ANZEIGE
Avatar

Was kann man da tun??

  • ANZEIGE

    Heute 14 Uhr war es mal wieder so weit. Arco (Schäferhund, Rüde, 8 Jahre) hat sich mal wieder in den Kopf gesetzt, alleine spazieren zu gehen.


    So gegen 16:30 Uhr haben wir ihn dann wieder entdeckt, als er gemüdlich die Straße (ca. 3 km entfernt) entlang schlenderte und alles was im Weg war abschnüffelte.


    Also gleich vorweg, dieser Hund ist keine Gefahr für die Allgemeinheit wenn er allein unterwegs ist. Er ist eher enttäuscht wenn er niemand zum spielen findet.


    Abgehauen ist er, als er ein paar Rehe entdeckt hat und er gucken wollte, was die machen. Dann hat er Herrchen nicht mehr gesehen und sich gedacht, dass er allein ne Runde dreht.


    Das schlimme ist nur, dass er immer woanders hinrennt. Letztes mal lag er Stunden lang an einer Bushaltestelle die gebaut wurde und hat den Bauarbeitern beim werkeln zu gesehen.


    So das war erstmal ne kleine Erklärung zum Problem, und nun die Frage.
    Kann man einem "so alten" Hund noch irgendwie beibringen nicht allem hinterher zu jagen und immer wegzurennen?? Es ist nämlich langsam lästig und der Sprit wird ja auch nicht billiger den man bei der Suche verballert. :wink:

  • ANZEIGE
  • ANZEIGE
  • Also er haut immer beim Spazieren gehen ab. Wenn er von der Leine gelassen wird. Außer das letzte Mal,
    da hat irgendein Idiot die Tür aufgemacht und den Hund rausgelassen.


    @ Schnuppchen


    An die Leine hab ich auch schon gedacht, nur im Wald bringt das nicht viel.


    Die Bindung schon sehr stark, da brauchen wir keine Spiele. Der ist so was von anhänglich,
    das kenn ich bei kaum einem anderen Hund.
    Es gibt keinen Moment, wo der Hund einem nicht hinterher rennt.


    Bei ihm setzt nur was aus, wenn er Reh oder andere zu jagende Tiere sieht.


    Er hört eigentlich 100% wenn ich "Leckerli" rufe. Das klappt immer, außer beim obigen Problem.

  • Tja und genau da liegt das Problem, er darf nicht jagen gehen.Niemals!! Ich würde Schleppeline machen.Ich habe gerade ein tolles Buch gelesen wo da alles genaustens erklärt ist. Wenn du willst schreib ich dir die ISBN-Nummer mal raus.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Kannst die ISBN gern mal raussuchen. Wäre sehr nett.


    Aber es liegt nicht nur am jagen, er könnt ja wieder zurückkommen, wenn die Rehe weg sind.
    Es ist ja ein eingezäuntes Gelände.


    Er denkt sich dann aber wahrscheinlich, wenn ich schon mal hier bin, kann ich auch noch
    den Baum dahinten mal abschnüffeln, und den, und den. Und dann hat er Herrchen komplett
    aus den Augen verloren. Und sucht einen Weg nach Hause und geht irgendwann durch das Tor und sucht und sucht.

  • Also das Buch heißt: Antijagdtraining Wie man Hunde vom Jagen abhält, von Pia Gröning und Ariane Ullrich. ISBN:3-935977-23-9


    Da gehts auch um Bindung, usw. Ich find's echt klasse. Will nämlich auch nicht das mein Setter anfängt zu jagen.

  • Ich bin neu hier und hab Deinen Beitrag eben erst entdeckt...
    Wenn Euer Hund so eine enge Beziehung zu Euch hat, erstaunt mich es mich doch sehr, dass er nach der "Jagd" nicht sofort zu Euch zurückkommt und einfach so lange allein herumstromert... Unser Skipper (er ist ein Berger des Pyrénées, also Pyrenäen-Schäfer) jagt zwar leider immer noch Fahrradfahrer, aber ich da ich dieses Problem kenne, beobachte ich ihn gut, so sehe ich sofort, wenn er eine angespannte Körperhaltung einnimmt und kann reagieren, d.h. ich rufe ihn zu mir zurück. Ist er schon am Rennen, renne ich in die andere Richtung und schreie ganz laut - er kommt dann sofort zu mir.
    Folgende Punkte würde ich in nächster Zeit konsequent anwenden:
    - Hund gut beobachten, sofort reagieren, wenn seine Körperhaltung ein losrennen vermuten lässt
    - öfter Abrufübungen in den Spazi einbauen
    - Hund nur mit Schleppleine laufen lassen


    Gruss
    pyrénée

  • Also, dass euer Hund mal Rehen nachgeht, ist jetzt nichts außergewöhnliches. Das Problem haben viele. Wenn aber ein Hund schon so alt ist, hat sich das sicherlich schon so gefestigt, dass ihr das fast nicht mehr weg bekommt. Seht ihr oft Rehe und wo? Wenn ich in rehreiche Gebiete gehe, kommt mein Hund an die Leine oder Schleppleine. Einfach vorbeugen.
    Viel tragischer finde ich es, dass dann euer Hund nicht wieder zu euch Heim kommt oder dahin, wo ihr ihn verloren habt. Hunde gehen normalerweise dahin zurück, wo sie verschwunden sind, heim oder zum Auto. Wenn mal meine Hündin jagt, was zum Glück nicht mehr oft vorkommt, muß ich zwar bis zu 20min. warten bis sie kommt, aber sie kommt. Einmal bin ich ihr nachgelaufen. Sie kam aus einer ganz anderen Richtung wieder, und weil ich nicht mehr da war, lief sie Heim. Na, ich konnte sie dann noch rufen und sie war so froh mich zu finden. Ich lobe sie dann immer fürs zurückkommen. Dass das euer Hund nicht macht, läßt mich nachdenken. Aber ob es an eurer Beziehung liegt, ob es ihm bei euch zu langweilig ist, ob er Angst hat Heim zu kommen, weil er dann evtl. bestraft wird (ich will euch das alles jetzt nicht unterstellen, aber ich kenne genug solcher Fälle), oder ob er einfach nicht mehr Heim findet, das kann ich nicht beurteilen.

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE