ANZEIGE
Avatar

Bachblüten nicht mehr frei verkäuflich?

  • ANZEIGE

    Hallo zusammen,
    da ich noch nicht so richtig weiß, wie Bora auf die Megaknallerei morgen reagieren wird dacht ich mir, daß ich pro forma mal Rescue & Remedy-Tropfen aus der Apotheke hole. Und da sagt mir die nette Apothekerin, daß ich die nur mit einem Privatrezept bekommen kann, da sie nicht mehr frei verkäuflich sind??? Stimmt das? Ich denke, daß sich die Schulmedizin mehr oder weniger einig ist, daß da sowieso keine Wirkstoffe drin sind - warum sind sie dann nicht verkäuftlich? Oder bin ich bloß an eine geraten, die nicht zugeben wollte, daß sie sowas nicht führen? Bin ganz verwirrt...

  • ANZEIGE
  • Also, das wäre mir neu.
    Letzte Woche habe ich sie noch problemlos in der Apotheke bekommen.
    Kann ich mir auch nicht vorstellen.
    Bachblüten haben mitlerweile eine so grosse Fangemeinde, dass eine Rezeptpflichtigkeit nicht ohne "Aufschrei" in den Medien, vonstatten gegangen wäre.
    Versuch´s doch morgen noch mal in einer anderen Apotheke.


    LG
    Belana

  • hmmm, ich war letzte Woche beim Zahnarzt (ok, ich habe Todesangst)... da gabs die noch in der Apotheke... einfach so


    liebe Grüße


    Ella

    Trickdogging und Hunde-Spiele für Jederman

  • ANZEIGE
  • Hallo Veela, es ist auch bei uns so, das ich Bachblüten, Globoli und co
    nicht in jeder Apotheke frei bekomme. Und das im Umkreis von 20km.
    Mal heißt es nicht ohne Rezept,mal bekam ich die Antwort: Das wäre ja so, als würde ich ihnen eine Medizin zusammen mixen.
    Inzwischen weiß ich aber wo ich hin muss.
    Bei dir wird es ähnlich sein. Geh mal in andere Apotheken,du wirst bestimmt eine finden, die dir weiter hilft.
    Schöne Grüße Marion

  • Eigentlich sind sie nur Apothekenpflichtig und nicht Rezeptpflichtig.


    Was die Apotheken aber aus dem Grund - das viel damit experimentiert wurden und dann gemeckert wurde, das nicht wirkt - machen, das sie gerade bei speziellen Mischungen ein Rezept eines HP oder THP haben möchten, auf dem die Mischung genau draufsteht und diese dann auch genauso angemischt wird. Machen hauptsächlich Apotheken, die sich selber nicht so auskennen und keinen haben, der dort beraten kann.
    Rescue kann schon mal darunter fallen, weil man diese schon vorgemischt in Stockbottles bekommt und dann auch noch selber noch für die Gabe "verdünnen" und ansetzen muss.

    "Wer sagt, dass zuverlässiges Verhalten bei diesem oder jenem Hund nicht ohne Strafe erreichbar ist, sagt nichts über den Hund aus, sondern beschreibt erst einmal seine eigenen Fähigkeiten."
    Dr. rer. nat. Ute Blaschke - Berthold

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hallo Veela, im August habe ich dir geschrieben, du solltest es mal in einer anderen Apotheke versuchen mit den Bachblüten.
    Jetzt steh ich selbst wie Ochs vor´m Berg. Will hier auch keiner mehr machen. Ich werde mal zu meinem TA gehen, vielleicht schreibt der mir ein Rezept dafür aus.
    Bist du inzwischen weiter gekommen?
    LG Marion

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE