ANZEIGE

Huetewettbewerb im Fernsehen (im Canadischen TV)

  • Hallo Leute,


    das muss ich einfach mal loswerden.


    Bei uns kam gestern im Fernsehen eine tolle Sendung. Und zwar ein "Field Trial", organisiert von dem Canadischen Border Collie Hueteverein. Es war das Championat der Canadischen Border Collies im Hueten. Der Verein wurde vor ca. 7 Jahren gegruendet, da einige Leute Angst bekamen, dass durch den Wegfall vieler kleiner Familienfarmen und die "Border Collie Mode" die Ursprungsarbeit (naemlich das Hueten) aussterben wird. Um den entgegen zu wirken haben einige Leute diese Organisation gegruendet.


    Wahnsinn, einfach Wahnsinn, was diese Hunde und Handler geleistet haben. Da sind ja noch Welten zwischen denen und meiner Mira!!! :lol:


    Die Leute mussten erst 8 Schafe vom Hund abholen lassen (Entfernung 400 Yard, was auch immer das in Meter ist kann ich nicht sagen, schaetze aber so 200 m), sie durch zwei Gatter in einen bestimmten Bereich treiben. Dann den Hund erneut losschicken und nochmal eine Gruppe mit 8 Schafen abholen und durch besagte Gatter zu den ersten Schafen treiben. Die Schwierigkeit lag darin, dass der Hund die zweite Gruppe Schafe am Anfang nicht sehen konnte. Das Gelaende war huegelig, erst wenn er ueber die Huegelkuppe kam hat der Hund sie gesehen.
    Dann musste mit allen 16 Schafen ein Parcours absolviert werden und die Schafe in einen Kreis, der nur durch Feldsteine markiert war, getrieben werden. Nun mussten aus dem Gewimmel 4 Schafe (nur die mit einem roten X markierten) abgesondert werden (der Haendler war mit im Steinkreis und hat mit dem Hund gemeinsam sortiert). Und dann sollten die 4 in einen Pferch getrieben werden. Von den 10 Teilnehmern haben das nur 3 (das Aussondern) innerhalb der erlaubten Zeit geschafft. Nur zwei haben es auch noch innerhalb der erlaubten Zeit geschafft die Schafe in den Pferch zu bekommen.
    Was mich aber besonders beeindruckt hat, war der Teilnehmer aus meiner Provinz. Eine Dame mit einem 4 jaehrigen Rueden. Der Hund hatte nur 3 !!! Beine. Das eine hat er in seiner Jugend durch einen Unfall verloren. Die beiden haben am Ende Platz 5 belegt. Trotz seiner Behinderung war der Border Collie phantastisch schnell. Ich glaube die Dame werde ich mal besuchen. Sie wohnt nur ca. 20 km von mir entfernt. (Muss sie nur noch im Telefonbuch ausfindig machen). Das muss ich einfach mal live sehen.
    Sie besitzt eine "working sheep farm". D. h. sie verdient mit ihren Schafen ihren Lebensunterhalt.


    Viele liebe Gruesse


    Annette


    http://www.canadianbordercollies.org/Images/ZoerbFetch03.jpg
    PS Hier der Sieger bei der Arbeit, da kriegt Ihr auch eine Vorstellung von der Groesse des Gelaeufes. Den Hund und die Schafe sieht man nur als Fleck den "shedding Ring", wo die gekennzeichneten Schafe abgetrennt werden sollten sieht man auch (die kleinen weissen Steine)


    PpS da bei uns im Moment eine ganz schlimme "Zwingerhusten Epidemie" grasiert, war ich noch nicht mit Mira beim Training.

    Viele liebe Gruesse


    oldsfarm

  • hallo annette


    wie gerne würde ich auch bei dir wohnen!! du hast es echt traumhaft!!!
    ich muss hunderte kilometer fahren um so etwas sehen zu können!!


    grüssle
    natali

  • Hi Annette
    Ich habe mit Spannung Deinen Bericht gelesen und sage nur: Super, dass es noch soetwas gibt! Eins sein mit der Natur. Na ja und Du hast die besten Voraussetzungen dafür. Es war auch immer mein Wusch nach Kanada zu gehen in die Einöde, mit einem kleinen Dorf ein paar Kilometer entfernt und dann...... Viele Tiere ein schönes Holzhaus, ein kleiner See vor der Haustür und viel viel weites Land... aber ich komme ja aus dem Schwelgen gar nicht mehr heraus. Und bei mir dauert das noch einige Jahre.
    Solange die Menschheit noch die Sehnsucht hat, in der Natur zu sein und mit ihr zu Leben und auf sie Rücksicht zu nehmen, werden die großen Schafherden und damit auch die "arbeitenden" Border Collies nicht aussterben. Hoffen wir alle das beste.

    Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit.
    Dafür schenken sie uns restlos alles, was sie zu bieten haben.
    Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat.


    (Roger Caras)

  • meine herrn,dann bild,was du angehängt hast,hat mich doch sehr beeindruckt...WOW!!!
    das es so große flächen sidn.hätte ich ja nie gedacht!das is ja genial!! :D

ANZEIGE