ANZEIGE
Avatar

Züchter weiterhin interessiert?

  • ANZEIGE

    Hi,


    mich würde mal von Katzenzüchtern oder von Leuten, die ihre Katzen vom Züchter haben interessieren, ob die Züchter der Katzen eigentlich auch weiterhin am Verbleib ihrer Katzen interessiert sind.
    Ist das ähnlich, wie bei den "guten" Hundezüchtern oder sind da die Katzenzüchter anders?
    Interessiert es die Züchter, wenn die Katzen irgendwann aus versch. Gründen weitergegeben werden.


    Bisher habe ich bei uns im TSV nur mitbekommen, das die Züchter mit den Katzen nichts mehr zu tun haben wollen.


    Gruß Nadine

  • ANZEIGE
  • Hallo.


    Ich habe ja seit September letzten Jahres eine Katze vom Züchter (von Kai). Ich kann daher nur sagen, dass er immer wieder nachfragt, Fotos haben möchte usw. ! Und er ist mir immernoch ein guter Ansprechpartner bei Problemen.
    Und ich bezweifel das es ihm egal wäre was auf dem Pinchen wird.
    Aber da kann er ja sicherlich auch nochmal was zu sagen.


    LG, Caro (...ich erwarte Dich übrigens noch immer... :wink: )

    Be all you can be

  • Caro


    Habe dummerweise vor kurzem mein Auto etwas demoliert. :buhu: Muß jetzt erstmal schauen, daß ich es wieder fahrtüchtig bekomme. Dann melde ich mich wieder, es klappt schon noch.


    So, so, da bist Du jetzt auf die Katz´gekommen.
    Ich habe seit dem WE jetzt auch weider einen dritten, nachdem unser scheuer ja spurlos verschwunden ist.
    Der Kater kommt zwar von privat (Besitzer verstorben), aber ursprünglich halt von einem Züchter. Deshalb die Frage. Würde mich interessieren, in wie weit es den Züchter überhaupt interessiert, wo sich seine Katzen im späteren Leben aufhalten.


    Gruß Nadine

  • ANZEIGE
  • Jeder gute Züchter ist bemüht Kontakt zu den neuen Besitzern zu halten.
    Mit sicherheit ist es nicht immer einfach, weil vieleicht von den neuen Besitzern auch nicht zwingend erwünscht, aber versucht wirds immer!


    Zu allen Züchtern unserer Katzen haben wir einen engen oder auch weiteren Kontakt.


    Das sollte denke ich so sein wie bei den Hunden auch!
    Auf jedenfall handhaben wir das so!


    @ Caro, auch hier nochmal vielen Dank für die Pinchen Bilder!


    VG Kai

    Alles wird gut!

  • Hallo,


    also laut Vertrag dürfte ich meine Katze vom Züchter nicht einfach weitergeben oder verkaufen. Die Züchterin hat da erste Rechte. Ich denke, das ist bei allen guten Züchtern so. Und wenn man ein Tier schon vom Züchter holt, sollte man darauf achten. Allerdings gibt es natürlich überall schwarze Schafe. Wenn es ein Problem mit meinem Kater gab, konnte ich mich bis jetzt immer an die Züchterin wenden und ich schicke ihr alle Jahre mal ein Bild.
    Ich kenne auch ein paar Leute die Katzen züchten und die nehmen alle die Katzen zurück und es liegt ihnen total viel daran, dass die Katzen nicht einfach weitergegeben werden oder im Tierheim landen.


    Viele Grüße
    Charly

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hier ist meine Despine übrigens -sie kann auch friedlich


    ..aber meist macht sie Quatsch


    und noch eins, da war sie knapp 6 Monate alt -und ich finde es sooo süss ! Mein Hintergreundbild


    und ein aktuelles, jetzt 8,5 Monate alt (danke an Heike !)



    Das ist meine Maus von Züchter also.
    Ich wollte auch nochmal sagen, das macht für mich auch einen guten Züchter aus, dass ihm seine gezüchteten Tiere wichtig bleiben. Kai und Ilka sind schon sehr interessiert und fragen nach. Fände es auch traurig wenn sie Ihnen egal wäre. Dann wäre es für mich auch kein guter Züchter mehr.
    Und ist nicht die beste Werbung wenn man von dem selben Züchter auch nochmal ein zweites Tier nimmt !? :wink:


    @ Nadine
    Die Züchter von Deinem kater hätten ihn nicht wieder aufgenommen ? Interessieren sie sich wenigstens wo er nun is ? Was isses denn für einer ?


    LG, Caro

    Be all you can be

  • Hi,


    keine Ahnung, ob sie ihn wieder aufgenommen hätten. Ursprünglich waren sie wohl zu zweit, die Kätzin war schon vermittelt. Ich hätte die Katzen erst gar nicht getrennt abgegeben. Aber ich denke, das Mädel brauchte wohl auch das Geld. Allerdings war es ihr schon wichtig, daß er gut unter ist.


    Hatte mir evtl überlegt, dem Züchter mal eine Mail zu schicken und zu schauen, ob es ihn interessiert, daß eines seiner Nachzuchten jetzt bei mir gelandet ist.
    Ist ein schwarzer Türkisch Angora, ein ganz hübscher, aber auch ganz schön nerviger. Gott sei Dank hat er den Charakter eines felsbrockens, er läßt sich weder von unseren Katzen noch vom Hund großartig beirren. Der Hund war zwar die ersten beiden Tage etwas heikel, aber mittlerweile geht´s gut.
    Unseren Kater ist am Neuzugang nicht interessiert und die Kätzin findet ihn blöde. Aber das ist sowieso ne olle Zicke.


    Deine ist aber auch eine super hübsche. Ich wollte nur was langhaariges, egal was, außer Perser oder Perser Mix. Außerdem sollte es dann schon ein "Notfall" sein. So sind wir bei Loui gelandet.
    Das gibt definitv noch ein Abenteuer.

  • Hallo Nadine,


    ich kram das nochmal raus. :freude: Wie läuft es denn mit Deinem Nachwuchs ? Gut eingelebt ? Stell doch mal Fotos rein, wäre schön.
    Hast Du den Züchter kontaktiert ?
    Meine Despine wächst gerade ganz schön und wird langsam zu ner richtigen Katze, guck hier:



    Isse nicht total süss ?


    LG, Caro

    Be all you can be

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE