Erfahrungen mit Schilddrüsenwerten

  • ANZEIGE

    Hallo an alle sind hier vielleicht welche von euch, die mal ihre Meinung/Erfahrungen zu den Schilddrüsenwerten äußern mögen :)


    Kurz zur Vorgeschichte:

    Es geht um einen Border Collie Rüden 4 1/2 Jahre nicht extrem Verhaltensauffällig aber im gewissen Maße schon. Zeigt auf der einen Seite immer mal Unsicherheiten auf der anderen Seite ist er dann aber auch schnell „drüber“. Drüber im Sinne von aufmal dann Extrems fröhlich/aufgedreht. Situationen in den Verhalten um Übermaße an den Tag gelegt wird was total unangebracht ist.

    Mir fällt es etwas schwer das zu beschreiben. Moci haben die Auffälligkeiten jedenfalls dazu veranlasst, dass ich zum Tierarzt bin und den T4 und Tsh Wert habe bestimmen lassen.

    Meine Tierärztin sagt alles tutti ich würde aus dem, was ich bisher so über Verhaltensdiagnostik beim Hund berufsbedingt oder auch durch Seminare und co „erworben“ habe behaupten es ist ein Hund, den ich mal Forthyron gönnen würde um zu schauen, ob sich das Verhalten verändert.

    Nun ist der Blickwinkel beim eigenen Hund irgendwie immer anders, als bei Fremdhunden, weshalb ich gerne mal eure Meinungen hätte.

    Der T4 Wert ist oben und der Tsh Wert unten ist etwas verwirrend gelistet aufgrund meiner Nachforderung des tsh Wertes.

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • Schade, dass es nur 3 SD-Werte sind. Die reichen leider nicht aus, um wirklich eine ordentliche Aussage über die Schilddrüse treffen zu können. Aber an sich sind die 3 Werte durchaus schon auffällig.

    Für eine bessere/richtige Beurteilung wäre ein SD-Profil mit allen 8 Werten (T4, T3, TSH, fT4, fT3, T4-Antikörper, T3-Antikörper und TG-Antikörper) notwendig.

  • Für mich sehen die angegebenen Werte an sich auch auffällig aus. Der T4 ist zu niedrig und sollte eigentlich höher liegen und der TSH ist zu hoch. Aber ohne die restlichen Parameter kann man da keine richtige Aussage drüber treffen. Ich würde dir also auch raten ein vollständiges Schilddrüsenprofil machen zu lassen und dich damit an einen Spezialisten auf dem Gebiet zu wenden. Und falls noch nicht geschehen wäre zusätzlich ein großes Blutbild und ein Organprofil hilfreich um ggf. ausschließen zu können, dass andere Dinge die Schilddrüse beeinflussen.

    Lara mit Shanti (Golden Retriever | 27.02.2016)

    Of sunshine and golden paws


    *Für immer im Herzen: Jagger (23.05.2007 - 21.10.2020) und Emma (13.11.2011 - 11.03.2016)*

  • ANZEIGE
  • Danke euch, dann ist mein Gedankengang ja nicht ganz falsch dem ganzen weiter auf den Grund zu gehen.

    Ich werde mal eine Tierärztin kontaktieren, die sich nur mit Schilddrüse beschäftigt und sehr gut seien soll.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!