ANZEIGE

HILFE Hündin lahmt plötzlich

  • hallo ihr...


    ich habe ien kleines problem mit meiner hündin....
    war vor einiger zeit mal in der tierklinik um meine hündin anschauen zu lassen.
    Grund: mir viel auf das sie manchmal hinten links leicht lahmte bzw. beim kletter unsicher mit der hinterhand ist. der ta konnte eigentlich ncihts festellen ( vorführen beim laufen und durchbiegen )
    er gab mir dann enzündungshämende mittel mit und meinte wenn es besser wird sei es eine enzündung gewesen oder es könne sein das sie aufrund ihrer epilesietabletten einfach ab und zu mal unkoridiniert ist ( hündin ist seit ca. 1 1/2 jahren epeleptiker )
    so nun gestern war es wieder nach langer pause so weit und sie bekam einen anfall. nach dem anfall viel mir auf das sie hinten links leicht nachgibt beim laufen aber nicht wirklich krumm gieng. zuerst dachte ich es kommt von dem anfall das sie durchs krampfen einfach überlastet bzw. etwas muskelkater hatte. heute morgen beim gassi gehen war nichts mehr zu bemerken. heute abend hat mir meine mutter erzählt das sei sie heute den ganzen nachmittag mit in den stall nahm und sie dort auf einmal extrem krumm gieng. als ich sie heute abend dann versucht habe durchzubeugen gieng nichts mehr auf der linken seite. sie war irgendwie komplett steif. rechts war alles o.k. nach dem durchbiegen ist sie ca. 5 min mit eingezogener rute sehen geblieben und beim herbeirufen auch krumm gegeangen. jetzt wiederumm läuft und springt sie weider normal.
    werde morgen in die tierklinik fahren um sie anschauen zu lassen. nur das problem ist das meine hündin eine extrem hohe schmerzgrenze hat und eine schmerzreizung ( durch biegen und strecken bzw. abtastung ) sehr schwierig ist da sie überhaupt oder nur minimal darauf reagiert. also wo ein andrer hund schon lange aufheult zieht sie mal langsam die rute ein. nun die frage an euch da draussen, hat von euch vielleicht jemand eine idee von was das lahmgehen kommen könnte oder was das sein könnte. währe um jeden hinweis dankbar.
    achja hätte ich fast vergessen. es halndelt sich dabei um eine 3 jährige bordermix hündin die neg. auf hd und ed geröngt wurde. also sie ist hd und ed frei

  • Hallo!


    Hast du deine Hündin mal auf Spondylose röntgen lassen????


    Ich will dir ja keine Angst machen, aber ich kenne eine Hündin die fast die gleichen Symtome hat und bei ihr war der Befund positiv. ;(

ANZEIGE