ANZEIGE

Welches Futter??

  • Hallo,
    also ich habe ein Problem, ich find einfach kein Futter das mein Palco verträgt und auch gerne frißt.
    Ich hab jetzt schon etliche Sorten bzw Marken ausprobiert aber entweder bekommt er Durchfall oder er frißt nicht.
    Jetzt stehen bei mir folgende Futtersorten im Schrank
    Bosch
    Royal Canin
    Happy Dog
    Purina Beneful
    Brekkis Excel


    Vieleicht könnt ihr mir helfen und mir einen Tip geben weil viele Sorten gibt es auch nur in großen Säcken und das wär ja noch ärgerlicher wenn ich den dann hier rumstehen hab.

  • Hi Du!


    Empfehlen kann ich dir:


    Nutro Choice Lamm und Reis (für empfindliche Hunde super!)
    Bozita Robur Maintenance (Da bekommst du dein Geld zurück, wenn dein Hund es nicht mag oder verträgt!)
    EaglePack
    und Timberwolf (die haben auch was für Allergiker dabei)


    Das sind - im Gegenteil zu den von dir probierten - alles gute Trockenfuttersorten, die in der Regel eigentlich auch alle gut vertragen werden!


    Wenn du einen empfindlichen Hund hast, würde ich dir für die Umstellung sogar zu mehr als 2 Wochen Umstellungszeit raten...!


    LG murmel

  • Zitat von "Feliena"

    entweder bekommt er Durchfall oder er frißt nicht.


    Abgesehen von dem was Murmel bereits geschrieben hat, kommt es - denke ich - auch immer darauf an, wie schnell Du in der Vergangenheit das Futter umgestellt hast.


    Wenn Du relativ schnell umstellt, weil Dein Hund das ihm Vorgesetzte nicht fressen will, merkt er sich das sehr schnell...es könnte ja 'was Besseres kommen.


    Und zu Durchfall kann es bei einer Umstellung durchaus mal kommen. Ich weiß ja nicht, wie lange Du das jeweils andere Futter ausprobiert hast bzw. wie lange die Umstellungszeit war.

  • Hallo,
    also ich habe meistens ein drei Kilo Sack verfüttert bzw versucht weil die großen 15 kg wollt ich nicht kaufen weil das war ein wenig zuviel.

  • Hallo!


    Wenn es wirklich allergiebedingte Unveträglichkeiten sind, die Dein Hund zeigt, dann sollte einmal unter Anleitung eines Tierarztes eine Ausschlußdiät durchgeführt werden, um zu sehen, was genau denn da nicht vertragen wird. Sonst hast Du bei weiteren "Blindflügen" bald einen ganzen Supermarkt im Regal stehen ;)

    who let the dogs out

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Hi,


    versuch es doch mal mit Bozita (bestellbar bei Zooplus.de) oder Vetconcept (entweder beim Tierarzt oder direkt auf der Homepage vetconcept.de)


    Unser Labbi hat beide Futtersorten sehr gut vertragen und die Rohprotein-Werte sind relativ gering!

ANZEIGE