ANZEIGE

Tragend Schafe

  • Hi Leute,


    da wir ja nun das erste Mal eigenen Schaf-Nachwuchs erwarten....


    Unsere Damen sind nun doch schon recht rund und es wird sich nur noch behäbig unter viel Gestöhne/geschnaufe hingelegt ;-) .....


    Jetzt bei den steigenden temperaturen liegen sie fast den ganzen Tag nur noch platt mit dem Kopf auf dem Boden rum.....


    Beobachtet Ihr das bei Euren Schafen auch ???


    Also nur zur Info...die Mädels sind kerngesund :-)


    Liebe Grüße
    Alexandra

  • Hallo Alexandra,
    bei uns ist es zwar im Moment seit zwei Tagen kuehler, aber selbst bei meinen Ziegen kann ich so was beobachten. Bei den Traechtigen sowie bei den Nichttraechtigen. Am liebsten bewegen sie sich am Morgen auf der Weide rum und dann wieder gegen Abend. Ueber die Mittagszeit liegen sie meist im Stall und dann noch nicht mal in den Eingestreuten Liegeboxen, nein am liebsten auf dem blanken Beton. Dabei ist genug Platz im eingestreuten Bereich und saubergemacht wird auch taeglich. Nur der Beton ist kuehler, nehme ich mal an. Es ist auch jeden Sommer so zu sehen. Also volkommen normal und du brauchst Dir sicher keine Sorgen zu machen.

    Viele liebe Gruesse


    oldsfarm

  • Frau Pfannkuch!


    Warum legen sich die Schafe hin? Na, mal nachdenken! :gruebel:
    Es ist nicht die Trächtigkeit, die sie in die Knie zwingt, sondern die lästigen Mücken und Fliegen am Bauch!!!!
    Die Stellen, wo diese Tierchen am leichtesten ans Werk gehen können liegen nun mal unten am Schaf. Ergo beugt das Schaf dem lästigen Pack durch häufiges hinlegen vor!!! :flower:


    Eine normale Trächtigkeit führt nicht zwingend zu ermüdungserscheinungen. Die hitze und Schwüle tut natürlich einen großteil zum allgemeinen Unwohlsein bei den Wollträgern dazu.


    Sicheres Zeichen für eine bevorstehende Geburt ist ein heftig anschwellendes Euter. Fühlt sich dieses irgendwann an wie Krupstahl, dann darfst du mit einer Geburt in den nächsten 24 Stunden rechnen.
    Vorher ist alles nur Show! :hallo:


    Also ganz entspannt bleiben, meine Böcke liegen derzeit auch permanent in der Ecke rum, und zwar Flach auf dem Bauch!
    Und die sind definitiv nicht tragend!


    VG Kai

    Alles wird gut!

  • Tach Herr Haus,


    OK....das mit der Rumliegerei hätten wir geklärt ;-)
    Da wir ja erst seid knapp 1 Jahr Schafhalter sind müssen wir halt noch viel lernen.


    Also das Euter ist bei fast allen schon etwas vergrößert....deutlicher Unterschied zum Zustand vor 3 Wochen aber wir haben da rein rechnerisch noch bis Mitte Juli Zeit :-)


    Aber freuen tu ich mich auf unseren ersten bevorstehenden Nachwuchs jetzt schon.


    Liebe Grüße
    Alex

  • Hallo


    Normalerweise eutert ein Schaf 4-6 Wochen vor der Geburt langsam auf. Wenn du deine Tiere genau beobachtest siehst du wann die Geburt bevor steht. Sie verhalten sich anders.



    Gruß
    Kathrin & Mädels

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


ANZEIGE