ANZEIGE

Beiträge von zyberspace

    hab mal wieder ein problem mit meinem hund.
    da er läufig ist,bekommt er eine schutzhose um und jeden tag ne frische slipeinlage rein.aber immer wenn ich sie wechseln will ist sie nicht mehr da.hab die ganze wohnung danach abgesucht war aber nirgenswo zu finden.


    was kann ich tun das sie sie nicht mehr frisst?
    ist das gesundheitsschädlich?


    hört sich für außenstehende vielleicht lustig an aber ich hoffe mein problem wird ernst genommen.


    schönen abend noch.

    wir haben ein ähnliches problem.
    bei mir hört meine hündin einwandfrei aber bei meinem freund macht sie was sie will.
    daher denke ich das ein hund nur ein rudelführer akzeptiert.
    aber mit vieeeeeeeeeeel konsiquenz verschafft er sich vielleicht auch etwas respekt.


    viel glück.

    sobald es an der tür klingelt,dreht mein hund frei...


    er bellt ununterbrochen...


    ich hab es nach langer zeit geschafft das meine hündin in ihrem korb geht wenn es klingelt,aber das bellen bekomme ich nicht weg.


    ob ich es mit leckerlies probiere,mit schimpfen,mit ignorieren...
    es bringt nichts.


    sie ist erst ruhig wenn sie den besucher angesprungen ist.


    aber viele mögen es nicht wenn der hund auf ihn zugerannt kommt und permanent hoch springt,und ich mag es auch nicht wenn es den besuch zuerst begrüßt.


    es ist schon soweit das kaum einer zu besuch kommen will.


    wie kann ich das verhalten abstellen? :help:

    da meine hündin keine probleme mit scheinträchtigkeit oder zysten hat,denke ich,werde ich es lassen.da muss ich halt durch.


    sie tut mir bloß so furchtbar leid.sie liegt nur in ihrem korb,will kaum was essen,sie kommt mir so teilnahmenslos vor.


    aber bevor ich einen undichten hund habe,der sich auch noch im wesen stark verändert...


    also wünsche auch allen anderen die sich so entschieden haben wie ich,viel glück und durchhaltevermögen.

    danke für die vielen tipps aber eine frage hat mir niemand beantwortet.
    wie teuer es ist.mein TA will 200 euro ich finde das aber viel zu teuer.


    mein hauptgrund für eine sterilisation/kastration(wusste nicht das es ein unterschied gibt) ist,


    1.sie leidet sehr
    2.überall in der wohnung ist alles voll blut(trotz schutzhose)
    3.sie ist unausstehlich


    stimmt es das hunde nach so einem eingriff ruhiger werden?
    das sie ausgeglichener werden?


    lese gespannt eure antworten.

    mein hund quält sich jedes mal wenn er läufig wird.er jammert und wimmert...außerdem hab ich angst das er weg läuft wenn er ein männchen wittert.


    nun meine fragen:


    soll ich sie sterilisieren lassen?


    bekommt sie dann trotzdem die menstruation ?


    wie teuer ist es im durchschnitt?


    nebenwirkungen?


    tschau tschau :)

    in der hundeschule gibts nur gruppentraining.es ist sehr abwechslungsreich.seit dem wir da sind hört er einwandfrei.aber er greift halt jeden 4 hund bzw menschen an.ein mal in der woche ist hundeschule und sonst mach in jeden tag so ca.eine stunde training.(nicht durchgängig)


    ich weiß nicht warum er so geworden ist.er ist2 mal weggelaufen kam dann jeweils nach 2 nächten wieder.vielleicht ist da etwas vorgefallen...


    das mit dem psychologen hab ich auch schon probiert aber das ist halsabschneiderei.nur für das vorgespräch habe ich 120euro bezahlt und für jede weitere stunde wollte er 80euro plus sonder kosten.


    nicht das es mir meine hund nicht wert ist,aber so viel geld hab ich leider nicht eben mal so übrig.

    hallo
    ja,in der huschu kommt er mit allen anderen hunden klar und auch die besitzer stören ihn nicht(ich denke mal zu viele eindrücke auf einmal)


    wir machen ein mal im jahr mit der huschu ein ein ausflug durch die stadt wo sie zeigen sollen was sie gelernt haben.


    warscheinlich wird er sich dann von seiner "bösen"seite zeigen.hoffe das mir dann mal endlich jemand die urschen nennen kann. :flehan:

    ich lasse meinen bruder natürlich nie allein mit meinem hund.aber ich verstehe nicht das sie unzertrennlich sind aber mit dem anderen kind will er besser nix zutun haben.


    das mit der agression:ich war in mehren hundeschulen und bin auch noch in einer,aber es bringt nix.


    ich versteh echt nicht was in so einem hund vorgeht.
    erst ist er ein engel dann in teufel.


    danke für die vielen antwort. :gut:

ANZEIGE