ANZEIGE

bellt besucher an

  • sobald es an der tür klingelt,dreht mein hund frei...


    er bellt ununterbrochen...


    ich hab es nach langer zeit geschafft das meine hündin in ihrem korb geht wenn es klingelt,aber das bellen bekomme ich nicht weg.


    ob ich es mit leckerlies probiere,mit schimpfen,mit ignorieren...
    es bringt nichts.


    sie ist erst ruhig wenn sie den besucher angesprungen ist.


    aber viele mögen es nicht wenn der hund auf ihn zugerannt kommt und permanent hoch springt,und ich mag es auch nicht wenn es den besuch zuerst begrüßt.


    es ist schon soweit das kaum einer zu besuch kommen will.


    wie kann ich das verhalten abstellen? :help:

  • Hallo!
    Schön jemanden mit dem selben Problem kennen zu lernen! Mein Lrenny ist genauso, nur mit dem lästigen Unterschied, dass er sich auch nicht zurück hält, wenn er die Besucher "besprungen" hat! Er bellt ununterbrochen und stellt seine Rückenhaare! Manchmal gibt er sich nach ca. 15min aber meistens muss ich ihn kurz wegsperren! Ich habe leider auch noch keine Lösung für das Problem gefunden! Aber ich wollte dir zeigen, dass du nicht alleine bist! Ich bin mir am überlegen eventuell eine Hundeschule auf zu suchen! Was hälst du davon?
    lg Julia

  • Unsere Shi-la ist genauso. Sie ist eine Rhodesien Richtback-Schäferhund-Mix und bellt sofort los, wenn es an der Tür klingelt oder fremde Lute in unserem Haus sind. (das kann vllt. daher kommen, dass be uns schon mehrmals versucht urde, einzubrechen und der Hund uns immer gerettet hat, da der Korb vor der Haustür liegt)

  • Unsre Lucky auch... wenn es klingelt fängt sie ganz laut an zu bellen... und kommt mit einem (freundlichen) knurren und schwanzwedeln auf die leute zu um sie zu begrüßen.. viele leute haben aber dann vor diesem leichten "knurren" angst..

ANZEIGE