ANZEIGE

Angst vor anderen Hunden

  • Meine ca 1 jahr alte hündin hat seit 2 tagen verstärk angst vor anderen hunden. Früher hatte sie zwar auch schon angst vor anderen hunden(sie hat sich sehr gebessert gehabt) aber seit 2 tagen ist es viel schlimmer...!


    Früher ist sie ein stück vor dem hund weggelaufen (mit eingezogenem schwanz) und dann entweder wenn der andere hund sich umgedreht zu ihm gelaufen oder einen bogen um ihn herum und zu mir.


    Gestern ist sie jedoch 500m vor dem hund weggelaufen und anschließend ist sie anstatt zu mir zurück zu kommen nach hause gelaufen....


    Da der Weg vom Park zu mir über viele große straßen geht (Sülzburgstraße + Sülzgürtel falls jemandem das was sagt) und der weg auch ca 1km lang ist mache ich mir momentan große sorgen dass sie nochma wegrennt...und möchte sie daher nicht freilaufen lassen.
    Ich habe vor ihr eine schleppleine zu holen, um sie so wieder an andere hunde zu gewöhnen.....


    Ich würde mich über jede hilfe freuen...
    Paul

  • Hallo Paul,


    nicht verzweifeln.. und ..üben.. üben .. üben. :-)
    Hat es denn einen besonderen Vorfall vor dem beschriebenen Verhalten gegeben?


    Wie reagierst Du oder hast Du bislang immer in solchen Situationen Deinem Hund gegenüber reagiert?


    Wie wäre es zur Festigung der sozialen Kontakte (Deines Hundes) eine Hundeschule aufzusuchen oder sich mit anderen Hundebesitzern zwecks "Übung" zu verabreden?


    Gruß, Mark


  • der andere hund hat ein bißchen geknurrt...aber das ist ja nicht wirklich was besonderes
    In solchen Situation versuch ich ganz normal weiterzugehen ohne auf ihr verhalten beruhigend einzugehen...
    Ich mich schon mit einem freund verabredet der einen sehr ruhigem hund

  • Joys hat am Anfang also wo sie noch 11 Wochen alt war angst vor hunden gehabt. So bald ein Hund kamm an der Leine oder ohne hat sie sich hinter mir versteckt sich hingelegt und wollte nicht weiter gehen. Sogar wenn in der Ferne ein Hund bellte war ein weiter kommen nicht möglich.


    Habe mit viel Geduld und natürlich Welpenstunden in der Hundeschule ihre Angst vor Hunde abgebaut.
    Habe sie auch mit Spielzeug oder Leckerlis an den Hund verbeigelogt und sie immer gelobt dabei wenn sie weiter ging.


    Heute hat sie auch mal wieder panik bekommen weil ein hund ohne Leine halt auf sie im schnellen Tempo zugelaufen kamm habe sie dann mit komm zu mir her geloggt und einfach gestreichelt und als sie den Hundbeschnuppert immer sie halt Stark gemacht mit ist doch Fein usw.


    Wünsche dir viel Erfolg hast du jemand der ein Hund hat mit dem zusammen gassi gehen kannst oder so da kannste ja auch sie dran gewöhnen.


    Joys will jetzt 5 Monate zu andren Hunden hin und gucken.

    Liebe Grüße von Hundi Joys und Femke

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Zitat von "satyrlittlewolf @ 08.06.2005 23:04"

    Würde auch vorschlagen, die Kontakte zu anderen Hunden zu verstärken. Wie sieht es denn mit dem Selbstbewußtsein des Hundes aus? Unsicher?


    Viel Erfolg


    sie ist ein wenig unsicher...
    ich werd ma gucken wie es it der schleppleine klappt...


    danke für die vielen antworten..

ANZEIGE