Wien hundische Spaziergangsfreunde gesucht

Es gibt 11 Antworten in diesem Thema, welches 743 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Jekatia.

  • ANZEIGE

    Hallo :)

    Ich suche für mich und Keksz (Jagdterrier Junghund) Spaziergangsfreunde in Wien, vor allem für Ruhe Training. Keksz will immer sehr wild spielen, terrier typisch zwickt sie gerne ins Nackenfell (ich versuche das sinnvoll zu unterbrechen wenn es zu viel ist). Bis jetzt haben wir nur junghund Freunde, die genauso wild spielen. Ich glaube es würde uns gut tun, wenn wir mit souveränen (größeren) Hunden lernen, dass hundekontakte auch Ruhe haben können und wildes losstürmen und draufspringen nicht höflich ist. Ruhiges nebeneinander Welterkunden wäre ein Ziel. (lernen Hunde ruhig zu begrüßen auch)

    Keksz und ich sind noch nicht lange ein Team, deswegen stelle ich mich teilweise noch blöd an, wir sind Anfangs recht chaotisch.


    Vielleicht gibt es ja jemanden? Oder weiß jemand von anderen Plattformen wo man in Wien hundefreunde finden kann? :)

    Lg

    Verzeiht die Formatierung, am Handy klappt das Schreiben nicht so einfach

  • ich wohn schon seit 10 Jahren nicht mehr in Wien, kann aber sagen dass ich damals im Prater bei der riesigen Hundeauslaufzone (vorsicht nicht eingezäunt) wirklich viele nette und tolle Hundehalter getroffen habe mit denen ich mich auch gerne und regelmässig getroffen habe. weiß nicht wie es da nun aktuell ist aber damals wars echt klasse :winking_face:

    Liebe Grüße Jenny

    mit den Beauceron Mädls Loca (2010), Casey (2011), Lexi (2013) und Kelpie Bub Wick (2018)

    Unser Fotothread

  • ANZEIGE
  • BeauciMaus Ist immer noch recht nett und friedlich dort. Aber ob es zum Üben gut ist, weiß ich nicht so genau, kommt wohl drauf an was genau man da trainieren möchte.



    Ich wohne Bezirk Mödling aber bin tageweise immer noch in Wien. Auf ungestüme Junghunde stehen meine Minis leider so gar nicht. Anbieten könnte ich maximal Leinengassi ohne direkten Kontakt der Hunde.

    "and into the forest I go, to lose my mind and find my SOUL" (John Muir)

    Liebe Grüße von Lina &

    dem kleinen "Tyrannosaurus" Rex *29.10.2014, Langhaar-Chihuahua sowie Yorkie-Maus Jasmin, *03.12.2014

    Teilzeit-Fellnasen: Juli, *2010, Deutsch-Kurzhaar-Ballkönigin & Luna, *ca 2013, bulgarische Straßenhundprinzessin, Suki *2019, rumänischer Spitzmix-Wildhund

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • BeauciMaus

    Ich finde auch, dass in der hundezone nach wie vor sehr nette Leute und Hunde unterwegs sind :) aber Kontakt aufzubauen außerhalb eines kurzen Gesprächs schaffe ich dann nicht, weiß nicht ob es an der Zeit liegt, corona oder an mir.


    tinybutmighty

    Ja mir ist sie auch zu wild für alle kleinen Hunde, sie selbst hat 7kg aber mit größeren passt es von der Ungestümtheit besser. Aber sie sollte ja somit genau bei kleinen Hunden lernen auch es langsamer anzugehen.

    Wobei wir ohnehin gerade nur Leinengassi gehen können, es ist halt sehr chaotisch, Leinenführigkeit wird gerade geübt, aber mit Hund in der Nähe schaut das nicht so schön aus.. Vielleicht wenns mal gut passt :)

  • :smiling_face: ich kann dir anbieten:


    Nomi, 13 Wochen, 10,5 kg, eine extrem entspannte, gelassene Maus


    Whisky, 10 Jahre, 22 kg, welpen- und junghunderprobt, derzeit aber läuft, also richtig ins Gemenge würde ich mich erst in einem Monat ca. mit ihr stürzen


    Wir sind aus GF, fahren aber öfters zur Hundezone Angelibad an der alten Donau. Da ich ohnehin Bahn und Ubahn fahren mit der Kleinen üben muss, würd ich auch zum Praterstern kommen, das wäre kein Problem.


    Mit Whisky könntest du bei uns auf der Stammstrecke gehen, ruhiger Weg mitten im Marchfeld, eine S-Bahn Station ist nur wenige Minuten davon entfernt.


    Ich könnte dich auch mit dem Auto wo abholen, das müssten wir dann aber privat besprechen weil's den Rahmen hier im Forum sprengt.


    Wenn du Interesse hast, schreib mir einfach eine PN :nicken:

  • Auf FB gibts eine große Spaziergangsgruppe für Wien. Also falls du FB hast, könntest du auch dort schauen =)



    Meine zwei sind mit deinem Hund leider absolut nicht kompatibel |)

    Your Love is like a Soldier, loyal till you die. James Blunt


    * Finya - serbische Terpitzprinzessin * Frodo - Überflieger Kleinpudel *


    Finya & Frodo im Wunderland

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!