Eingerissene Kralle kleben?

  • ANZEIGE

    Hallo,


    wer kann mir weiterhelfen? Meine Hündin hat sich die Kralle eingerissen. Es tut ihr nicht weh (sie humpelt nicht und rennt und spielt sogar damit), und es blutet auch nicht. Es ist nur soweit eingerissen, dass es ziemlich tief reingeht und nicht gekürzt werden kann. Der Tierarzt hat uns nur für ein paar Tage eine antibiotische Salbe gegeben, und mir gesagt, sie solle ein paar Tage einen Verband tragen.


    Es wird aber ja doch viel länger dauern, bis das die Kralle nachgewachsen ist. Solange besteht ja wohl die Gefahr, dass sie an der gespaltenen Kralle hängenbleibt und sich die evtl. wieder weiter aufreisst. Und wochenlang Schühchen tragen ist ja wohl auch äußerst schwierig.


    Hat jemand Erfahrungen, die Kralle einfach mit Sekundenkleber oder Fingernagelkleber "abzudichten" und "abzurunden"? Oder aber braunes Pflaster, obwohl ich da skeptisch bin, ob das gut genug kleben würde. Muß doch "nur" davor gesichert werden, weiter einzureissen. Sonst noch weitere Ideen? Bin um jeden Tipp dankbar.


    Einen schönen Tag noch


    Rosi mit Ebba & Caruso

    Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür geben sie uns restlos alles, was sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, das der Mensch je gemacht hat. (R.Caras)

  • ANZEIGE
  • Schwere Frage kann ich dir leider auch nicht helfen das einzige was ich weiß auf keinen Fall sekundenkleber aber hier sind bestimmt ein paar die wissen was du machen kannst ich kenn nur Fälle bei denen die Kralle gezogen wurde .Liebe Grüße Beate

    Der Verstand ist wie eine
    Fahrkarte: Sie hat nur dann einen
    Sinn, wenn sie benutzt wird.

  • Hallo,


    danke für die schnelle Antwort. Aber warum denn kein Sekundenkleber? Wo ist dabei das Problem?


    Grüße


    Rosi

    Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür geben sie uns restlos alles, was sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, das der Mensch je gemacht hat. (R.Caras)

  • ANZEIGE
  • Also ich weiß von einer Freundin, die ihre zugegebenermaßen etwas unpraktisch langen Fingernägel auch immer mit Sekundenkleber wieder repariert und anklebt, bis sie das nächste mal ins Nagelstudio geht. Der Nagel, bzw. beim Hund die Kralle ist ja doch vorne bis zum durchbluteten Teil nur Horn (Bitte nagelt mich jetzt nicht auf diesem Begriff fest) . Würde mich auch mal interessieren, was da gegen einen "Reparatur" mit Sekundenkleber spricht?


    Das Einzige was mir einfallen würde, wäre, daß der Hund den Kleber anknabbert. Aber kennt ihr einen Hund der Fingernägel kaut??

    Viele Grüße
    Daniela und die Cockergang.


    Nicht jeder, der einen Hund hochheben kann, kann auch einen Hund vernünftig halten.

  • Soviel wie ich weiß ist seundenkleber sehr aggresiv würde ich niemals auf offene Wunden tun auch auf Nägel sollte man es nie tun ,weiß auch das es viele machen,weil er "frißt"das heist er löst Gewebe auf

    Der Verstand ist wie eine
    Fahrkarte: Sie hat nur dann einen
    Sinn, wenn sie benutzt wird.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Zitat von "Anij"

    Also ich weiß von einer Freundin, die ihre zugegebenermaßen etwas unpraktisch langen Fingernägel auch immer mit Sekundenkleber wieder repariert und anklebt, bis sie das nächste mal ins Nagelstudio geht. Der Nagel, bzw. beim Hund die Kralle ist ja doch vorne bis zum durchbluteten Teil nur Horn (Bitte nagelt mich jetzt nicht auf diesem Begriff fest) . Würde mich auch mal interessieren, was da gegen einen "Reparatur" mit Sekundenkleber spricht?


    Das Einzige was mir einfallen würde, wäre, daß der Hund den Kleber a nknabbert. Aber kennt ihr einen Hund der Fingernägel kaut??

    Ja meiner der kann das nicht leiden wenn Dreck unter den Krallen ist

    Der Verstand ist wie eine
    Fahrkarte: Sie hat nur dann einen
    Sinn, wenn sie benutzt wird.

  • Zitat von "beate-timmi"

    Ja meiner der kann das nicht leiden wenn Dreck unter den Krallen ist


    Echt?? Na da hat sich noch keiner von meinen Hunden, die ich bisher hatte, dran gestört. Da sieht man mal wieder, wie vielfältig unsere Wauzis in ihren Verhaltensweisen sind.


    So wie Canino schreibt, ist es ja keine offene Wunde, sondern nur die Kralle ist eingerissen. Daß Sekundenkleber aggressiv ist, ist mir absolut neu. Hätte auch noch nie erlebt, daß sich die Nägel meiner Freundin aufgelöst hätte, nachdem sie ihn "repariert" hat. Ich glaube, sie hat den Tip sogar von ihrem Nagelstudio bekommen. Aber wie dem auch sei, beurteilen kann ich es nicht, da ich diese Nagelprobleme selbst nicht habe.

    Viele Grüße
    Daniela und die Cockergang.


    Nicht jeder, der einen Hund hochheben kann, kann auch einen Hund vernünftig halten.

  • ja, und wenn ich die Kralle erst dünn mit Nagellack einpinsel, und dann den Kleber drüber? Dann kommt der Kleber ja nicht direkt mit dem Krallengewebe in Berührung. Dass das nicht ewig hält ist mir klar, aber wenn ich das dan "nur" alle 2 - 3 Tage neu machen müsste wär´s ja schon besser als 4 -5 mal am Tag ein nasser Schuh an der Pfote. Wären da noch Bedenken, oder irgend etwas, was mir jetzt nicht so einfällt? Was meint Ihr?

    Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür geben sie uns restlos alles, was sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, das der Mensch je gemacht hat. (R.Caras)

  • uuups, zweimal sollte der Beitrag nicht ´rein ;-)

    Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür geben sie uns restlos alles, was sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, das der Mensch je gemacht hat. (R.Caras)

  • Hallo Daniela ja meiner ist da recht komisch der würde das stundenlang machen habe einmal nicht aufgepasst und da hat er es so ausgiebig gemacht das er sogar leicht wund war weil er immer daran knabbert und irgendwie hat er damals den dreck einfach nicht abbekommen seitdem wenn wir von draussen kommen und er Dreck darunter hat hole ich einen kleinen Eimer mit warmem Wasser und wasch im die Pfoten ab wenn wir auf einem Tunier sind und ich die möglichkeit nicht habe macht er es aber wieder selbst das sind nun mal die kleinen Macken unsere Hunde was soll man machen. Um aber wieder auf Sekundenkleber zu kommen weiß das noch aus meiner Lehrzeit als Friseuse ach ist das lang her kann ja sein das sich der Sekundenkleber seit damals verändert hat aber wir haben das immer erzählt bekommen die Finger davon zu lassen es gibt extra Schnellreperatur die sollte man einsetzen.Gruß Beate

    Der Verstand ist wie eine
    Fahrkarte: Sie hat nur dann einen
    Sinn, wenn sie benutzt wird.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!