 2005-03.01.2020

  • ANZEIGE
  • Hallo,
    an erster Stelle steht Vollkornweizen dann erst Fleisch,Kartoffel-proteine
    Weizenkleie, Weizenkeime, Mais , etc.


    Ist halt viel Getreide drin, wohl mehr als Fleisch.
    Rohprotein 20 %, da kommt es dann drauf an, wie alt dein Hund ist und wieviel Bewegung er hat.


    Ich bin auch ziemlich ratlos was Trofu anbelangt, füttere im Moment Trofu und Frischfleisch. Also morgens + mittags Fleisch, Obst + Gemüse und Abends Trofu.


    Ich habe mich auch in den letzten Wochen sehr viel mit dem Thema beschäftigt, also ich würde wenn ich wieder ausschl. Trofu füttern würde, Belcando nehmen die haben je nachdem einen Fleischanteil von 70-85 % auch in Lebensmittelqualität ohne tierische Nebenerzeugisse der Preis für das Junior-Futter liegt bei 38,-€ für 15 kg. Ist auch noch im Rahmen.
    Kannst ja mal unter http://www.bogro.de nachschauen.


    Hier im Forum gibt es ja mittlerweile fast zu jedem Futter ein Posting. Gib doch mal TROFU in die Suchfunktion ein.


    Liebe Grüße
    Franzi

  • Hallo Franzi,


    ich habe mich auch mal mit Belcando Trockenfutter auseinandergesetzt und habe den gleichen Verständnisfehler wie Du gehabt. Da ist kein Fleischanteil von 70-85% drinne, sondern diese Prozente beziehen sich lediglich auf das tierische Eiweiß. Da steht nirgens wieviel Fleisch tatsächlich drinne ist.


    Gruß
    Sonja

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE