ANZEIGE

Was muß ich bei einer Narkose beachten? Wer hat Tips

  • Hallo :)


    ich muß leider morgen mit meinem Podenco zum Doc. Es wird die Hüfte geröntgt und Blutabnahme-da ich hier keine Erfahrung habe wollte ich fragen ob es etwas wichtiges zu beachten gibt. Der Doc meinte noch, dass er wahrscheinlich betäubt wird, da er anders sonst wohl nicht stillhalten wird-wie belastbar ist der Hund danach?
    Dass er vor solch einer Untersuchung nüchtern sein muß weiß ich :)


    Grüße
    christina

  • Hi Christina!


    Wird dein Hund in Narkose geröntgt oder bekommt er nur ein Sedation? Dass er also so vor sich hindämmert und ihm alles egal wird, er aber bei Bewusstsein ist?


    Wenn er narkotisiert wird, solltest du ihn daheim in einem warmen Zimmer auf einer weichen Decke unter Beobachtung die Narkose ausschlafen lassen. Wie schnell der einzelne Hund wieder fit ist, kommt immer auf den Hund und den Allgemeinzustand an. Du wirst es merken! Ein, zwei Tage ein wenig Ruhe und keine körperlichen Belastungen... Du merkst ja, wie dein Hund möchte und kann!


    LG murmel

  • Hallo!


    Ja - genau, angenehme Temperatur und was ganz ganz wichtig ist - RUHE - absolute RUHE. Also den Geräuschpegel soweit runter wie möglich. Denn es gibt Hunde, die wachen nach einer Narkose, in der zu laute Geräusche im Umfeld waren, durchaus traumatisiert auf. Deswegen so wenig wie möglich, abgedunkelter Raum, angenehme Temperatur und dann wachen die Hunde i. d. R. problemlos wieder auf.

    Liebe Grüße
    Silvia und die Mogwais

  • Hi!
    Kommt auf die Art der Narkose an. Zum HD Röntgen bekommen die Hunde bei uns eine tiefe Sedierung(in der sie auch OP-fähig sind,damit die Muskulatur wirklich entspannt ist). Ich röntge HD grundsätzlich nur noch in Narkose,wenn die Muskulatur im wachen ZUstand angespannt ist,sieht man die HD unter Umständen nicht-siehe mein eigener Hund,bei dem man seine HD D ohne Narkose nicht sieht! Nach dem Rö wird der Hund wieder geweckt und kann nach hause laufen. Vollnarkosen (Injektion)führen wir beim Hund eigendlich garnicht durch,wir arbeiten wie in der Humanmedizin mit Sedation und anschließender Inhalationsnarkose.Nach der OP wird der Hund dann geweckt,so dass wir den Narkoseverlauf bis zum Erwachen kontrollieren können.

  • Bin gerade auf das Thema gestoßen.


    Als Paul die HD Untesuchung hatte, wurden wir vom Tierarzt gefragt ob wir nach der Untersuchung zuhause sind und Zeit haben Paul zu beobachten, denn dann würde er ihm keine Aufweckspritze geben, da das besser für den Hund ist.


    Er sagte, es ist immer besser den Hund langsam aus der Narkose erwachen zu lassen als mit dieser Aufweckspritze, die den Hund belasten würde (weiß leider nicht mehr wie).


    Zitat

    Franzi schrieb: Nach dem Rö wird der Hund wieder geweckt und kann nach hause laufen.


    Ist es denn wirklich gut, den Hund wieder aufzuwecken oder ist es besser den Hund langsam aus der Narkose erwachen zu lassen :?:

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Vielen lieben Dank euch allen :)


    also carlos hatte glaube ich ne richtige narkose...wurde aber anschließend vom tierarzt mit einer aufwachspritze wieder geweckt. das klappte alles super und er hat alles gut vertragen :)


    leider stellte sich bei den röntgenbildern dann raus, dass er mal 5!!!! brüche hatte und beide gelenkpfannen zerstört sind und er nur aufgrund seiner muskeln so springen und laufen kann.....vermultich ist ein auto oder ähnliches über ihn gefahren als er noch ein welpe war....aber der doc meinte er schafft das auch so mit viel bewegung un muskelaufbau. tja sowas kann eben passieren wenn man sich einen spanier holt :)
    solange er so quitschfiedee rumspringt und keine schmerzen hat ist alles ok:)


    grüße
    christina

ANZEIGE