ANZEIGE

Nach dem Fressen....

  • Hey,


    was ich schon sehr sehr... lange beobachte ist, dass mein Hund nachdem er sein Fressen aufgefressen hat, zu mir kommt.


    Meine Frage, was hat das zu bedeuten?


    Liebe Grüße

    LG Trine


    Es ist nicht wichtig was du empfindest, sondern wie du es empfindest.


    Deutscher Pinscher *26.05.2007
    Groenendael *15.09.2012
    Groenendael *29.07.2016


    Deutscher Schäferhund 01/2003-10/2015 :-(

  • Dieses Verhalten beobachte ich bei meinen zahlreichen Hunden im Verlauf der Jahre ebenfalls. Und auch bei fremden Vierbeinern.


    Fast alle meiner Hunde kommen zu mir nach dem Fressen, schauen mich(meistens) zufrieden und schmatzend an, manchmal vorwurfsvoll (sooo wenig???). Manchmal, aber weniger oft (zumindest unter erwachsenen Tieren), richtet sich dieses Verhalten Artgenossen gegenüber.


    Ist es nicht ganz einfach das normale Bedürfnis, unter Sozialwesen über diese lebenswichtige Handlung, die Nahrungsaufnahme, seine Gefühle zu kommunizieren? So haben es meine Hunde sehr gern, wenn ich Kommentare über das Fressen mache und reagieren mit mehr oder weniger intensivem und langem, je nach dem ob es normal oder ganz toll geschmeckt hat. Dies wird mit vollen Blickkontakt zu mir mitgeteilt.


    Man kann es auch als Zuneigungsausdruck, warum nicht als Dankbarkeit dem Spender gegenüber ansehen. Bei Hundeartigen ist es ja üblich, dass Erwachsene und Jungtiere die Welpen mit ausgewürgter Nahrung füttern. Auch wenn dies bei den meisten Haushunden nur sehr bedingt erfolgt, bleibt beim Nachwuchs die intakte Fähigkeit, das Vorwürgen hervorzurufen (hochspringen, Leftzenberühren/lecken, Zufriedenheit und "Dank" ausdrücken...).


    :flower:

  • Hallo,


    meine Möpse machen das auch, jeder einzelne. Ich hab das bisher auch immer als Dankbarkeit oder so ähnlich gedeutet.
    Meistens schau ich sie dann an und frage: Na, wars gut? Das wird mittlerweile mit mehr oder weniger zufriedenem Grunzen quittiert.


    LG Uli + die Rasselbande

ANZEIGE